3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Baguette magique


Drucken:
4

Zutaten

3 Stück

Teig:

  • 380 g Mehl
  • 1/4 Stück Hefewürfel
  • 300 g Wasser
  • 2 gestr. TL Salz
5

Zubereitung

    Zubereitung:
  1. Hefe und Wasser in den Mixtopf geben. 2 min., 37 Grad, Stufe 1 verrühren. Mehl und Salz dazu geben, 30 sek. Teigknetstufe verrühren. 

    Die Zutaten sollen nur kurz verrührt werden, der Teig ist sehr flüssig. In eine Schüssel geben und 1,5 Std. bei Zimmertemperatur gehen lassen. 

    Auf eine bemehlte Arbeitsfläche gleiten lassen, mit Mehl bestäuben und mit einer Teigkarte in 3 längliche Stücke oder in kleinere Brötchenportionen schneiden. 

    Auf ein Baguetteblech legen oder in eine Silikonform für Minibrote geben und im vorgeheizten Backofen bei 240 Grad Heißluft mit einer Schale Wasser im Ofen ca. 25-30 min. backen (Sichtkontakt)

     

    Dieses Baguette macht gerade in vielen französischen TM-Foren die Runde und wird hochgelobt. Die Kruste ist krachig knusprig, das Innere flaumig weich und großporig.

    Seitdem ich es auf meine Facebookseite "ich und meine Olga" gestellt habe, hat es auch hier viele Anhänger gefunden. Das französische Originalrezept findet man auf dem Blog cookingmumu.com 

10
11

Tipp

Aus der Teigmenge bekommt man entweder 3 Baguettes oder 9 Brötchen. 

 

BITTE NICHT VERSUCHEN, DEN TEIG ZU KNETEN ODER SONST WIE ZU BEARBEITEN, DAS FUNKTIONIERT NICHT UND MACHT DIE LUFTIGE STRUKTUR KAPUTT. EINFACH SO WIE ER FÄLLT IN DIE FORM LEGEN UND BACKEN. DER TEIG IST SEHR WEICH!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich bin begeistert. Einfach in der Herstellung und...

    Verfasst von rs-sternchen am 15. Juli 2020 - 13:40.

    Ich bin begeistert. Einfach in der Herstellung und ein perfektes Ergebnis.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nun habe ich schon oft das geniale Baguette...

    Verfasst von Bayer1967 am 14. Juli 2020 - 20:12.

    Nun habe ich schon oft das geniale Baguette gebacken und muss das Rezept endlich bewerten. Es ist so einfach zu machen, ich gebe nur das Hefewasser in den TM bei 37Grad anschließenden gebe ich das Wasser in eine Schüssel und gebe dann das Mehl mit Salz zu und verrühre das ganze mit dem Kochlöffel, dann lasse ich den Teig mit Deckel mindestens 2 Std. gehen. Das ist bis jetzt das beste Rezept für Baguette, dass ich gemacht habe und das hat Sterne verdient.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von Anna.z am 17. Juni 2020 - 19:38.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • karndt:Sorry,ich hatte irgendwie gar nicht...

    Verfasst von Leandra1703 am 11. Juni 2020 - 14:52.

    karndt:Sorry,ich hatte irgendwie gar nicht mitbekommen,das Du mir geantwortet hast...vielen Dank für die Info...Baguettes waren mit einem halben Päckchen Trockenhefe superlecker...
    Viele Grüsse aus Franken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere Sonntagsbrötchen! Über Nacht in...

    Verfasst von norhol am 7. Juni 2020 - 19:23.

    Super leckere Sonntagsbrötchen! Über Nacht in den Kühlschrank gestellt, perfekt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur Hammer! Super lecker und so schön...

    Verfasst von Sieben7stern am 6. Juni 2020 - 17:00.

    Einfach nur Hammer! Super lecker und so schön knusprig! So mögen wir's.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle 5 Sterne! Diese Brötchen haben einen...

    Verfasst von Petzi04 am 6. Juni 2020 - 10:30.

    Volle 5 Sterne! Diese Brötchen haben einen Stammplatz im Backofen Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezpet verdient volle Punktzahl. Habe mich...

    Verfasst von Angie7 am 2. Juni 2020 - 10:59.

    Dieses Rezpet verdient volle Punktzahl. Habe mich genau an den Mengenangaben gehalten. Die Baguettes waren knusprig und innen schön weich. Dank des Videos hat es auch gut mit dem weichen Teig geklappt. Diese wird es öfters geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Phantastisch! Ganz locker und der Hefegeschmack...

    Verfasst von SchönesLeben2016 am 30. Mai 2020 - 13:57.

    Phantastisch! Ganz locker und der Hefegeschmack ist nur im Hintergrund. Ich habe den Teig über Nacht in den Kühlschrank gestellt und am Morgen verarbeitet. Er ergab 8 kleinere Brötchen die sehr gut aufgegangen sind und köstlich schmecken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das beste Baguette, das ich bisher ausprobiert...

    Verfasst von Alcina16 am 30. Mai 2020 - 13:55.

    Das beste Baguette, das ich bisher ausprobiert habe; gibt es heute wieder zu unserem Grillabend. Vielen Dank für das super Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • karndt:...

    Verfasst von LulaLalu am 30. Mai 2020 - 12:02.

    karndt:

    Ich denke, dass 1/2 Würfel Frischhefe (21 g) einer Tüte Trockenhefe (7 g) entspricht.

    Da in diesem Rezept 1/4 Frischhefe gebraucht werden, war deine Idee, Leandra1703, richtig:
    du brauchst 1/2 Tüte Trockenhefe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr guter Geschmack! Mir gefällt die einfache...

    Verfasst von Allg.fehl am 23. Mai 2020 - 14:19.

    Sehr guter Geschmack! Mir gefällt die einfache Herstellung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bombastisch, die waren ja sooo lecker. Warum auch...

    Verfasst von Schokobanane am 1. Mai 2020 - 10:51.

    Bombastisch, die waren ja sooo lecker. Warum auch immer, war mein Teig gar nicht so flüssig und ist daher auch nicht so sehr geflossen. Hat aber super geklappt. Ich habe den Teig abends gemacht und im Kühlschrank, bis morgens, stehen lassen. Dann 6 Brötchen daraus gebacken.

    Perfekt !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Konsistenz des Teiges ist wie beschrieben...

    Verfasst von Anja Weitzel am 25. April 2020 - 09:35.

    Die Konsistenz des Teiges ist wie beschrieben ungewöhnlich, aber das Ergebnis wirklich lecker! Vielen Dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sigrun11:Ich glaube nicht, dass du hast einen...

    Verfasst von Singvogel am 21. April 2020 - 17:37.

    sigrun11:Ich glaube nicht, dass du hast einen Fehler gemacht hast. Wenn ich den Teig auf die Arbeitsplatte gebe, dann fließt er praktisch darauf. Schneiden in dem Sinne kann man den Teig nicht. Man teilt den Teig mit einer Teigkarte oder mit dem TM Spatel. Schau dir mal das obige Video an, da siehst du das sehr gut. Ich habe die Schüssel mit dem Teig in eine saubere Mülltüte geschoben und damit quasi abgedeckt. Der Hinweis, dass der Teig abgedeckt gehen muss, fehlt in dem Rezept. Im Video wird es erwähnt. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sigrun11: ...

    Verfasst von karndt am 14. April 2020 - 18:52.

    sigrun11:



    schau dir den Link an, da kannst du nachschauen, wie der Teig bearbeitet wird. Vielleicht hilft es dir etwas. (https://youtu.be/3hTIB4rb_tU)

    Liebe Grüße aus Ostfriesland, karndt


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Brauche mal Eure Hilfe. Bei mir war der Teig...

    Verfasst von sigrun11 am 14. April 2020 - 17:21.

    Brauche mal Eure Hilfe. Bei mir war der Teig nahezu flüssig. In 3 Teile "schneiden" war absolut unmöglich, ich würde es eher beschreiben mit einer gribberlartigen Masse, die mehr an den Fingern gehaftet hat als dass ich diese in 3 Baguettes hätte legen können. Habt Ihr eine Idee, was ich falsch gemacht habe?Cry

    Ich hatte den Teig mit Folie abgedeckt gehen lassen. War das eventl der Fehler?

    Viele Grüsse Sigrun

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Letzte Woche gemacht, und super geworden....

    Verfasst von ElkeNagel1 am 14. April 2020 - 14:59.

    Letzte Woche gemacht, und super geworden.
    nur etwas dünn geworden wenn man 3 daraus macht
    werde heute Brötchen machen, aber nur 6 Stück, damit sie nicht dünn werden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leandra1703: ...

    Verfasst von karndt am 10. April 2020 - 21:06.

    Leandra1703:

    Ein Hefewürfel (42 g) entspricht in etwa 1 Tüte Trockenbackhefe = 7 g Trockenanteil.
    1/4 Hefewürfel = 1/4 Tüte der Trockenhefe (nimm einfach 4 ähnlich gleich Teile der Hefekrümel und verwende 1 Teil davon)

    Berichte doch mal von deinem Erfolg. Danke, karndt

    Liebe Grüße aus Ostfriesland, karndt


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich hab nur Trockenhefe...wieviel soll ich...

    Verfasst von Leandra1703 am 10. April 2020 - 15:49.

    Hallo, ich hab nur Trockenhefe...wieviel soll ich davon nehmen...halbes Päckchen?
    Dankeschön...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker, gibt es oft bei uns 😊

    Verfasst von Senika am 25. März 2020 - 13:22.

    Mega lecker, gibt es oft bei uns 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept 👍🏻

    Verfasst von sispe am 21. März 2020 - 20:18.

    Super Rezept 👍🏻

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Geringer Zeitaufwand, ganz nach...

    Verfasst von fmk am 15. März 2020 - 02:52.

    Sehr lecker! Geringer Zeitaufwand, ganz nach meinem Geschmack.
    Habe den Teig ca. 2,5 Stunden heben lassen und dann die Baguettes selbst noch mal ca. 30 min. Vor dem Backen noch kurz mit Wasser besprüht, 2 mit Mehl bestreut und eins mit Körnern- war optisch schon ne „Wucht“. Werden sehr dünn, nächstes mal mache ich mal nur 2 aus dem Teig. Super Kruste 👌



    BaguetteBaguette

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolutes Top Rezept mit Gelinggarantie !!!

    Verfasst von wema26 am 2. März 2020 - 14:54.

    Absolutes Top Rezept mit Gelinggarantie !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Luciekotter: Die FB-Seite von Celi scheint es wohl...

    Verfasst von leigh0511 am 1. Februar 2020 - 23:45.

    Luciekotter: Die FB-Seite von Celi scheint es wohl nicht mehr zu geben. Aber das ist ja auch schon fast 6 Jahre her, dass sie dort das Bagette-Rezept gepostet hatte.

    Auf Twitter gibt es sie aber noch: https://twitter.com/ichundmeineolga

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jessyca1603: wieviel mehr an Hefe?

    Verfasst von leigh0511 am 1. Februar 2020 - 23:32.

    Jessyca1603: wieviel mehr an Hefe?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • BaquetteHabe es heute probiert, dich leider nicht...

    Verfasst von schnell_andrea1 am 31. Januar 2020 - 00:20.

    BaquetteBaquette
    Habe es heute probiert, dich leider nicht so geworten wie erwartet. Hatte auch keine frische hefe da, musste trocken hefe nehmen. Seht selbst auf dem Foto. Bitte um Tipps, das es das nächste mal besser geht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Hab es auf Backblech gebacken, da...

    Verfasst von Bandwurm am 25. Januar 2020 - 08:14.

    Super lecker! Hab es auf Backblech gebacken, da ich kein Baguetteform
    habe. Ist zwar etwas auseinander gelaufen, aber war machbar.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich gut und einfach...

    Verfasst von Armani am 19. Januar 2020 - 20:22.

    Wirklich gut und einfach

    Hab's heute versucht, war aber skeptisch und wurde sehr positiv überrascht.
    Sind wunderbar aufgegangen.
    Würde das nächste Mal aber das Mehl mit dem Salz mischen, damit sich das Salz - aufgrund der kurzen Knetzeit - gleichmässiger verteilt.
    Und nach 25 Minuten Backzeit (220 Grad O/U) nochmal 5 Minuten umdrehen, damit sie gleichmässig braun werden.

    Danke für das Rezept und gerne die Sterne.
    Viele Grüße
    ***armani***

    Baguette MagiqueBaguette Magique

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Rezept und funktioniert wunderbar und...

    Verfasst von Jessyca1603 am 19. Januar 2020 - 12:56.

    Ein tolles Rezept und funktioniert wunderbar und schmeckt toll. Ich habe auch eine Vollkornvariante gebacken und dafür Vollkorndinkelmehl mit Vollkornroggenmehl gemischt und 50 gr. Wasser mehr genommen. Außerdem auch mehr Hefe, da Vollkornmehle ja schwerer sind. Super gut. Für eine Geburtstagsparty variiere ich sie jetzt noch mit Oliven, getrockneten Tomaten und Feta.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich hätte 2 draus machen sollen, so sind es jetzt...

    Verfasst von Pedi34 am 18. Januar 2020 - 21:09.

    ich hätte 2 draus machen sollen, so sind es jetzt 3 kleine. Aber egal, schmecken toll und werden auf jeden Fall wieder gemacht!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für's Rezept 😀 die Brötchen aus dem...

    Verfasst von Klsadeja am 12. Januar 2020 - 15:38.

    Danke für's Rezept 😀 die Brötchen aus dem Ofen geholt und schon fast fertig 😋
    von uns 5 Sterne und wenn es ginge auch mehr 🤩
    Lg Sabry

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Den Teig habe ich bei Raumtemperatur etwas über 3...

    Verfasst von LEBEN1 am 6. Januar 2020 - 10:30.

    Den Teig habe ich bei Raumtemperatur etwas über 3 Stunden stehen lassen und dann gebacken. Die Baguettes sind toll geworden!

    Grüßle


    Chris


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Baguette ist gerade im ofen 😍😍 sieht...

    Verfasst von Luciekotter am 6. Januar 2020 - 09:39.

    Mein Baguette ist gerade im ofen 😍😍 sieht super aus

    Leider kann ich die facebookseite "ich und meine Olga" nicht finden 😭😭 würde dir gern folgen

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Danke fürs Einstellen.

    Verfasst von stollwerk am 5. Januar 2020 - 15:06.

    Super lecker! Danke fürs Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einmal probiert und seither nie wieder Baguette...

    Verfasst von Angela Go. am 4. Januar 2020 - 21:55.

    Einmal probiert und seither nie wieder Baguette beim Bäcker gekauft. So einfach und super lecker. Die Kruste ist der Knaller!!! Vielen Dank fürs Teilen!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmack und Kruste: super !...

    Verfasst von adriela am 1. Januar 2020 - 12:36.

    Geschmack und Kruste: super !
    Aber optisch sind meine Baguettes gar nicht schön geworden.
    Ich habe den Teig in 3 Teile geteilt. Die Baguettes sind sehr dünn geblieben, so 4 cm im Durchmesser (dabei aber trotzdem innen super fluffig!), haben aber an vereinzelten Stellen rießige "Beulen" bekommen, doppelten Durchmesser und mehr. Also schön ausgesehen haben sie nicht. Kann mir jemand sagen, woran das lag?
    Ich werde das Rezept aber trotzdem wieder machen. Das Baguette schmeckt tatsächlich wie in Frankreich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sau lecker! Wir haben daraus 6 Brötchen...

    Verfasst von Crazysanni am 1. Januar 2020 - 11:58.

    Sau lecker! Wir haben daraus 6 Brötchen "geformt". Teig nachts zubereitet und dann in der Küche abgedeckt bis morgens stehen lassen. Klappt perfekt, auch ohne Baguetteblech oder Formen, einfach nur auf normalem Backpapier. Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • pegu62:...

    Verfasst von Isarnixxe am 30. Dezember 2019 - 21:51.

    pegu62:
    hast du bestimmt schon getestet. Ich mach es immer abends und stell es net mal in den Kühlschrank. Ich lass den Teig über Nacht auf der Arbeitsfläche stehen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig war sehr weich war aber super. Ich habe...

    Verfasst von dapsi1 am 28. Dezember 2019 - 23:42.

    Der Teig war sehr weich war aber super. Ich habe Röstzwiebeln dazu getan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt, easy, schnell...

    Verfasst von Lila lecker77 am 24. Dezember 2019 - 14:57.

    Perfekt, easy, schnell
    ich liebe es.
    beim nächsten Mal variiere ich mit Oliven, Zwieblen oder Kräutern.
    Frohes Fest

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Teig war über Nacht im Kühlschrank....

    Verfasst von Halls Surprise am 14. Dezember 2019 - 10:28.

    Sehr lecker. Teig war über Nacht im Kühlschrank. Liess sich gut verarbeiten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach super, wir lieben es

    Verfasst von Cucina_deliziosa am 3. Dezember 2019 - 08:11.

    Einfach super, wir lieben es

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seit Jahren immer wieder aufs Neue,...

    Verfasst von pc.maus am 31. Oktober 2019 - 01:25.

    Seit Jahren immer wieder aufs Neue,
    schnell gemacht und suuuuper im Geschmack

    Danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig ist tatsächlich sehr flüssig, aber das...

    Verfasst von Pinnicus am 5. Oktober 2019 - 20:44.

    Der Teig ist tatsächlich sehr flüssig, aber das Ergebnis Weltklasse!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • pegu62:Ja, mache ich immer so. Dann wird am morgen...

    Verfasst von Anne Melzer am 13. September 2019 - 05:59.

    pegu62:Ja, mache ich immer so. Dann wird am morgen früh gebacken. Funktioniert super.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War erst skeptisch wegen des vielen Wassers. Hab...

    Verfasst von nanie261278 am 17. August 2019 - 11:31.

    War erst skeptisch wegen des vielen Wassers. Hab Dinkelmehl genommen. 80 gr. musste ich noch mit Dinkelvollkornmehl auffüllen, da das 660er nicht gereicht hat. Bei mir gab es 2 Baguettes, die sehr gut ankamen. Werd ich wieder backen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon mehrmals gemacht. Unser absolutes...

    Verfasst von Neuling 2015 am 3. August 2019 - 11:38.

    Schon mehrmals gemacht. Unser absolutes Lieblingsbaguette. Ich nehm immer dinkelmehl und gib vor dem kneten Röstizwiebel dazu.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unser neuestes und beliebtestes Broetchen! ...

    Verfasst von Claudi 1175 am 27. Juli 2019 - 22:38.

    Unser neuestes und beliebtestes Broetchen!
    Habe sie auch schon mit 2/3 Dinkel - 1/3 Weizen und mit 2/3 Weizen - 1/3 Roggen gebacken. Beide mit Erfolg.
    Danke fuer das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • EIn tolles Rezept. Ich habe jedoch nach drei...

    Verfasst von lu-10 am 26. Juli 2019 - 21:22.

    EIn tolles Rezept. Ich habe jedoch nach drei Versuchen, 20 g weniger Wasser genommen. Das Ergebnis war Perfekt, ließ sich besser verarbeiten und war nicht ganz so "nass".
    Aber 5 Sterne für dieses tolle Rezept. Danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •