3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Walnuß-Marzipan-Apfel Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 130 g Äpfel
  • 100 g Walnüsse
  • 130 g Margarine
  • 200 g Marzipan
  • 150 g Mehl
  • 2 Eier
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 gestr. TL Zimt
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 6 Spritzer Rumaroma
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig für 18cm Backform
  1. Äpfel, geschält,  und Walnüsse inClosed lid  Stufe 4,   7 Sekunden,   die Masse umfüllen. 

    Margarine und Marzipan  inClosed lid bei 37 Grad,   Stufe 2,  1 1/2  Minuten 

    Dann alle Zutaten in denClosed lid  8 Sekunden,  Stufe  6  verrühren 

    In die gefettete und gemehlte  Form füllen, bei 180 Grad Ober-Unterhitze 60 Minuten backen. 

    Guten Appetit! 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ist die Apfelmenge korrekt? Das ist ja nur 1...

    Verfasst von Gundi15 am 11. Dezember 2016 - 19:24.

    Ist die Apfelmenge korrekt? Das ist ja nur 1 Apfel, und wir vermissten den typischen säuerliche Geschmack ein wenig...!

    Ich glaube nicht an Wunder, ich verlasse mich auf sie ;o)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer Kuchen! Ich

    Verfasst von krankenhaus am 28. Mai 2016 - 08:47.

    Sehr leckerer Kuchen!

    Ich habe gerade das erste Stück verputzt. Er ist wirklich schön saftig, wunderbar aufgegangen und nicht so süß, was ich persönlich sehr gut finde. Nur gebacken habe ich ihn nicht so lange wie im Rezept angegeben, es waren bei mir ca 45 - 50 Minuten. 

    Danke für das Rezept! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können