3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchinikuchen


Drucken:
4

Zutaten

Teig

  • 400 g Geraspelte Zucchini
  • 3 Eier
  • 125 g Xylit, ist gesünder als raffinierter Zucker
  • 1-2 Tropfen Zitronenöl
  • 1 Pck. Vanillzucker, oder 10 g selbstgemachter
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Natron
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1/4 l Neutrales (Kokos-) Öl, Oder 250 g Butter
  • 480 g Dinkelmehl
5

Zubereitung

  1. 1. Zucchini 5 Sek. Stufe 6 in kleine Stücke schneiden

     

  2. 2. Eier und Zucker mit Schmetterling 30 Sek. Stufe 6 schaumig schlagen

     

  3. 3. Restliche Zutaten zufügen 20 Sek. Stufe 5 vermischen.

     

  4. 4. 30 Min. bei 180 Grad backen

     

    in Gugelhupfform oder 36 große Muffins (diese mit Schokoguss und Zuckerstreusel verzieren, unsere Kinder essen diese sehr gerne, super für Kindergeburtstag!)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Teig eignet sich für einen Teigportionierer, um diesen in die Muffinförmchen zu füllen. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare