3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

"Best of" Brötchen


Drucken:
4

Zutaten

10 Stück

"Best of" Brötchen

  • 320 Gramm Wasser
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 600 Gramm Mehl Type 405, und etwas mehr zum Verarbeiten
  • 30 Gramm Backmalz
  • 2 Teelöffel Salz
  • 200 Gramm Wasser, für Wasserdampf beim Backen
  • etwas Milch + Mehl, zum Bestreichen der Brötchen
5

Zubereitung

  1. Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min./37°C/Stufe 3 verrühren.
  2. Mehl, Backmalz und Salz hinzufügen, 5 Min./Dough mode. 15 Sekunden vor dem Ende (während des Knetvorganges) durch die Deckelöffnung 1 TL Mehl zum besseren Lösen des Teiges aus dem Topf hinzufügen.
  3. Den Teig auf eine bemehlte Fläche kippen. Zu einer länglichen Rolle formen, dabei so wenig wie möglich kneten.
  4. Aus dem Teig ca. 10 runde Brötchen formen, etwas flach drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  5. Brötchen mit einem bemehlten Messer oder Brötchenstempel einritzen, ca. 20 Minuten gehen lassen.
  6. Währenddessen den Ofen idealerweise mit Umluft+Dampf-Funktion auf 200°C vorheizen und zuvor das Wasser dafür in die entsprechende Mulde geben.
    Alternativ auf Ober-/Unterhitze mit 225°C und einem backofengeeignetem Gefäß mit dem Wasser für den Dampf.
  7. Nach dem Gehvorgang die Brötchen mit der Milch bestreichen und etwas Mehl bestreuen.
  8. Backblech in den Ofen auf mittlerer Schiene schieben und Brötchen ca. 20 Minuten backen.
  9. Einfach geniessen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

-


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolle Brötchen, vielen dank für das Rezept!

    Verfasst von Fehnhexe am 18. September 2020 - 09:34.

    Tolle Brötchen, vielen dank für das Rezept! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das bisherige positive Feedback....

    Verfasst von EyesWideShut am 13. August 2020 - 13:35.

    Vielen Dank für das bisherige positive Feedback. Hat mich sehr gefreut. Lass es euch weiterhin gut schmecken Smile Liebe Grüße aus dem wilden Süden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe sie ausprobiert und muss sagen, dass die...

    Verfasst von Wusel1966 am 12. August 2020 - 14:01.

    Ich habe sie ausprobiert und muss sagen, dass die Brötchen ausgesprochen lecker sind. Habe genau nach Anleitung mit Dinkelmehl gebacken. Teig ging perfekt aus dem Thermi -auch ohne den TL zusätzliches Mehl, - zur Stange geformt, 10 Teile abgestochen, geschliffen mit einem Apfelvierteler gedrückt und abgedeckt gehen lassen. Sowas von lecker, nachdem mich die einfachen Brötchen des Bäckerladens meines Vertrauens mit hohlen 44g -Brötchen am WE so enttäuscht haben. 😏🤨 Die gibt es auf jeden Fall öfter, auch die Hefe stört nicht! Danke fürs Rezept und 5* lass ich dir gerne da.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept steht schon auf meiner Back-Liste....

    Verfasst von karndt am 10. August 2020 - 15:36.

    Das Rezept steht schon auf meiner Back-Liste. Allerdings werde ich sie als Übernacht-Brötchen mit ca. 10 g Frischhefe backen.
    Ein Herzchen habe ich dir schon mal dagelassen Love

    Liebe Grüße aus Ostfriesland, karndt


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können