3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchini-Walnuß-Muffins


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 120 g Vollkornweizenmehl
  • 140 g Mehl Type 405
  • 2,5 TL Backpulver
  • 0,5 TL Natron
  • 0,5 TL Zimt
  • 1 Prise Muskatnuss gerieben
  • 80 g Walnusskerne
  • 150 g Zucchini
  • 1 Ei
  • 120 g brauner od. weißer Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 g weiche Butter
  • 150 g Buttermilch oder Milch

Topping

  • 30 g Walnusskerne
  • 2 EL Zucker
  • 0,5 TL Zimt
  • 6
    45min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. 12er Muffinblech mit Förmchen belegen bzw. gut fetten.
  1. Zunächst die insgesamt 110 g Walnußkerne im Closed lid grob hacken (ca. 3 Sek./St. 4). Sind die Walnüsse bereits gehackt entfällt dieser Schritt. Dann einfach 80 g für den Teig abwiegen und 30 g für das Topping. Beiseite stellen.

     

  2. Beide Mehlsorten in eine separate Schüssel geben und mit Backpulver, Natron, Zimt, Muskat und den 80 g Walnüssen vermengen.

     

    3. Zuccini waschen und in groben Stücken in den Closed lid, 4-5 Sek. St. 5 fein hacken. Sollten noch größere Stücke vorhanden sein diesen Vorgang wiederholen so lange bis die Stückchen schön fein sind.

     

    4. Ei, Zucker, Vanillezucker, Butter und Buttermilch/Milch zu den Zuccini in den Closed lid geben. 15 Sek. Stufe 3 verrühren.

    5. Die Mehlmischung zu der feuchten Masse in den Closed lid dazugeben. Auf Stufe 3 verrühren ohne Zeiteinstellung aber dafür mit Blickkontakt einige Sekunden verrühren bis die trockenen Zutaten feucht sind.

     

    6. Teig auf die Vertiefungen des vorbereiteten Muffinblechs verteilen.

     

    7. Für den Belag die restlichen Walnüsse, Zucker und Zim in einer kleinen Schüssel vermengen und jeweils 1 TL davon auf jeden Muffin verteilen.

     

    8. Ab in den Backofen bei Umluft 160 Grad für ca. 20-25 Min.

     

    9. Aus dem Herd nehmen und ca. 5 Minuten in der Form ruhen lassen. Aus der Form nehmen und lauwarm oder kalt servieren.

10
11

Tipp

Durch die Zucchini sind die Muffins wunderbar saftig und fluffig.

Das Rezept ist aus "Noch mehr Muffins!" von Jutta Renz aus der G&U-Reihe. Ich habe es für den Closed lid umgeschrieben.

Pro Stück ca.: 230 kcal / 5 g EW / 10 g Fett / 30 g KH


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe diese Muffins am

    Verfasst von BlauerVogel am 28. August 2015 - 00:32.

    Ich habe diese Muffins am Montag gebacken. Am Dienstag Abend waren alle gegessen. Meine Gäste waren begeistert. Uns allen haben sie gut geschmeckt und ich habe das Rezept einige Male weiter gegeben. 

    Ich habe das Vollkornmehl durch  Dinkel ersetzt, habe die Körner vorab selber gemahlen. 

    Liebe Grüße aus NRW

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schöner Rezept , werde

    Verfasst von chrismueller693 am 14. August 2015 - 23:37.

    Sehr schöner Rezept , werde es dieses WE gleich ausprobieren ,erstmals Danke gebe Sterne nach meinem Backversuch tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können