3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchini-Nuss-Blechkuchen sehr fluffig (ohne Schokolade)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Portion/en

Zucchini Blechkuchen sehr fluffig

Teig

  • 500 g Zucchini
  • 5 Eier (L)
  • 375 g neutrales Speiseöl
  • 400 g brauner Zucker
  • 500 g Mehl
  • 200 g Nüsse gemahlen (gerne gemischt mit Mandeln, Haselnüssen, Walnüssen)
  • 1-2 gehäufter Teelöffel Zimt
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1,5 TL Natron
  • Marmelade nach Wahl
  • Kuchenglasur z.B. Schokolade
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung für den TM5
  1. Backblech mit Rand einfetten oder mit Backpapier ausschlagen. Mein Blech hatte die Maße 27 cm breit und 39 cm lang. Ofen auf 175° Umluft vorheizen.

    Wer keine gemahlenen Nüsse nimmt diese zuerst im Closed lid 5 - 10 Sek. Stufe 8 - 10 mahlen und umfüllen.

    Zucchini in Stücken in den Closed lid geben und je nach gewünschter Raspelgröße 4 - 7 Sek. auf Stufe 5 zerkleinern ggf. alles mit dem Spatel runterschieben und nochmal kurz auf Stufe 5 drehen. Zucchiniraspel in eine Schüssel umfüllen.

    Eier, Öl und Zucker (ich habe nur 300 g Zucker verwendet, ist uns süß genug) in den Closed lid geben und 2 Min. Stufe 4 - 5 rühren. Dann die gemahlenen Nüsse mit dem Zimt 30 Sek. Stufe 4 - 5 unterrühren.

    Jetzt die Zucchiniraspel ausdrücken und zusammen mit dem Natron in den Closed lid geben und wieder 30 Sek. Stufe 4 - 5 unterrühren.

    Nun noch das Mehl gemischt mit dem Backpulver in den Closed lid geben und schon etwas mit dem Spatel unterheben. Closed lid ist ziemlich voll. Jetzt wird das Mehl mit Hilfe des Spatels in 1 Min. auf Stufe 4 untergerührt evtl. zwischendurch den Closed lid öffnen und das Mehl vom Rand runterschieben oder erst ganz zum Schluss das restliche Mehl mit dem Spatel verrühren.

    Den Teig auf das vorbereitete Backblech geben, glattstreichen und auf der mittleren Schiene für 30 - 40 Min. bei 175° Umluft backen. Bitte Stäbchenprobe machen da jeder Ofen anders backt.

    Auskühlen lassen und evtl. nur mit Puderzucker bestäuben oder eine Schokoglasur, vorher den Kuchen mit der erwärmten Marmelade bestreichen, verzieren.

    Viel Spaß beim nachbacken.

    Rezeptquelle: Chefkoch
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Achtung da der Closed lid mit allen Zutaten sehr voll ist, ist dieses Rezept nur für den TM5. Ob die Menge in den TM31 reinpassen würde weiß ich leider nicht, denke aber eher nicht.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare