3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgen-Kleingebäck


Drucken:
4

Zutaten

  • Hefeteig: 600 g Mehl, 25 g Frischhefe, 60 g Zucker, 60 g Butter, 2 Eier, 250 g Milch, 1 Prise Salz; Quarkcreme: 400 g Magerquark, 1 Ei, 1 Päck. Vanille-Puddingpulver, 10 g Zitronensaft, 60 g Zucker; Zwetschgen zum Belegen (je nach Größe ca. 42-56 Stck.); Streusel: 100 g Butter, 100 g Zucker, 200 g Mehl, 1 P. Vanillezucker
  • Zimt nach Geschmack;
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Hefeteig: Hefe, Zucker, Butter und Milch in den Closed lid geben und in 2 Min./37°C/Stufe 1 erwärmen. Restliche Zutaten dazugeben und in 2Min./Dough mode verkneten. Im Closed lid ca. 1/2 Std. gehen lassen und nochmal kurz, Dough mode für ca. 10 Sek. Hefeteig aus dem Closed lid nehmen und in 14 Stücke teilen. Jedes Stück mit der Hand flach drücken.


    Quarkcreme: Alle Zutaten in den Closed lid geben und in 50 Sek./Stufe 5 cremig rühren. Jeweils ca. 1 1/2 EL Creme auf den Teigstücken verteilen. Zwetschgen entkernen und auf der Creme verteilen und mit einem Zimt-Zucker-Gemisch bestreuen.


    Streusel: Alle Zutaten in den Closed lid geben und in ca. 2-3 Min./Dough mode zu Streuseln verarbeiten. Sollten die Streusel zu trocken sein, einfach einen kleinen Schuß Milch dazugeben! Streusel auf den Zwetschgen verteilen und im Backofen auf 180°C O/U-Hitze ca. 25-30 Min. backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept! Frisch

    Verfasst von sipeter am 7. August 2016 - 11:54.

    Tolles Rezept! Frisch gebacken schmecken sie am besten, aber sie sind auch am nächsten Tag noch gut.

    Liebe Grüße, sipeter

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können