3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

WM Deutschland Cupcakes


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

24 Stück

Muffinteig

  • 300 g weiche Butter
  • 340 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Prisen Salz
  • 8 Eier
  • 1 große Zitrone
  • 650 g Mehl
  • 2 Pck. Backpulver
  • 10 EL Milch
  • gelbe Lebensmittelfarbe

Frosting

  • 300 g Butter zimmerwarm
  • 300 g Puderzucker
  • 300 g Frischkäse zimmerwarm
  • rote Lebensmittelfarbe

Deko

  • 4-5 Oreo-Kekse
5

Zubereitung

    Muffinteig
  1. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz in den Mixtopf geben und ca. 2min auf Stufe 2-3 cremig rühren. Thermomix auf Stufe 2-3 stellen und Eier sowie Zitronensaft zugeben. Mehl, Backpulver und Milch auf Stufe 6-7 mit Hilfe des Spatels ca. 2min verrühren. Die Masse mit der Lebensmittelfarbe einfärben. Teig in Muffinförmchen füllen. Bei 160C° Umluft ca. 25 min. backen.

  2. Frosting
  3. Butter mit Schmetterling auf Stufe 3 ca 2 min. cremig-weich schlagen. Unter Rühren (Stufe 3) esslöffelweise Puderzucker zugeben. Frischkäse ebenfalls esslöffelweise unter Rühren zugeben. Wer mag kann jetzt noch Aromen zugeben. Frosting rot einfärben und kühl stellen. Wenn die Muffins kalt sind, das Frosting mit einem Spritzbeutel aufspritzen.

  4. Deko
  5. Oreo-Kekse in den Mixtopf geben und bei Stufe 6 auf die gewünschte Größe klein hacken. Die Cupcakes damit dekorieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Muffinteig Rezept habe ich von den "WM Zitronenmuffins" aus der Rezeptwelt benutzt und verdoppelt. Am Ende hatte ich 24 Stück, aber diese waren riesig, man hätte daraus sicher noch 2-3 mehr machen können.

Die Mengenangaben des Frostings kann man auch variieren, je nachdem ob man viel oder wenig Frosting haben möchte. Die Zutaten müssen nur immer in den gleichen Mengen vorhanden sein.

Das Frosting ist sehr weich. Wenn man es vor dem aufspritzen kurz in den Kühlschrank gibt, lässt es sich besser aufspritzen und sieht schöner aus.

Die Cupcakes immer kühl lagern.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare