3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgendatschi mit Streuseln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Hefeteig:

  • 200 g Milch
  • 50 g Butter
  • 380 g Mehl
  • 3/4 Würfel Hefe
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

Belag:

  • Ca. 1500 g Zwetschgen je nach Größe
  • 40 g Zucker
  • 1/2 Teelöffel Zimt

Streusel:

  • 125 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 100 g kalte Butterstückchen
  • 1 Prise Salz

  • 200 g Milch
  • 50 g Butter
  • 380 g Mehl
  • 3/4 Würfel Hefe
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

  • Ca. 1500 g Zwetschgen je nach Größe
  • 40 g Zucker
  • 1/2 Teelöffel Zimt

  • 125 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 100 g kalte Butterstückchen
  • 1 Prise Salz
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    1. Streusel:
  1. Die Zutaten für die Streusel in den Mixtopf geben und bei Stufe 6 ca. 15 - 20 sec. mischen, dann die Streusel umfüllen.

  2. 2. Hefeteig:
  3. Milch und Butter ca. 2 min. Stufe 2, 50°C erwärmen, gegen Ende der Zeit die Hefe durch die Deckelöffnung in den Mixtopf geben. Restliche Zutaten dazugeben und auf Dough mode ca. 2 min. zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Diesen lasse ich im Closed lid ca 45 min. gehen bis er sich an der Deckelöffnung zeigt.

    Mittlerweile die Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und nocheinmal in der Länge einschneiden.

    Den Hefeteig auf einem mit Backpapier belegten Blech ausrollen und dicht mit Zwetschgen belegen. Die Zucker-Zimt-Mischung und auf den Zwetschgen verteilen. Dann die Streusel oben aufgeben und ab in den vorgeheizten Backofen.

    Bei 170°C Ober-u. Unterhitze ca. 45 min. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Staudengeist am 2. Oktober 2016 - 07:52.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo rackbunny, echt leckeres Rezept, schnell...

    Verfasst von Staudengeist am 2. Oktober 2016 - 07:48.

    Hallo rackbunny, echt leckeres Rezept, schnell gemacht und noch schneller gegessen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker super Rezept

    Verfasst von Assi690 am 30. September 2016 - 15:16.

    Sehr lecker super Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckeres Rezept für

    Verfasst von Gölli1979 am 27. September 2015 - 16:48.

    Ein sehr leckeres Rezept für den Zwetschgendatschi! Sehr einfach und oberlecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, allerdings waren

    Verfasst von Queen-of-Castle am 17. September 2014 - 17:14.

    Sehr lecker, allerdings waren es bei mir 2 Kg Zwetschgen (nach dem Entsteinen), ich setze sie ziemlich eng.

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker. Weicher Boden und

    Verfasst von Miriam0405 am 8. September 2014 - 09:43.

    Lecker. Weicher Boden und super Streusel. Habe nur die doppelte menge Strudel gemacht da wir es mögen wenn da mehr drauf ist  Big Smile

    tolles Rezept - schmeckt wie der Datschi meiner Oma

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckerer, nicht zu

    Verfasst von Krümel483 am 7. September 2014 - 19:15.

    Ein sehr leckerer, nicht zu süßer lockerer Zwetschgendatschi; vielen Dank für dieses tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo rackbunny, ich habe

    Verfasst von backfrau3009 am 5. September 2014 - 12:32.

    Hallo rackbunny,

    ich habe viele Zwetschgen-/Pflaumenkuchen-Rezepte, aber dieses gehört nun zu meinen Lieblingsrezepten. Der Teig ist fluffig und saftig. Sehr, sehr lecker! Danke fürs Weitergeben. Verdient auf alle Fälle 5 Sterne, gerne noch mehr.

    Liebe Grüße von der backfrau3009

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können