3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprikapulver selbst gemacht


Drucken:
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Paprikapulver selbst gemacht

  • 10 Rote Paprika oder Spitzpaprika, entstielt in groben Stücken
  • 6
    3h 5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Paprikapulver
  1. Die Paprikastücke in den Thermomix und 3 Sek./Stufe 3 etwas zerkeinern.

    Auf ein Backblech verteilen und bei 100°C/2 Stunden trocknen dabei in die Tür des Backofens einen hölzernen Löffel, damit die Feuchtigkeit entweicht. Wenn 2 Stunden nicht ausreichen, die Paprika muss knalltrocken sein, dann noch 1-bis 2 Stunden weiter trocknen. Die Paprika wird dabei dunkel, was ganz normal ist.

    Anschließend 30 Sek./Stufe 10 im Thermomix verfeinern und fertig.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer scharfes Paprikapulver herstellen will gibt zum Schluss noch Chilischoten hinzu, je nach Geschmack.Wer geräuchertes Paprika haben will muss die Schoten vorher kalt räuchern.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare