Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bierbrot


Drucken:
4

Zutaten

  • 1 kg Mehl, (Typ 405)
  • 1 Fl. Schwarzbier (0,5 l)
  • 40 g Hefe
  • 100 g Röstzwiebeln
  • 2 Eier
  • 2 TL Zucker
  • 1 gestr. Tl. Salz
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den TM geben und 3 Min. auf Dough mode.

    In eine gefetttete und ausgemehlte Kastenform geben u. ca. 20 Min ruhen lassen. Dann bei ca. 200° im vorgeheizten Backofen 45 Min. backen lassen.

     

    Ich backe dieses Brot sehr oft . Es geht schnell u. hat nicht so lange Gehzeiten. Ist sehr nahrhaft und lecker.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat super geklappt. Werden es öfters machen

    Verfasst von Franzi238 am 1. Januar 2017 - 16:47.

    Hat super geklappt. Werden es öfters machen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ....das muss ich probieren,

    Verfasst von Ur Sula am 12. Dezember 2014 - 13:23.

    ....das muss ich probieren, wenn ich meinen TM5Closed lid bekomme, habs gleich mal in meine Rezeptesammlung aufgenommen.

    Gruß Ur Sula

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Foto. Bei mir

    Verfasst von ofarimfan am 17. August 2010 - 23:04.

    Danke für das Foto. Bei mir sieht das Brot genauso aus. Beim Abendessen ging das Brot übrigens richtig gut weg - meiner Mutter, meiner Frau und meinen Kindern hat es gut geschmeckt! Also scheint es mit meiner Vorstellung, wie Brot auszusehen hat, zusammen zu hängen. Geschmeckt hat es mir aber auch.

    Apfelkuchen bleibt länger frisch, wenn man ihn später bäckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Keine Erklärung

    Verfasst von emma123 am 17. August 2010 - 22:59.

    hallo , ich habe keine Erklärung für das lockere Brot. Vielleicht  musst du es länger auskühlen lassen,damit es nicht mehr so frisch ist. Ich habe das Bierbrot selber noch am Sonntag gebacken u.  dieses eben  noch  extra fotografiert u. reingestellt damit  du siehst wie es aussehen muss.

    Probier es doch noch einmal

    Viele Grüße  emma

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Interessantes Ergebnis, aber ...

    Verfasst von ofarimfan am 17. August 2010 - 18:49.

    ... das Brot ist irgendwie ziemlich locker geworden. Man kann dicke Scheiben abschneiden und ohne Belag essen, z. B. als Beilage zum Grillen könnte ich mir das vorstellen. Aber normale Scheiben abschneiden und mit Butter und Wurst zu Abendessen geht nicht.

    Muß das so sein,  oder habe ich etwas falsch gemacht? Das Brot schmeckt aber trotzdem prima, sogar meiner Frau, die sonst unbedingt irgendwelche Körner am Brot dran haben muß.

    Apfelkuchen bleibt länger frisch, wenn man ihn später bäckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Elke 000

    Verfasst von emma123 am 16. August 2010 - 20:51.

    Freut mich dass das Rezept dir gefällt, habe das Brot gestern noch gebacken , ist  wieder einmal super geworden. Also gutes gelingen.

    Viele Grüsse emma

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • werde testen

    Verfasst von Elke000 am 16. August 2010 - 19:16.

    tmrc_emoticons.) Ich werde das Brot morgen testen. Es hört sich zumindest sehr interessant an. Auf das Ergebnis bin ich gespannt.

     

    Liebe Grüße

    Elke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können