3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgen-Eierlikör-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • ca. 600 g Zwetschgen
  • 3 Eier
  • 125 g weiche Butter
  • 70 g Puderzucker
  • 120 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 30 g Speisestärke
  • 120 ml Eierlikör
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen: Unter/-Oberhitze ca. 180 Grad, Heißluft ca. 160 Grad.

    Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen.

    Rühraufsatz einsetzen. Eier trennen, das Eiweiß in den Closed lid geben und ca. 2 Min./Stufe 4 zu Eischnee schlagen, umfüllen. Rühraufsatz entfernen.

    Weiche Butter,  Eigelb und Puderzucker ca. 30 Sek./Stufe 4 schaumig schlagen. Mehl, Stärke,  Backpulver und Eierlikör dazugeben und ca. 7 Sek /Stufe 4 (evtl. Spatel) verrühren.

    Mit dem Spatel per Hand das Eiweiß unterziehen. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und halbierte Zwetschgen verteilen.

    Auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe).

    Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

    Gutes Gelingen!

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein sehr leckerer Kuchen. Den wird es bei uns...

    Verfasst von DanielaBarbara am 22. August 2017 - 07:15.

    Ein sehr leckerer Kuchen. Den wird es bei uns jetzt bestimmt öfters geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Leider hatte ich nur das Pech, dass...

    Verfasst von Tizi66 am 13. August 2017 - 12:34.

    Sehr lecker! Leider hatte ich nur das Pech, dass meine Pflaumen noch nicht richtig reif waren.
    Ich versuche es bestimmt nochmal mit reiferen Zwetschgen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das TOLLE Rezept....

    Verfasst von mohrle888 am 11. August 2017 - 17:26.

    Danke für das TOLLE Rezept.
    Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Kuchen! Vor allem die Kombination aus dem...

    Verfasst von Clouddancing am 14. Januar 2017 - 16:34.

    Super Kuchen! Vor allem die Kombination aus dem Eierlikör-Rührteig und den Pflaumen ist einfach super lecker. Ich habe welche aus dem Glas genommen und sie gut abtropfen lassen. Ging hervorragend.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aus den letzten Zwetschgen noch was gezaubert ...

    Verfasst von Armani am 3. Oktober 2016 - 12:10.

    Aus den letzten Zwetschgen noch was gezaubert Smile

    Hallo Honigfee, das Rezept hat mich angesprochen und weil ich noch ein paar Zwetschgen übrig hatte, heute gleich ausprobiert.

    Der Kuchen sieht sehr schön aus, auch wenn alle meine Zwetschgen versunken sind, aber der Teig hat schon mal sehr gut geschmeckt (Topf ausschlecken gehört einfach dazu Tongue).

    Angeschnitten wird er erst morgen, wir sind schon sehr gespannt. Aber ich bin mir sicher, daß wir uns den anderen Kommentaren nur anschließen können

    Viele Grüße

    ***Armani***

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekter Kuchen - lauwarm ein Gedicht!...

    Verfasst von Baghira1 am 16. September 2016 - 13:04.

    Perfekter Kuchen - lauwarm ein Gedicht!

    Aus Zeitmangel Eier nicht getrennt - trotzdem sehr gutes Ergebnis.

    Rezept sofort gespeichert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...suuuuper lecker!! Vielen

    Verfasst von Himbeere 1430 am 1. August 2016 - 22:36.

    ...suuuuper lecker!! Vielen Dank, dieser Zwetschgenkuchen ist einfach klasse!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle Punktzahl. Sehr lecker.

    Verfasst von Rasuli am 7. Februar 2016 - 00:06.

    Volle Punktzahl. Sehr lecker. Ich hab Pflaumen aus dem Glas genommeN. Hab keine gefrorenen bekommen. Aber hat super geklappt und ist gut angekommen der Kuchen. Danke sehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. 5 Sterne von

    Verfasst von Nadweb11 am 29. August 2015 - 02:32.

    Sehr lecker. 5 Sterne von mir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute Morgen habe ich dieses

    Verfasst von Gast am 2. Februar 2015 - 10:30.

    Heute Morgen habe ich dieses Rezept durch Zufall entdeckt u sofort ausprobiert. Verschlafen wie ich noch war geriet mir Eigelb zum Eiweiß u ich konnte keinen Eischnee mehr schlagen, daher habe ich einfach etwas mehr Backpulver genommen. Der Teig wurde trotzdem perfekt fluffig. Speisestärke habe ich durch Vanille Puddingpulver ersetzt u Himbeeren als Belag gewählt. Fünf Sterne hierfür. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von freker am 22. September 2014 - 00:19.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eigentlich nicht zu toppen,

    Verfasst von Radimiks am 20. September 2014 - 12:36.

    Eigentlich nicht zu toppen, das tolle Rezept, dennoch...

    habe ich es leicht ergänzt und wieder wurde es lecker: ich habe noch Streusel drauf gegeben. Die Streusel sind in Anlehnung an elfengleichs Rezept vom Schnellen Streuselkuchen: 125g Margarine + 100g Mehl + 100g Zucker + 100g gem. Haselnüsse / ca 1 min. Dough mode - hm! Die paar Kalorien mehr lohnen sich tmrc_emoticons.;-) LG Radimiks

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Lg

    Verfasst von Nea71 am 20. September 2014 - 09:19.

    Sehr lecker! Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hatte noch Zwetschgen übrig

    Verfasst von Oma12 am 18. September 2014 - 14:52.

    hatte noch Zwetschgen übrig und habe ratz fatz diesen leckeren Kuchen gebacken. Danke,

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr , sehr lecker. 

    Verfasst von nici1274 am 14. September 2014 - 11:56.

    Sehr , sehr lecker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der ist bei mir leider nichts

    Verfasst von Gabimaus44 am 3. September 2014 - 17:12.

    Der ist bei mir leider nichts geworden tmrc_emoticons.-( was habe ich da nur falsch gemacht? War total speckig...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, einfach und lecker -

    Verfasst von GT1000mix am 24. August 2014 - 23:33.

    Hallo, einfach und lecker - und weil ich ein Vollkornfan bin, habe ich 120 g Dinkelvollkornmehl verwendet. Hat super funktioniert und obendrüber habe ich Zimt gestreut.

    Außerdem habe ich mich gefreut: Endlich mal ein Rezept, in dem der Zucker nicht die 200 g - Schwelle überschreitet!

    Dankeschön Gaby Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, wurde warm schon

    Verfasst von Hausheld am 15. August 2014 - 18:28.

    Sehr lecker,

    wurde warm schon verspeist  tmrc_emoticons.)

    Es haben aber keine 600 gr. Zwetschgen drauf gepasst, max. 400 gr. 

    Vielen Dank für das Rezept, von mir 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mhhhhhhhhh, lecker!

    Verfasst von Judith32 am 23. Juli 2014 - 16:56.

    mhhhhhhhhh, lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfacher, guter Kuchen.

    Verfasst von MiMa1982 am 2. Mai 2014 - 20:13.

    einfacher, guter Kuchen. Nichts spektakuläres, aber wenig Pro Point tmrc_emoticons.-) 5 PP/ Stück.

    Danke für das Rezept. So wird mein Gefrierschrank langsam leerer und mal wieder was neues.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Um es mit Worten einer sehr

    Verfasst von ThermoLenny am 18. Oktober 2013 - 00:33.

    tmrc_emoticons.DUm es mit Worten einer sehr reichen TV-Familie zu sagen: "Der Kuchen ist der Burner"! tmrc_emoticons.8)

    Habe allerdings auch die Erfahrung gemacht, das der Kuchen aufgrund eines zu grossen Durchschnitts der Springform nicht ganz so hoch kommt, wie es auf dem Bild aussieht. Beim nächsten Mal mache ich es besser, denn es schreit nach Wiederholung. Eine Springform mit 26 cm Durchmesser ist vorhanden!

    Vielen Dank für das einfache und tolle Rezept. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, freut mich, das er

    Verfasst von honigfee am 13. Oktober 2012 - 12:22.

    Hallo,

    freut mich, das er Euch allen geschmeckt hat, habe ihn gerade im Ofen mit TK-Zwetschgen,

    Gruß

    honigfee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe den Kuchen

    Verfasst von berghexe45 am 26. August 2012 - 16:48.

    Hallo,

    habe den Kuchen  gerade aus dem Ofen geholt. Cooking 7  Neue Bilder zum Anschauen eingestellt. Hab ihn in einer quadratischen Springform gemacht. Freu  mich, wenn er so gut schmeckt, wie er aussieht.  tmrc_emoticons.;)

    Danke für das tolle Rezept.

    Lieber Gruß

    berghexe

    Lebe und erlebe jeden Tag so, als wäre es dein Letzter Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr fein! Gelingt

    Verfasst von schina am 14. August 2012 - 02:15.

    Sehr, sehr fein! Gelingt wunderbar! Danke für dieses tolle Rezept!

    Natürlich von uns!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gelingt gut und schmeckt sehr

    Verfasst von katrins123 am 30. Januar 2012 - 20:33.

    Gelingt gut und schmeckt sehr lecker!

    Die Kosistenz ist toll, denn er bröckelt nicht so schnell!

    Super Rezept!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch ohne Eierlikör,da keiner

    Verfasst von Sien09 am 3. Oktober 2011 - 22:13.

    Auch ohne Eierlikör,da keiner da war,sehr lecker und eine schnelle Alternative zum Hefezwetschgenkuchen!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und so einfach.

    Verfasst von chilly am 19. September 2011 - 08:54.

    Super lecker und so einfach. Rezept wurde direkt weitergegeben. 5 Sterne  von mir.


    Gruß Chilly

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön für das Rezept!

    Verfasst von firebird am 18. September 2011 - 20:47.

    Dankeschön für das Rezept! tmrc_emoticons.)

    Hat uns allen sehr gut geschmeckt.

    Ist auch ganz einfach zum Backen, geht sehr schnell.

    5 Sterne von mir!

    MfG firebird  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • war sehr lecker. Wir haben

    Verfasst von Sasi1 am 17. September 2011 - 10:24.

    war sehr lecker. Wir haben den Kuchen gleich nach dem Auskühlen probiert und da war er nicht schlecht. Allerdings, wenn der Kuchen einen Tag durchgezogen ist, war er noch 1000 mal besser.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für Euer Lob, hat mich 

    Verfasst von honigfee am 15. September 2011 - 20:00.

    Danke

    für Euer Lob, hat mich  - zurück aus dem Urlaub - gefreut, dass alles gelungen ist und der Kuchen geschmeckt hat.

    Werde den Kuchen am Wochenende "spenden" und dabei den Eischneetipp von Miche ausprobieren (Danke  klappan für den Hinweis) und den dann mit Erlaubnis von Miche im Rezept ergänzen. Muss mich erst einmal hier rein finden, ist alles neu.

    Gruß

    honigfee  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nur ein Wort....

    Verfasst von knivi am 11. September 2011 - 19:10.

    GENIAL. Geht super schnell und ist super lecker Love  Großes Lob und natürlich 5 Sterne. Nächstes Mal werd ich den Eischnee-Trick probieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   GROßES LOB!!!  Der Kuchen

    Verfasst von lea_sunny am 31. August 2011 - 21:19.

    Cooking 7  GROßES LOB!!!  Der Kuchen ist wirklich super!! Alle sind begeistert!! Hab ihn gestern zum erstenmal gebacken und musste ihn heute gleich nochmal backen!! SEHR LECKER Love

    5 Sterne sind da ein MUß!! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmmm, ist der gut!

    Verfasst von Leckerhexe76 am 29. August 2011 - 21:37.

    Ich habe heute diesen leckeren Kuchen ausprobiert. Echt total easy und schnell zu machen und das Ergebnis ist total lecker!!! Die ganze Familie war begeistert, danke für das tolle Rezept, Love  von uns gibt es 5 Sterne!!!! @ Miche: Der Tip mit dem Eischnee-Schlagen ist ja der Hammer, ich hatte noch nie ein Problem mit dem Eischnee, aber so toll ist er ja noch nie geworden, auch an Dich ein DANKESCHÖN.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell und lecker

    Verfasst von pajuzo am 28. August 2011 - 22:02.

    Hallo,

    der Kuchen ist schnell zubereitet und trotzdem sehr lecker. Am Besten hat er uns am 2. Tag geschmeckt. Allerdings wurde er in meiner 28er Springform relativ flach, so dass ich beim nächsten Mal etwas mehr Teig machen wede. Trotzdem *****.

    Danke fürs Rezept, liebe Grüße pajuzo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr fein!

    Verfasst von klappan am 28. August 2011 - 09:52.

    Von uns gibt es 5 Sterne. So schnell wie er gemacht ist, so schnell ist er aber auch aufgegessen!

    Ich habe dieses Mal den Tipp von " Miche "aufgegriffen und den Eischnee bei 60° ca. 3 Minuten Stufe 4 mit Rühreinsatz und ohne Messbecher (Sichtkontakt) geschlagen. Mir ist der Eischnee bis jetzt immer gelungen, aber so einen tollen wie diesen, habe ich bisher noch nicht gehabt.

    Solltet Ihr unbedingt auch mal probieren! tmrc_emoticons.)

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr schnell gemacht,sehr

    Verfasst von amerika-fan am 28. August 2011 - 00:33.

    tmrc_emoticons.) sehr schnell gemacht,sehr lecker,danke für das tolle Rezept. Das ist auf alle fälle 5 * wert !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zwetgen-Eierlikör-Kuchen

    Verfasst von euqinom am 24. August 2011 - 18:02.

    Hallo honigfee,

    ich bin eine schlechte Bäckerin tmrc_emoticons.~ , aber Dein Rezept ist mir auf Anhieb gelungen und hat allen sehr gut geschmeckt! Love Vielen Dank Cooking 7

    Ich gebe Dir 5 Sterne dafür Big Smile

    euqinom

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Von uns 5 Sterne. Wird es in

    Verfasst von roos93 am 23. August 2011 - 15:52.

    Von uns 5 Sterne. Wird es in der Zwetschgenzeit öfter geben. Vielen Dank fürs Einstellen. Liebe Grüße roos93

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut !!!!

    Verfasst von weisserose am 23. August 2011 - 15:28.

    Ich habe gestern abend Zwetschgenmarmelade gekocht, es sind genau 600 g übrig geblieben,

    da habe ich spontan diesen Kuchen gebacken. Sehr gut !!!

    Nur würde ich nächstes Mal eine 26 er Springform nehmen, dann wird er etwas höher.

    Der Kuchen ist geschmacklich sehr gut, locker und saftig. Auf jeden Fall fünf Sterne.

    Liebe Grüße weisserose

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut gelungen, sehr lecker!

    Verfasst von TM-Köpfchen am 23. August 2011 - 15:20.

    Vielen Dank für das Rezept, es ist schnell gemacht und der Teig ist wunderbar fluffig. Mit den Zwetschgen schmeckt der Kuchen schön saftig. Kann mir das Rezept mit Mandarinen aber auch gut vorstellen. Den Eischnee schlage ich allerdings immer in meiner Kitchenaid, da er mir im TM nicht gelingt. Parallel mache ich die "Eigelbmischung" im TM. Dann ist der Kuchen noch schneller im Ofen! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Honigfee...

    Verfasst von Kessy133 am 22. August 2011 - 17:06.

    honigfee

    Kessy, leider weiß ich nicht, was bei Dir schief gegangen sein könnte. Der Kuchen ist bei mir noch nie speckig geworden, habe ihn früher ohne TM gemacht, auch da ist er immer gelungen.

     

    Es gibt ja mehrere Gründe, die unter Umständen einen Kuchen speckig werden lassen:

    - Vielleicht war die Temperatur der Zutaten zu unterschiedlich, z.B. Butter zu kalt, so dass sie sich in der angegebenen Zeit nicht mit dem Eigelb und dem Zucker verbinden konnte, oder

    - Mehl und Backpulver wurden länger oder auf zu hoher Stufe untergerührt, dann ist der Teig „tot“ und geht nicht mehr richtig auf, oder

     - der Teig hat zulange nach dem Unterrühren des Mehls gestanden, dass das Backpulver seine Treibkraft schon verloren hat, oder

    - das Eiweiß war nicht fest genug und/oder gleichmäßig untergezogen, oder

     - die Früchte zu schwer, zu saftig, so dass  der Saft den Kuchen schwer gemacht hat, oder

    - der Backofen nicht vorgeheizt oder Backtemperatur noch nicht erreicht war.

     

    Das sind die mir bekannten Gründe, warum Kuchen manchmal speckig werden (bei mir gerne Zitronenkuchen).

     

    ...für die sehr ausführliche Antwort! Ich habe den Kuchen exakt nach Deiner Beschreibung zubereitet inkl. vorgeheiztem Backofen. ALLERDINGS war der Eierlikör direkt aus dem Kühlschrank und vielleicht zu kalt...

    Ich werds nochmal probieren tmrc_emoticons.-)

    VG


    Kessy


    Erwarte nichts, aber rechne mit allem!


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass Euch der

    Verfasst von honigfee am 22. August 2011 - 16:54.

    Freut mich,

    dass Euch der Kuchen so gut geschmeckt hat, die Zubereitung gut funktioniert hat.

     

    Kessy, leider weiß ich nicht, was bei Dir schief gegangen sein könnte. Der Kuchen ist bei mir noch nie speckig geworden, habe ihn früher ohne TM gemacht, auch da ist er immer gelungen.

     

    Es gibt ja mehrere Gründe, die unter Umständen einen Kuchen speckig werden lassen:

    - Vielleicht war die Temperatur der Zutaten zu unterschiedlich, z.B. Butter zu kalt, so dass sie sich in der angegebenen Zeit nicht mit dem Eigelb und dem Zucker verbinden konnte, oder

    - Mehl und Backpulver wurden länger oder auf zu hoher Stufe untergerührt, dann ist der Teig „tot“ und geht nicht mehr richtig auf, oder

     - der Teig hat zulange nach dem Unterrühren des Mehls gestanden, dass das Backpulver seine Treibkraft schon verloren hat, oder

    - das Eiweiß war nicht fest genug und/oder gleichmäßig untergezogen, oder

     - die Früchte zu schwer, zu saftig, so dass  der Saft den Kuchen schwer gemacht hat, oder

    - der Backofen nicht vorgeheizt oder Backtemperatur noch nicht erreicht war.

     

    Das sind die mir bekannten Gründe, warum Kuchen manchmal speckig werden (bei mir gerne Zitronenkuchen).

     

    An dem selbst gemachten Eierlikör glaube ich, liegt es nicht, den nehme ich auch oder ist Deiner sehr flüssig?

    Mehr weiß ich im Moment nicht! Schade, denn der Teig ist normalerweise wirklich sehr fein/zart.

     

    Den Kuchen habe ich bislang immer mit Pflaumen gebacken, denke aber, dass er auch mit Kirschen schmeckt, die versinken dann glaube ich mehr im Teig. Bei Äpfeln würde ich säuerliche nehmen und eingeritzte Viertel drauflegen, die Backzeit müsste auch für Äpfel reichen, den „Dr. Oetker-Apfelkuchen fein“ backt man ja auch in der Zeit und die Äpfel sind dann okay. Probiere ich nach meinem Urlaub oder spätestens im Herbst mal mit Äpfeln aus.

     

    Eiweiß werde ich dann auch Counter-clockwise operation unterheben, danke für den Tipp, vergesse die Linksrumtaste beim Backen immer.

    LG, muss leider weiterarbeiten tmrc_emoticons.(

    honigfee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Spitze

    Verfasst von silvia5676 am 22. August 2011 - 10:15.

    Hallo Honigfee,

     

    am Wochenende habe ich deinen Kuchen unter Protest gebacken. Mein GöGa probiert nämlich nicht gerne Neues aus und wollte lieber was "altbewährtes". Hat ihm aber nix geholfen.

    Und stell dir vor sein Kommentar gestern war "das Rezept kannst du speichern und wieder backen"! Cooking 7 

    Ein größeres Kompliment glaub ich gibts nicht und daher natürlich: 5 Sterne!!

    Vielen Dank fürs einstellen.

     

    Liebe Grüße

    Silvia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo honigfee Super lecker,

    Verfasst von HXENZAUBER am 22. August 2011 - 10:08.

    Hallo honigfee

    Super lecker, 5 Sterne!!! Habe im Counter-clockwise operation den Eischnee unter Sichtkontakt eingearbeitet, hat super geklappt. 

    Einen schönen Tag HXENZAUBER

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat jemand den Kuchen mit

    Verfasst von B.Schulte-Wien am 21. August 2011 - 18:05.

    Hat jemand den Kuchen mit anderen Obstsorten ausprobiert, z.B Äpfel oder Kirschen ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • nicht geglückt

    Verfasst von Kessy133 am 21. August 2011 - 17:46.

    Bei mir ist der Kuchen nicht fluffig hoch geworden, sondern der Teig ist, obwohl durch, total speckig. Hat jemand eine Idee, was schiefgelaufen sein könnte?

    VG


    Kessy


    Erwarte nichts, aber rechne mit allem!


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • honigfee schrieb: Schön,

    Verfasst von Sandra72 am 20. August 2011 - 11:15.

    honigfee

    Schön,

    dass Euch unser Kuchen  tmrc_emoticons.;) geschmeckt hat.

    LG

    honigfee

     

    Liebe Mitbacker und -kocher, honigfee und ich haben es doch untereinander geklärt, dann ist doch gut... erfreut euch an dem Rezept und lasst dann auch das nachtreten, denn das ist Zickenhaft und wir wollen doch nicht zickig sein,oder : Cooking 7   LG Sandra72

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Typisch Frau

    Verfasst von neueHessin am 19. August 2011 - 09:43.

    Diese Zickerei gibt´s doch nur unter Frauen - Schade, dass dieses sensationelle Rezept damit irgendwie kaputt gemacht wird. Setzt euch lieber an einen Tisch und genießt diesen Suuuuper leckeren Kuchen, so wie ich es mit meinen Arbeitskolleginnen gemacht habe! Alle wollen mehr davon!!!! Vielen Dank für´s einstellen hier in der TM Rezeptewelt, ich geh nämlich auch nicht in den WK.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • S*U*P*E*R

    Verfasst von zilli am 19. August 2011 - 04:46.

    Liebe honigfee

    Vielen Dank für das tolle Rezept! Ich bin eigentlich keine große Bäckerin aber der Kuchen ist super geworden und hat ALLEN hervorragend geschmeckt.

    Das wir im Moment wahnsinnig viele Pflaumen haben und ich noch selbstgemachten Eierlikör hatte konnte es gar nicht besser sein tmrc_emoticons.-)

    Leider gibt´s nur 5 Sterne die ich Dir geben kann.....

    Herzliche Grüße

    Zilli

     

    Wenn Dir jemand in den Hintern tritt - nutz den Schwung um WEITERZUKOMMEN tmrc_emoticons.-))


    Gib jedem Tag in Deinem Leben die Chance Dein schönster Tag zu werden tmrc_emoticons.-))


    Zilli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker

    Verfasst von PetraK am 18. August 2011 - 18:43.

    Ich kann mich Mozartkugel74 nur anschließen. Mir ist auch total egal, wer es erfunden hat, oder wo es geschrieben steht. Ich habe heute dieses Rezept ausprobiert (mit selbstgemachten Eierlikör mhhh)

    und kann nur bestätigen: Super, super lecker.

    Liebe honigfee, danke für's Einstellen und leckere 5 Sterne und lG von PetraK

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •