3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Biancas Sportbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Bitte geben Sie die Zutaten wie folgt ein:
  • 5 oo gr.Wasser
  • 200 gr.Dinkelmehl
  • 200 gr.Roggenmehl
  • 100 gr.Buchweizenmehl
  • 10 gr.Salz
  • 50 gr.Sonnenblumenkerne
  • 50 gr.Sesam
  • 50 gr.Leinsamen
  • 40 gr.Hefe
  • 10-15 gr.Essig
  • 6
    4min
    Zubereitung 4min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  

    alle Zutaten in der Reihenfolge in die TM geben, 3min.Stufe verarbeiten.
    Teig in eine Brotbackform geben dann 15 min abgedeckt (mit einem Baumwolltuch) gehen lassen.

    den Backofen auf 180° Umluft einstellen, das Brot etwas mit Wasser einsprühen und nach belieben mit Haferflocken oder Weizenkleie etc. bestreuen .

    1 Std in den Backofen geben.

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt lecker!

    Verfasst von Rossifine am 30. August 2016 - 19:50.

    Schmeckt lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker. ..Klasse

    Verfasst von lila2 am 8. August 2016 - 17:16.

    Einfach nur lecker. ..Klasse Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Zusammen, das Brot ist

    Verfasst von KAD707 am 5. Mai 2016 - 11:49.

    Hallo Zusammen,

    das Brot ist wirklich sehr lecker! Ich habe 150g Kernemischung mit Nüssen reingemacht und ebenfalls statt Buchweizenmehl normales Weizenmehl genommen. ich kann das Brot nur weiterempfehlen, es ist sehr lecker! Darauf eine selbstgemachte Haselnuss Dattelcreme und das Frühstück ist gerettet

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch wenn schon lange niemand

    Verfasst von Karin04 am 2. April 2016 - 23:54.

    Auch wenn schon lange niemand mehr einen Kommentar geschrieben hat. Es ist mir ein dringendes Bedürfnis zu schreiben. Dieses Brot ist der Hit. Perfekt. Gehört ab sofort zu meinen leblingsbroten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker,  5* für dieses

    Verfasst von Bibimix am 25. Oktober 2011 - 21:47.

    sehr lecker,  5* für dieses schöne Rezept. Ich habe etwas weniger Hefe genommen und es etwas länger gehen lassen und es hat gut geklappt. die erste Scheibe habe ich schon probiert!!!!

     viele Grüße


    Bibimix


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke!

    Verfasst von Minnanutzer am 28. Mai 2011 - 18:34.

    Habe heute dies Brot gebacken. Hat super geklappt. Ist gut aufgegangen, sieht gut aus und scheint auch gut zu schmecken. Vielen Dank für das Rezept!

    Genieße das Leben - auch wenn es nicht immer leicht ist!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept.

    Verfasst von TrauBe100 am 5. Mai 2011 - 01:45.

    Hallo Bianca,

     

    ich habe heute dieses Brot gebacken. Es ist super aufgegangen und hat der ganzen Familie sehr gut geschmeckt.. Dieses Rezept wird bei unseren Lieblingsrezepten abgelegt. Vielen Dank dafür. 

    LG


    TrauBe100

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aufgehen

    Verfasst von Alfalfa am 4. Mai 2011 - 19:39.

         das Brot ist super lecker,selbst mein Mann der eigentlich nicht`viel von "Körnerbrot " hält,findet es einfach nur gut.Mein Problem:!der Teig geht gar nicht viel auf.Das erste Brot hatte eine kleine Wassernaht, das zweite backt gerade noch,ist aber auch wieder nicht viel aufgegangen.Wer kann mir was dazu sagen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne

    Verfasst von mama9901 am 8. März 2011 - 20:27.

    tmrc_emoticons.) Habe das Brot heute gebacken und was soll ich sagen....

    Einfach super! Sogar den Kids schmeckt's!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut

    Verfasst von Fraukules am 10. Februar 2011 - 12:32.

    Sehr lecker, das wirds wieder geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmmm!!!

    Verfasst von wonderball am 24. Januar 2011 - 12:25.

    Das Brot ist wirklich super lecker. Es schmeckt so nussig und knackig und ist doch ganz fluffig innen drin. Einfach köstlich. Wir konnten nicht bis zum nächsten Morgen warten und haben schnell Abends noch ein paar Scheiben davon probiert. Love

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Nun haben wir endlich noch ein Brot mehr auf der Lieblingsbrotliste!

    Viele Grüße, Ulli!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und habe diese

    Verfasst von gagg am 20. Januar 2011 - 17:02.

    Sehr lecker und habe diese Woche schon das zweite Sportbrot im Ofen, weil mein Sohn es unbedingt gleich nochmal wollte.  Ich mahle den Roggen, Dinkel und Buchweizen selber und gebe dann einfach ca. 50 g. mehr Wasser dazu. Und ich habe nur einen 1/2 Würfel Hefe genommen.

    Das Brot bleibt auch schön lange saftig (wenn man bei 4 Tagen von lange reden kann, länger hat es nicht gehoben, dann war es weg).

    5 Sterne von uns und das Brot gehört jetzt zu unseren Lieblingsbroten.

    Gruß gagg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kochtante

    Verfasst von Schlumpfinchen am 18. Januar 2011 - 19:56.

    Dankeschön für deine Antwort!!! Das Brot ist gerade in meiner 30er Backform tmrc_emoticons.;) im Ofen. Bin total begeistert von dem Rezept, da es Dinkel, Roggen und Buchweizen enthält. Habe die Körner wie weiter unten schon erwähnt, frisch gemahlen. Das ist das tolle am TM, man braucht kein Mehl kaufen sondern kann alles selbst mahlen tmrc_emoticons.-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schlumpfinchen,

    Verfasst von kochtante am 17. Januar 2011 - 20:44.

    Habe das Brot in der 30cm Kastenform gebacken, das fand ich genau richtig. Ist echt lecker geworden, obwohl ich bei den Zutaten nicht alles da hatte. Also habe ich statt Buchweizenmehl normales Weizenmehl (405) genommen und anstelle von Sesam einfach von den Sonnenblumenkernen und dem Leinsamen etwas mehr. tmrc_emoticons.;)

    LG kochtante

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Bianca Dein Brot ist

    Verfasst von Mamanati am 17. Januar 2011 - 13:18.

    Hallo Bianca

    Dein Brot ist wirklich supper.Habs gestern Abend gebacken.Es schmeckt hervorragend.Werds öfters machen.

    Fünf Sterne für Dich und Dein Brot.

    LG Mamanati tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch auf die Gefahr hin dass ich nerve:

    Verfasst von Schlumpfinchen am 16. Januar 2011 - 22:13.

    Welche Backform-Größe verwendet ihr???

    SchumiSeitz, vielleicht kannst du mir einen Tipp geben?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Halo Bianca, das Brot ist

    Verfasst von SchumiSeltz am 10. Januar 2011 - 10:51.

    Halo Bianca,

    das Brot ist wirklich Spitze, alle waren begeistert und ich musste                                                                   das Rezept gleich weitergeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben heute das Brot gebacken

    Verfasst von SchumiSeltz am 9. Januar 2011 - 11:33.

    Haben heute das Brot gebacken und gekostet. Super, super lecker!!!!

    Habe Trockenhefe genommen und eine halbe Stunde gehen lassen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot heute gebacken.

    Verfasst von Connor84 am 8. Januar 2011 - 20:32.

    Habe das Brot heute gebacken. Geschmacklich echt super, aber irgendwie klitschig innen. Habe noch nicht so oft mit frischer Hefe gebacken. Waren b15 Min. zum gehen lassen evtl. zu kurz oder hätte ich den Teig an eine warme Stelle stellen sollen? Heizung oder so???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe auch eine Frage:

    Verfasst von Schlumpfinchen am 4. Januar 2011 - 22:38.

    Ich nehme immer Kastenformen als Brot-Backform, kannst du mir einen Tipp geben welche Kastenform-Größe ich holen soll, 25 cm oder doch 30 cm?

    Zu dem letzten Beitrag: Ich backe Brot immer mit Balsamico

    Bin gespannt wie das Brot schmecken wird, es liest sich toll - bin ein totaler Brotback-Fan tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...

    Verfasst von K.L. am 4. Januar 2011 - 21:33.

    Das Brot hört sich toll an, werde es sicher ausprobieren!

    Nur eine Frage, nehmt ihr normalen Essig oder Balsamico-Essig?

    LG

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die tolle bewertung lg bianca

    Verfasst von Schild Bianca am 4. Januar 2011 - 08:03.

    Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nachtrag

    Verfasst von wundertüte am 2. Januar 2011 - 13:47.

    jetzt sieht das Rezept "noch" besser aus tmrc_emoticons.;)  Ich habe übrigens das Mehl vorher selbst mit dem TM gemahlen. Kaufe immer ganze Körner bei B*dni. Schmeckt lecker und man hat immer Grundlage für solch tolle Rezepte im Haus. Also nochmals - super klasse - 5 Sterne sind gewiss

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • keine Kartoffeln und Möhren

    Verfasst von Schild Bianca am 2. Januar 2011 - 13:41.

    wie die Kochtante schon richtig kombiniert hat.

    war mein erstes Rezept,das ich eingestellt habe.

    entschuldigung für die verwirrung, Rezept ist bereits geändert. Danke für das Verständnis

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • fein fein

    Verfasst von wundertüte am 2. Januar 2011 - 12:32.

    nachdem die Unsicherheit mit Kartoffel und Karotte geklärt war, ist daraus ein super lecker schmecker Brot geworden. Hier lieben es alle. Noch warm verschwindet es ruck zuck.

    vielen dank dafür

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für Eure schnelle

    Verfasst von Katinka155 am 1. Januar 2011 - 20:54.

    Vielen Dank für Eure schnelle Reaktion. Ich habe noch kein Rezept eingestellt, daher wußte ich es nicht. Werde das Brot gleich morgen ausprobieren.

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Keine Kartoffeln und Möhren!

    Verfasst von kochtante am 1. Januar 2011 - 20:43.

    Hallo Katinka155,

    kenne das Rezept nicht, würde aber vermuten, dass keine Kartoffeln und Möhren reinkommen. Nimm die Zutaten von der rechten Seite, denn die Kartoffeln und Möhren stehen immer da, wenn du ein neues Rezept eingibst. Schau es dir mal an, bei "neues Rezept eintragen" . An dieser Stelle sollten dann die Zutaten rein, dann später die Zubereitung. Dann wird auch alles übersichtlich dargestellt, Zutaten links, Zubereitung rechts.

    Hoffe, das passt dann! tmrc_emoticons.;)

    LG kochtante Big Smile 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Katinka 155, vermutlich

    Verfasst von aussie am 1. Januar 2011 - 20:40.

    Hallo Katinka 155,

    vermutlich kommen gar keine Kartoffeln und Möhren ins Brot, das ist nur das Beispiel, das drin steht wenn man ein Rezept einstellt, löscht man den Text nicht steht er also vor dem eigenen Text...... und stiftet Verwirrung.

    Viel Spass beim Backen

    Aussie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zutaten

    Verfasst von Katinka155 am 1. Januar 2011 - 20:10.

    Ich würde das Brot gerne ausprobieren, aber mir ist nicht klar, wann die Kartoffeln und die Möhren dazu kommen. Direkt als erstes?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können