3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Weltbeste Donauwellen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

für den Teig:

  • 250 g zimmerwarme Butter
  • 250 g Zucker
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 750 g Sauerkirschen, gut abgetropft

für die Buttercreme:

  • 700 g Milch
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 EL Vanillezucker
  • 250 g Butter
  • 20 g Palmin soft

für den Schokoladenguss:

  • 150 g Vollmilchschokolade
  • 100 g Halbbitterschokolade
  • 50 g Palmin soft
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1.  

    zimmerwarme Butter

    Zucker

    Eier

    Salz                                                              40 Sek./ Stufe 6

     

    Mehl

    Backpulver                                          40 Sek./ Stufe 5

     

    Die Hälfte des Teiges auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen. Die andere Hälfte des Teiges mit 2 EL Kakaopulver 20 Sek./ Stufe 5 verrühren. Auf dem hellen Teig eben streichen. Die abgetropften Sauerkirschen gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

     

    Bei 175°C Umluft ca. 25- 30 Min. backen (je nach Backofen, am Besten mit dem Stricknadeltest prüfen).

  2. Buttercreme
  3.  

    Rühraufsatz einsetzen!!!

     Milch

    Zucker

    Vanille- Puddingpulver                     10 Sek./ Stufe 3 verrühren, danach 8-9 Min./ 100°C/ Stufe 2 aufkochen.                                                       

     

    Rühraufsatz entfernen!!

     Butter

    Vanillezucker

    Palmin                                                                        2 Min./ Stufe 3 in den warmen Pudding einrühren.

     

    Die Buttercreme auf dem erkalteten Kuchen gleichmäßig verteilen.

  4. Schokoladenguss
  5.  

    Vollmilchschokolade

    Halbbitterschokolade                                               15 Sek./ Stufe 5

    Palmin                                                            4 Min./ 50°C/ Stufe 2

     

    Schokolade leicht abkühlen lassen, damit sie sich beim Auftragen nicht mit der Buttercreme vermischt. Den Schokoladenguß auf der Buttercreme verteilen (z.B. durch leichtes Drehen und Kippen des Blechs).

    Gut abkühlen lassen!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Boden am besten am Tag vorher backen, dann zieht er richtig schön durch! Der gesamte Kuchen kann auch schon einen Tag vorher zubereitet werden! Ich backe die Donauwelle immer mit der Lumara- Form, da gibt es keine Probleme mit dem Auftragen der Buttercreme oder dem Schokoladenguss!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Noch nie war Buttercreme so einfach, so schnell,...

    Verfasst von Karin67.1 am 31. August 2017 - 16:13.

    Noch nie war Buttercreme so einfach, so schnell, so unkompliziert. Genial!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker. ...

    Verfasst von Freche Mädchen am 14. August 2017 - 18:51.

    Sehr, sehr lecker.
    Habe die Donauwellen für ein Sommerfest einer Senioreneinrichtung gemacht. Sie sind sehr gut angekommen, die Kuchenplatte war im Nu gefegt.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Donauwellen sind der Hammer. Habe den Guß mit...

    Verfasst von Kretschmeier Claudia am 15. Juli 2017 - 14:29.

    Die Donauwellen sind der Hammer. Habe den Guß mit Blockschokolade und Palmin gemacht. Einfach nur ein TraumCooking 7

    Josie 2014

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine erste Donauwelle, hat sehr gut geschmeckt!...

    Verfasst von Tammy175 am 30. Dezember 2016 - 18:52.

    Meine erste Donauwelle, hat sehr gut geschmeckt! Die Zubereitung nach dem Rezept war total einfach tmrc_emoticons.)

    Leider ist mir der Guss beim Rücktransport des restlichen Kuchens herunter gerutscht, aber ich glaube es war dann einfach zu warm für den Kuchen tmrc_emoticons.)

    Wird auf jeden Fall wieder nach diesem Rezept gebacken!

    Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat alles super geklappt! ...

    Verfasst von TammysZauber am 20. November 2016 - 07:18.

    Hat alles super geklappt!

    Die Creme ist mega einfach und super lecker! Vielen Dank Lol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Donauwellen nun schon

    Verfasst von ClaudiaMartin am 31. Mai 2016 - 18:23.

    Hab die Donauwellen nun schon 2 mal gemacht, sind wirklich super.

    Ruhig 1-2 Tage vorher machen, dann zieht alles schön durch tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Donauwellen sind super.

    Verfasst von birgo24 am 10. März 2016 - 18:04.

    Diese Donauwellen sind super. Hatte kein Palmin soft. Ging auch mit günstigem Kokosfett. Ich finde die Schokolade muss etwas fest sein und das war sie. Beim Schneiden hatte ich keine Probleme. Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Retzept!! So schnell

    Verfasst von Tinchen_86 am 1. Februar 2016 - 09:45.

    Super Retzept!! So schnell und einfach wars noch nie eine Donauwelle zu backen! Einfach KLASSE!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soooooo lecker wir waren alle

    Verfasst von bine1011 am 11. November 2015 - 15:53.

    Soooooo lecker wir waren alle super begeistert  tmrc_emoticons.) 

    Habe ihn auch ein tag vorher gebacken und er war am nächsten Tag perfekt den werd ich 100%wieder backen 

    Danke für das tolle Rezept  Love

    Leider nur 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen gestern

    Verfasst von peeachus am 22. Juni 2015 - 19:49.

    Habe den Kuchen gestern gemacht, weil meine Schwester heute Geburtstag hat. Es war suuuuuuper lecker! Ich habe es genau nach den Anweisungen gemacht, bis auf den Kakao, da habe ich ein bisschen mehr rein getan, was meiner Meinung nach aber trotzdem noch mehr sein hätte können. Der Kuchen war nicht trocken, wie in einem anderen Kommentar beschrieben, sondern genau perfekt. Beim Anschneiden bröckelt die Schokolade zwar ein bisschen, aber das ist nicht weiter schlimm. Großes Lob an die Erstellerin des Rezeptes! War super, werde ich auf jeden Fall nochmal machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tut mir leid, daß er bei Dir

    Verfasst von susi1402 am 14. Juni 2015 - 21:57.

    Tut mir leid, daß er bei Dir nichts geworden ist. Vielleicht war der Boden zu lange im Ofen und dadurch trocken? Der Guss ist nicht weich sondern fest und bricht auch bei Schneiden. Das ist so gedacht.

    Vielleicht bekommt die Donauwelle ja irgendwann nochmal eine Chance von Dir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, nachdem das Rezept

    Verfasst von Mariechen-Käfer am 14. Juni 2015 - 14:14.

    Also, nachdem das Rezept "Weltbeste" Donauwelle genannt wurde und die Kommentare alle so toll waren, war das mein Rezept tmrc_emoticons.;) 

    Ich jedoch werde es nicht in meinen Ordner sortieren -aber es ist Geschmacksache... Die Buttercreme hat wirklich absolute Gelinggarantie!!! Dafür wirklich einen dicken Stern! Ich habe den Kuchen Nachmittag gebacken - frisch war er gut - der Boden etwas trocken - und hat auch nicht wirklich nach Donauwelle geschmeckt.. Und da ja jeder gesagt hat "am nächsten Tag viiiiiiel besser" habe ich ihn am nächsten Tag zu Freunden zum Kaffee mitgenommen! Der Guss ließ sich nicht mehr schneiden und der Boden war noch viel trockener! Ich habe ihn vorher leider nicht mehr probiert - sonst hätte ich was vom Bäcker gekauft! Der Guss ist auch während des kompletten Kaffees nicht weich geworden. Und am ersten Tag ist er auf der Zunge geschmolzen... War mir echt peinlich..

    Aber alle anderen fanden ihn ja super... ich werde die Kommentare verfolgen und wenn wieder alle positiv sind - muss ich die Weltbeste doch noch einmal versuchen, viell hatte ich irgendwo einen Fehler, weil die Buttercreme war wirklich leicht und sicher ! Und der Guss am 1. Tag ist echt geschmolzen auf der Zunge... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, leider habe ich kein

    Verfasst von Sunny 2013 am 24. April 2015 - 19:39.

    Hallo,

    leider habe ich kein Palmin und Schoki ist auch grad nicht da. Geht Kuvertüre plus ein klein wenig Sahne,evtl. 2 EL, auch für den Guss? Sahne dafür, dass der Guss schön glänzt und der Kuchen beim Anschneiden nicht bricht. 

    Ich probier das jetzt einfach tmrc_emoticons.;)

    Tolles schnelles Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Euch für die lieben

    Verfasst von susi1402 am 12. März 2015 - 11:58.

    Danke Euch für die lieben Kommentare. Es freut mich, daß die Donauwelle euch auch so begeistert, wie uns!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere Donauwellen!

    Verfasst von Sepia am 11. März 2015 - 23:28.

    Super leckere Donauwellen! Ich habe sie heute für meinen Schwager zum Geburtstag gemacht, weil das sein Lieblingskuchen ist. Sind super angekommen. Dank Thermomix war das mit der Buttercreme total easy und mit Gelinggarantie. Vielen Dank für das supertolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept!

    Verfasst von PuggleTyson am 1. März 2015 - 13:59.

    Danke für das tolle Rezept! So schnell gemacht und einfach lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,danke für das tolle

    Verfasst von malibu007 am 30. Dezember 2014 - 00:02.

    Hallo,danke für das tolle Rezept.Habe die Donauwelle schon mehrmals gebacken und kommt immer wieder gut an.  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 1000 Dank

    Verfasst von susi1402 am 19. Dezember 2014 - 12:10.

    1000 Dank Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach toll. ich  hab ma

    Verfasst von Katrin1912 am 19. Dezember 2014 - 11:25.

    Einfach toll.

    ich  hab ma bisschen anders versucht, War ein großer Erfolg  Danke für  das beste donauwelle Rezept das ich je gebacken habel[[wysiwyg_imageupload:12552:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr leckeres Rezept,gerne

    Verfasst von amerika-fan am 12. Oktober 2014 - 14:21.

    sehr leckeres Rezept,gerne vergebe ich die volle Punktzahl tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen lieben Dank! Ich freue

    Verfasst von susi1402 am 22. September 2014 - 20:03.

    Vielen lieben Dank! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und die vielen Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Donauwelle jetzt

    Verfasst von Teufelsweib am 22. September 2014 - 18:20.

    Hab die Donauwelle jetzt schon öfter gemacht! Und ich muss sagen: Sie ist Saulecker und einfach gemacht! Und die Creme ist sensationell!!!!!

    Dafür natürlich 5Sterne tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker! Dafür 5

    Verfasst von kathl86 am 20. Juli 2014 - 17:20.

    Sehr, sehr lecker! Dafür 5 Sterne von mir. Habe den Boden einen Tag vorher gebacken und die Creme einen Tag später abends drauf gemacht und den nächsten Tag mit zum kindergartenfest genommen. tmrc_emoticons.;) kam sehr gut an. vielen Dank für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, kann ich nur

    Verfasst von mila1907 am 21. April 2014 - 20:30.

    Super lecker, kann ich nur empfehlen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse! Hab auch nur das

    Verfasst von Vian am 10. März 2014 - 09:52.

    Klasse! Hab auch nur das halbe Rezept für eine 28cm Springform gemacht und das Palmin und den Zucker im Pudding weggelassen. Uns hat sie suuuuper geschmeckt!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Buttercreme und den

    Verfasst von Doris66 am 9. März 2014 - 13:13.

    Habe die Buttercreme und den Schokoguss heute gemacht. Superlecker - einfach - und schnell.

    Werde ich wieder machen. Vielen Dank

     

    Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept am Wochenende

    Verfasst von littlecloud51277 am 14. Februar 2014 - 21:22.

    Habe das Rezept am Wochenende für Uromas Geburtstag gebacken.  Alle waren total begeistert.  Ich natürlich auch.  Super Rezept! !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • supertolles Rezept ! Ganz

    Verfasst von Sonny77 am 14. Februar 2014 - 20:55.

    Cooking 7supertolles Rezept !

    Ganz einfach und endlich gelingt die Buttercreme problemlos!!!  tmrc_emoticons.)

    Vielen Dank für das tolle Rezept !!

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für Eure netten

    Verfasst von susi1402 am 31. Mai 2013 - 16:53.

    Danke für Eure netten Kommentare und die Sterne!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist mir gut gelungen nach dem

    Verfasst von Milla83 am 31. Mai 2013 - 13:31.

    Ist mir gut gelungen nach dem Rezept. War sehr lecker. Mache ich bestimmt nochmal

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine erste Donauwelle! Ich

    Verfasst von Zwergi85 am 12. Mai 2013 - 00:14.

    Meine erste Donauwelle! Ich habe einfach das halbe Rezept gemacht in einer Springform, weil ich kein tiefes Backblech habe. Hat auch super geklappt. Gibt es morgen für mich und meine Freundin zum Muttertag, ist für uns beide der erste eigene. Die Männer werden wohl auch was abbekommen... vielleicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo datcarmen, daß mit dem

    Verfasst von susi1402 am 10. April 2013 - 19:03.

    Hallo datcarmen,

    daß mit dem Backblech tut mir leid tmrc_emoticons.(. Ich bin bei der Angabe einfach von einem "Standart- Backblech" ausgegangen, was bei jedem Backofen dabei ist. Da hab ich total vergessen, Maße anzugeben. Aber freut mich, wenn´s trotzdem geklappt hat. Danke für Eure Sterne, die netten Kommentare und das Lob! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe hier das

    Verfasst von claudi5b am 10. April 2013 - 17:58.

    Hallo,

    ich habe hier das Rezept auch zum erstenmal probiert. War etwas vorsichtig mit der buttercreme. Ist super angekommen Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Hallo, bin " neu " hier und

    Verfasst von datcarmen am 22. März 2013 - 14:53.

    tmrc_emoticons.)Hallo, bin " neu " hier und dies war mein erstes "nachgebackenes"  Rezept. Prima, kurz knapp, aber richtig beschrieben. Ideal für Anfänger tmrc_emoticons.;-) Ein Hinweis auf die Größe des Backblechs wäre evtl. hilfreich, mein erster Versuch war etwas in die Höhe geraten. Ohne Palmin geht es auch, bei der B-creme einfach etwas mehr Butter und bei dem S-Guß einfach Kuvertüre nehmen. Der zweite Kuchen kam so gut an, dass ich das Rezept schon weitergeben mußte. Danke !!! datcarmen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept,

    Verfasst von Bini2000 am 2. Februar 2013 - 19:47.

    Vielen Dank für das Rezept, super in der Zubereitung und sie sind einfach ein Traum. So locker der Teig und wirklich 1 Tag vorher zubereitet ist alles so gut durchgezogen. Love  5 Sterne von mir!!!


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die Antwort!

    Verfasst von Mamacaren am 22. Dezember 2012 - 19:26.

    Vielen Dank für die Antwort! Ich werde es so machen und danach berichten, wie es der Familie geschmeckt hat.  tmrc_emoticons.)

    Dir und deinen Lieben auch ein gesegnetes Fest mit oder ohne Donauwellen. 

    Herzlich Grüße, Caren


    --------------------


    Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Caren, der Pudding muss

    Verfasst von susi1402 am 22. Dezember 2012 - 15:16.

    Hallo Caren,

    der Pudding muss nicht abkühlen. Du kannst aber auch gerne eine Minute warten, bis du die Zutaten dazu gibst. Wenn du Zeit hast, back den Boden schon morgen und mach den Kuchen am 24.12. fertig, dann kann er richtig schön durchziehen.

    Gutes Gelingen! Ich hoffe die Donauwelle schmeckt Euch auch so gut, wie uns. Viel Spaß beim Nachbacken und fröhliche Weihnachten für dich und deine Familie.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das gibt's bei bei uns am

    Verfasst von Mamacaren am 22. Dezember 2012 - 13:52.

    Das gibt's bei bei uns am 25.12.!! Muss man den Pudding nicht abkühlen lassen, bevor man die Butter einrührt? Ich wäre dankbar für rechtzeitige Antwort!! tmrc_emoticons.-)

    Herzlich Grüße, Caren


    --------------------


    Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   5 Sterne auch von mir  für

    Verfasst von Susanne Väth am 12. Dezember 2012 - 13:41.

     

    5 Sterne auch von mir  für dieses supertolle Rezept ! Total schnell gemacht. Die Geburtstagsgäste waren total begeistert, vor allem von der Buttercreme  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Sterne und den

    Verfasst von susi1402 am 12. Oktober 2012 - 17:58.

    Danke für die Sterne und den netten Kommentar. Ich backe meine Donauwelle auch immer einen Tag vorher. Das habe ich aber nur mal bei den Kommentaren dazugeschrieben. Habs jetzt gleich in die Tipps aufgenommen, damit alle es von vorne herein wissen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hab sie zum geburtstag

    Verfasst von poffel am 12. Oktober 2012 - 17:28.

    hab sie zum geburtstag unseres jüngsten gemacht und war eigentlich erst am tag danach so 100%ig davon begeistert. sie kam aber bei den gästen gut an, so daß ich das rezept abgeheftet habe und sicher noch mal backen werde. vielen dank und einen schönen tag, poffel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Heike6197, ich habe mir

    Verfasst von susi1402 am 12. September 2012 - 00:23.

    Hallo Heike6197,

    ich habe mir zwar noch nie Gedanken darüber gemacht, aber jetzt da du fragst, stelle ich fest, daß du das Palmin vermutlich auch einfach weglassen kannst.

    Es sorgt zumindest im Schokoladenguss eigentlich nur für einen gewissen Glanz und auch die Buttercreme "funktioniert" ohne. Ich habe schon etliche Rezepte gesehen "nur mit Butter" ohne Palmfett.

    Gut, daß du gefragt hast. Habe das Rezept meiner Schwiegermutter einfach so übernommen, ohne es zu verändern. In Zukunft werde ich mir zumindest das Palmfett sparen (meine Hüften werden´s danken tmrc_emoticons.;)).

    Falls du´s vor mir ausprobierst, berichte doch bitte, wie es geklappt hat.

    Viel Spaß beim Nachbacken

    Liebe Grüße

    susi1402

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Susi1402 hast du

    Verfasst von heike6197 am 11. September 2012 - 22:34.

    Hallo Susi1402 hast du vielleicht eine Alternative ich mag nicht so gerne Palmin was könnte ich statt dessen nehmen.

    Gruß Heike6197

    Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag !!!


    LG Heike und Mathilda <3


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Donauwellen sind einfach

    Verfasst von DreaK am 11. September 2012 - 20:58.

    Die Donauwellen sind einfach zuzubereiten aber ein HIT!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke!

    Verfasst von susi1402 am 18. August 2012 - 14:15.

    tmrc_emoticons.;) Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuper lecker und saftig, hat

    Verfasst von einafetz30 am 18. August 2012 - 12:53.

    Suuper lecker und saftig, hat die fünf Sterne auf jeden Fall verdient.

    Werd ich bestimmt öfter machen.

    Danke einafets30

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke!!! Freut mich, wenn´s

    Verfasst von susi1402 am 24. Juli 2012 - 23:49.

    Big Smile Danke!!! tmrc_emoticons.) Freut mich, wenn´s Euch auch so gut schmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super Rezept mit

    Verfasst von Filinchen am 24. Juli 2012 - 11:47.

    Ein super Rezept mit Gelinggarantie. Schmeckt großartig. Meine Gäste waren begeistert. Trotz Buttercreme und Schokoglasur nicht zu süß. Habe die Kuchenstücke bei Zimmertemperatur mit einem Brötchenmesser geschnitten, so ist die Schokoglasur nicht gebrochen. Von mir gibt es 5 Sterne (würde sogar 10Sterne geben)  tmrc_emoticons.;). Danke für das Einstellen mit Bildern. So liebe ich die Rezepte, mit klaren und unkomplizierten Anweisungen. Einfach Super!!!!!!!! LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, jetzt gibt´s endlich mal

    Verfasst von susi1402 am 7. Juli 2012 - 15:05.

    So, jetzt gibt´s endlich mal Bilder von der Zubereitung der Donauwelle.

    Den Boden kann man übrigens gut 1-2 Tage vorher machen. Ich habe ihn gestern gemacht und heute die Buttercreme und den Schokoguss. Den Kuchen gibt´s dann morgen beim Zeltfest. Ich hoffe ich komme dazu, auch noch ein Stück zu fotografieren, damit Ihr alle seht, wie die Donauwelle angeschnitten aussieht.

    Ich wünsche viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Bärbel242, Vielen Dank

    Verfasst von susi1402 am 17. Juni 2012 - 12:39.

    Hallo Bärbel242,

    Vielen Dank für die 5 Sterne und den tollen Kommentar Love . Es freut mich das die Donauwelle bei euch genauso gut ankommt, wie bei uns. Das der Schokoguss beim Schneiden bröckelt, ärgert mich auch manchmal, aber der Genuss hinterher ist Entschädigung genug dafür tmrc_emoticons.;)!

    Weiterhin allen viel Spaß beim Ausprobieren!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •