3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zimt-Zucker-Kürbis Brezeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 270 g sehr warmes Wasser
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 35 g Honig
  • 525 g Mehl
  • 130 g Kürbispüree
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 TL Pumpkin Pie Spice sonst Ingwer,Zimt und Muskat

Kochen

  • Wasser
  • 2 Päckchen Natron (Back Soda)

Zum Bestreuen

  • 30 g Butter geschmolzen
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Zimt
5

Zubereitung

    Teig
  1. Wasser, Hefe und Honig in den Closed lidgeben und 10 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Anschließend 5 Minuten ruhen lassen.

    Mehl, Salz, Pumpkin Pie Spice, und Kürbispüree dazu geben und ca 1 Minute aufDough modeverrühren. 

    Den Teig auf eine die gut bemehlte Arbeitsfläche geben, mit Mehl bestäuben und ein paar Mal kneten. Anschließend 10 Minuten ruhen lassen. (nicht wundern: der Teig ist recht klebrig)

    Den Ofen auf 210°C vorheizen.

     

    In einem Topf Wasser kochen (ca. 10cm hoch)

    Den Teig länglich rollen und in 12 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück in eine lange Schlange Rollen und in eine Brezel Form drehen. (Wenn nötig den Teig nochmals mit etwas Mehl bestäuben)

    Natron in das kochende Wasser rieseln lassen. Achtung: Es schäumt!

    Jede Brezel einzeln in das kochende Wasser geben und ca. 30 Sekunden kochen lassen. Mit einem Sieblöffel auf ein Küchenpapier legen. 

    Die Brezekn auf ein, mit Backpapier belegtes, Blech geben (ich habe sie auf zweimal gebacken) und 10-15 Minuten backen bis sie hellbraun sind. Kurz abkühlen lassen. 

    Zimt und Zucker mischen und auf einen Teller geben. Geschmolzene Butter auf die Oberseite der Brezeln streichen und diese dann in die Mischung dippen und etwas herumbewegen dass es sich gut verteilt.

     

     

10
11

Tipp

Schmecken besonders gut wenn sie noch etwas warm sind (oder im Ofen kurz aufgewärmt) 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare