3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bärlauch-Brötchen*Bärlauchbrötchen mit Bärlauch-Remoulade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 8 Stück Bärlauchblätter, frisch
  • 1/2 Würfel Hefe, frisch
  • 60 g Wasser, lauwarm
  • 1 TL Zucker
  • 250 g Magerquark
  • 400 g Weizenmehl, Type 405
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • 20 g Butter, oder Öl

Remoulade

  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 8 Stück Bärlauchblätter, frisch
  • 2 Eier, hartgekocht
  • 3-4 Cornichons, (kleine Gürkchen)
  • 1 TL Senf, süß o. mittelscharf
  • 100 g Mayonnaise, am besten selbstgemacht
  • 80 g Schmand, haltbar, stichfest
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teigzubereitung
  1. Bärlauchblätter in den Mixtopf geben und 3 Sek. auf Stufe 8 zerkleinern. Die restlichen Zutaten dazu geben und 3 Min. auf Teigstufe kneten.

    Teig in eine Schüssel umfüllen und abgedeckt 30 Min. gehen lassen. Den Teig anschließend auf eine bemehlte Fläche geben und flach zu einem Rechteck drücken.Mit dem Spatel Dreiecke abschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

    Noch einmal abgedeckt 20 Min - 30 Min. gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C. Ober- und Unterhitze ca. 20 Min. backen.

    Remoulade:

    Knoblauch und Bärlauch im Mixtopf auf Stufe 7/3 Sek. zerkleinern.

    Eier (gepellt und halbiert) und Cornichons zugeben und auf Stufe 5/3 Sek. zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben

    Restliche Zutaten zugeben und 20 Sek. auf Stufe 3 verrühren. Kurz durchziehen lassen, dann ist der Geschmack intensiver.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Natürlich kann man eine gute Mayonnaise kaufen. Am leckersten ist aber eindeutig die selbstgemachte Majo aus dem grünen Grundkochbuch bzw. vom Chip.Die Zubereitung geht wirklich schnell. Während die Brötchen backen, kann man die Majo zubereiten und gleich im Anschluss ohne Zwischenreinigung die Remoulade.

Natalie BschorThermomix-Repräsentantin Minden+Schaumburg


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Diese Broumltchen sind Spitze Wir haben die...

    Verfasst von müko am 8. Mai 2017 - 16:52.

    Diese Brötchen sind Spitze. Wir haben die Remoulade weggelassen und die Brötchen zu einem gemischten Salat gegessen.
    Die wird es öfters geben....solange Bärlauch Saison hat....Smile

    müko

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, ich hatte die Remoulade

    Verfasst von Nicky´s TM5 am 23. April 2016 - 11:36.

    Also, ich hatte die Remoulade jetzt 4 Tage im Kühlschrank und sie schmeckte am zweiten Tag sogar noch besser. So lange war sie frisch. Die Eier sind ja hartgekocht und dadurch haltbarer als frische.Ich wünsche auf jeden Fall gutes Gelingen!

    Nicky

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker an,

    Verfasst von sirias am 22. April 2016 - 21:59.

    Hört sich sehr lecker an, werde ich am WE mal probieren. Nur noch eine Frage: kann man die Remoulade auch noch länger aufbewahren ? 

    LG Sirias

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich denke das wird eine

    Verfasst von Thermi-Ira am 22. April 2016 - 19:22.

    Ich denke das wird eine leckere Angelegenheit! Ich liebe bärlauch  und letzte Woche gab es bei mir schon einmal diese Remoulade, allerdings aus einer anderen Quelle, aber das war der hit ! Mit den ecken stelle ich es mir auch sehr lecker vor! Wird probiert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können