3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bibis Knusperle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

Teig

  • 250 g 6 Korn Körnermischung, ganz
  • 250 g Mehl 405
  • 2 TL Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 300 g Wasser
  • 1 EL Sauerteigpulver
  • 1 TL Backmalz
  • 1/4 TL Brotgewürzpulver, nach Geschmack
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Körner in Mixtopf geben und 1 Minute / Stufe 10 mahlen. Dann die restlichen Zutaten dazu geben und 3 Min. / Teigknetstufe kneten.

    Den Teig in eine große Schüssel mit Deckel geben und über Nacht im Kühlen gehen lassen. 

    Am nächsten Morgen Backofen auf 250 Grad vorheizen. Teig in 8 Stücke teilen, locker formen ( nicht mehr großartig kneten ) und mit Mehl bestäuben.

    In den vorgeheizten Ofen schieben und 20 - 25 Min. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich backe die Brötchen auf meinem Zauberstein von Pa...Ch.. Darauf werden sie wunderbar.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Ich habe heute

    Verfasst von cooking-mami am 22. März 2015 - 12:08.

    Sehr lecker! Ich habe heute morgen diese Brötchen gebacken und meinen gestern erhaltenen Zauberstein damit eingeweiht. Ich bin begeistert! Nächstes Mal werde ich nur 6 Brötchen aus der Teigmenge machen, da ich sie sonst etwas klein finde.

    Volle 5 Sterne Big Smile

    Liebe Grüße, Sylvie  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo emZett,  mit

    Verfasst von BibiKu am 21. Februar 2014 - 20:10.

    Hallo emZett, 

    mit Vollkornmehl hab ich's noch nicht ausprobiert. Denke aber, dass das auch geht. Musst ggf. die Flüssigkeitsmenge etwas anpassen. Und natürlich kannst du auch frische Hefe nehmen. 

    Viel Spass beim Ausprobieren und berichte doch mal wie es mit dem Vollkornmehl klappt. 

    Schöne Grüße und ein  tolles Wochenende  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo BibiKu, ich würde die

    Verfasst von emZett am 20. Februar 2014 - 20:48.

    Hallo BibiKu,

    ich würde die Brötchen gerne mit frischer Hefe und mit Vollkornmehl backen. Hast du ebenfalls mal ausprobiert?

    GrusS

    emZett

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Ich habe den  Stein

    Verfasst von BibiKu am 24. Januar 2014 - 16:48.

    Hallo!

    Ich habe den  Stein auch erst seit Weihnachten , muss mich also auch noch "einbacken"   tmrc_emoticons.)

    Aber ich habe die Brötchen auf den kalten, gefetteten Stein gelegt und dann in den vorgeheizten Ofen rein. Soweit ich weiß  macht man das immer so.  Auf jeden Fall bin ich hin und weg von dem Teil und das Backergebnis ist spitze. 

    Viel  Spass beim Ausprobieren und Geschmackstest  Cooking 7

    Liebe Grüße 

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gespeichert und beherzelt -

    Verfasst von dusty am 22. Januar 2014 - 23:00.

    Gespeichert und beherzelt - machst Du die Brötchen dann auf den kalten Stein und dann in den Ofen? Danke für Rückinfo. Bin mit dem Stein leider noch gar nicht fit. 

    Auch der Garten unserer Gedanken will gepflegt sein!LG - Dusty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können