3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronen-Olivenöl-Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Zitronen-Olivenöl-Kuchen

  • 4 Eier
  • 230 g Zucker
  • 150 g gutes Olivenöl
  • 180 g Crème fraîche
  • 3 Biozitronen, die abger. Schale
  • 2 EL Zitronensaft
  • 380 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz

Icing

  • 185 g Puderzucker
  • 60 g Sehr weiche Butter
  • 1 TL Zitronenschale, gerieben
  • 2 TL Zitronensaft
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 180 Grad O/U vorheizen, den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auslegen und den Rand mit BTM einfetten.

    Zitronen heiß abwaschen, trocknen. Die Schalen fein abreiben und mind. 1 Zitrone auspressen.

    Den Schmetterling in den Closed lid einsetzen: die Eier und den Zucker einwiegen, 5 Minuten auf Stufe 4 dickcremig aufschlagen (evtl. noch etwas Zeit zugeben, wenn es noch nicht dickcremig ist) dann das Olivenöl einwiegen und 30 Sek. Stufe 4 unterrühren. Nun Crème fraiche, Zitronenschale (1 TL für das Icing weg nehmen) und Zitronensaft zugeben und nochmals kurz (ca. 10 - 15 Sek.) auf Stufe 4 verrühren. Schmetterling entfernen.

    Jetzt noch das Mehl, Backpulver und das Salz einwiegen und max. 30 Sek. auf Stufe 4 unterrühren (evtl. nach der Hälfte der Zeit kurz den Deckel abnehmen und alles mit dem Spatel nach unten schieben).

    Den Teig in die Form einfüllen und auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen ca. 40 Min. auf O/U bei 180 Grad backen. Bitte Stäbchenprobe machen! In der Form abkühlen lassen.

    Icing:

    Closed lid spülen. Wer keinen Puderzucker hat muss diesen erst herstellen (Zucker einwiegen, Deckel verschließen und 15 - 20 Sek./Stufe 10 pulverisieren).

    Puderzucker, die sehr weiche Butter, 1 TL Zitronenschale und den Zitronensaft in Closed lid einwiegen und auf Sicht glattrühren (ca. 20 - 30 Sek. Stufe 3 - 4). Bei Bedarf noch etwas Zitronensaft nachgeben. Die Masse darf nicht zu fest, aber auch nicht zu dünn sein.

    Den Kuchen evtl. mit Puderzucker bestäuben und mit einem TL kleine Kleckse auf jedes Kuchenstück geben.

    Wer mag kann auch den kompletten Kuchen mit dem Icing einstreichen. Mit kleinen Zitronenstückchen garnieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Icing muss nicht sein. Wenn man allerdings Gäste hat ist es mal was anderes, als immer nur Puderzucker.

Natürlich kann man auch eine ganz "normale" Puderzuckerglasur mit Zitronensaft herstellen und den Kuchen damit überziehen.

Das Rezept stammt aus einer Zeitschrift und wurde auf den Thermi umgeschrieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab das Rezept halbiert für eine kleine Form. Sah...

    Verfasst von Tallula63 am 4. März 2018 - 00:07.

    Hab das Rezept halbiert für eine kleine Form. Sah bei mir aber deutlich klitschiger aus. Geschmeckt hat er lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liest sich interessant. Das werde ich bei...

    Verfasst von Gusi am 6. Februar 2018 - 08:54.

    Liest sich interessant. Das werde ich bei Gelegenheit nach backen. Gute Idee, wenn man keine tierischen Fette essen möchte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können