3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Brötchen, einfach und lecker


Drucken:
4

Zutaten

  • 50 g Roggen 50 g Dinkel 400 g Weizenmehl 1 Würfel Hefe 1 1/2 TL Salz 1 1/2 TL Zucker 50 g Öl 240 g lauwarmes Wasser ------------------------------------- etwas Milch nach belieben: ger. Käse, Mohn, Sonnenblumenkerne, usw.
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Roggen und Dinkel in den Closed lid geben und 1 Min. / Stufe 10 mahlen.


    Restliche Zutaten bis zur gestrichelten Linie zugeben und 2 Min. / Dough mode kneten lassen.


    Danach den Teig 15 Minuten ruhen lassen (am besten im Closed lid).


    Aus dem Teig ca. 12 Brötchen oder Stangen formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit Milch einpinseln (gibt eine schöne Farbe).


    Die Teig Rohlinge je nach Geschmack mit geriebenen Käse, Sonnenblumenkernen oder anderem bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 190°C Umluft ca. 25 Minuten backen.


    Schmecken super lecker und sind schnell gemacht.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe die broetchen jetzt

    Verfasst von bon300303 am 24. Januar 2015 - 09:53.

    Ich habe die broetchen jetzt auch schon viele male gebacken! Immer, wenn es morgens schnell gehen soll. Ich variiere mit dem mehl, backmalz und zuckercoleur. Schmecken uns immer wieder gut, auch am zweiten tag aufgebacken! Danke fuer das rezept. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo sylvia ich habe gestern

    Verfasst von heilomarie am 20. Januar 2012 - 10:14.

    hallo sylvia

    ich habe gestern deine leckeren brötchen gebacken,nur leider sind sie mir etwas fest geworden.was habe ich denn falsch gemacht? 

     

    lg heilomarie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mehr Zeit zum Gehen verbessert immer das Ergebnis!

    Verfasst von lavenjo am 5. August 2011 - 00:46.

    Das Korn hat ein natürliches Konservierungsmittel, welches sich beim Gehen abbaut. Dieses Konservierungsmittel hemmt im Übrigen auch die optimale Aufnahme der insbes. im Vollkornmehl enthaltenen Mineralstoffe. Siw Zwit zum Gehen sollte man bein Backen also schon einplanen.

    Neben dem positiven Aspekt, dass jedes Backwerk deutich fluffiger wird und an Konsistenz und Geschmack gewinnt, gibt es also noch den gesundheitlichen Mehrwert tmrc_emoticons.)

    Diese Brötchen sind enorm lecker und: riesig! Sie gehen ganz toll auf, wenn man den Teig nach dem Kneten 30 Min. gehen lässt, dann nochmal durchkneten, Brötchen formen und diese nochmals min. 15 Min. ruhen lassen.

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker

    Verfasst von kajebandits am 21. Juli 2011 - 11:17.

    Habe die Brötchen heute zum  Frühstück  gemacht. Sie sind sehr lecker. Die Hälfte habe ich mit Käse bestreut, die andere Hälfte habe ich so gelassen wie geschrieben.

    LG von Katrin Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gestern die Brötchen

    Verfasst von nike1155 am 8. Mai 2011 - 13:23.

    Habe gestern die Brötchen gebacken.

    Sind super lecker und schnell gemacht.

    Danke fürs Einstellen und dafür  5 Sterne   Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Silvia, ich habe gerade

    Verfasst von kama 74 am 19. März 2011 - 10:36.

    Hallo Silvia,

    ich habe gerade deine tollen Brötchen gemacht. Die sind ja richtig aufgegangen! Sehen super aus und schmecken auch noch gut tmrc_emoticons.-)

    5 Sterne von meiner Familie

    Gruß Katja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das heute mal

    Verfasst von MaulwurfYvi am 29. Dezember 2010 - 11:59.

    Habe das heute mal ausprobiert, hatte aber kein Roggen und Dinkel und habe insgesamt nur Weizenmehl verwendet. Super lecker sind die und schön fluffig, der Tipp dass man diese nach den Formen nochmal ruhen lässt ist super, habe ich auch gemacht.

     

    LG


    Yvonne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sweeti, wie du habe ich

    Verfasst von Treckie am 25. August 2010 - 21:13.

    Hallo Sweeti,

    wie du habe ich auch erst die gestrichelte Linie gesucht. Lösung: Die Zutatenliste dieses Rezeptes ist durch diese gestrichelte Linie getrennt, nämlich zwischen "240g lauwarmes Wasser" und "etwas Milch". Die Zutaten oben werden für den Teig benötigt und die Zutaten unterhalb der Linie werden erst für die geformten Brötchen (vor dem Backen) gebraucht. Äääh, war das jetzt verständlich??

    LG Treckie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unter...

    Verfasst von Pamela am 25. August 2010 - 17:37.

    .... 240g lauwarmes Wasser ist die gestrichelte Linie !! LG Pamela

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Brötchen

    Verfasst von Sweeti am 25. August 2010 - 17:30.

    Hallo! Sorry steh auf der Leitung aber die gestrichelte Linie sind die 2 Striche oben oder? glg sweeti

    Thermomix seit 2010


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker und einfach

    Verfasst von lasputtni am 25. Juli 2010 - 15:22.

    danke für das einfache rezept. hatte heute morgen nix mehr zum frühstück und habe deine brötchen probiert. mein sohn 7 jahre hat mir begeistert geholfen und allen hats geschmeckt, 5 sterne von uns dafür.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!

    Verfasst von DieMelli am 16. Juni 2010 - 22:32.

    Ich backe heute die Brötchen zum zweiten Mal. Sie schmecken richtig gut.


    Wenn man sie nach dem Formen noch einmal 15 min ruhen lässt, werden sie noch fluffiger tmrc_emoticons.;)


    Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, werd dann bescheid geben.

    Verfasst von sabmaier am 16. Mai 2010 - 20:38.

    Ja, werd dann bescheid geben. Heute wird es aber nix mehr. Aber die Tage bestimmt mal.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach mal ausprobieren

    Verfasst von silvia5676 am 16. Mai 2010 - 19:14.

    Hallo sabmaier,


     


    ich glaube schon dass das funktioniert. Habe selber auch schon mal statt zweimal 50 g, einfach 100 g vom Dinkel genommen, weil mein Roggen alle war und hat auch wunderbar geklappt.


    Ich würds einfach mal ausprobieren. Würd mich freuen wenn du mir berichtest ob's geschmeckt hat.


    Gutes Gelingen! Cooking 7


    LG Silvia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kann ich anstatt

    Verfasst von sabmaier am 16. Mai 2010 - 18:54.

    Hallo,


    kann ich anstatt Roggen und Dinkel auch anderes Mehl nehmen? Will sie ausprobieren und nur dafür keinen Roggen kaufen.


    Danke sabmaier

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo Silvia, bei uns gabe

    Verfasst von christinafr am 14. März 2010 - 14:07.

    hallo Silvia,


    bei uns gab es deine Brötchen auch zum Frühstück.


    Ich habe sie mit Leinsamen,Sonnenblumenkernen,Kürbiskernen und Sesam bestreut.


    Super.gibt 5 Sterne


     

    LG Christina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Silvia, Deine Brötchen

    Verfasst von mauselaus am 14. März 2010 - 11:30.

    tmrc_emoticons.;)


    Hallo Silvia,


    Deine Brötchen gab es heute zum Frühstück und es hat allen sehr gut geschmeckt!!! Sie waren außen schön knusprig und innen schön weich. Außerdem sind sie viel gehaltvoller, als die vom Bäcker.


    Danke für das tolle Rezept! Dafür gibt es von mir 5 Sterne.


    Gruß


    Mauselaus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Silvia, dieses Rezept

    Verfasst von pedi69 am 10. März 2010 - 15:01.

    Hallo Silvia,


    dieses Rezept gehört ab jetzt zu meinen Lieblingsrezepten. Super leckere Brötchen. Sie wurden sogar von meinem Sohn gelobt und das soll was heißen. DANKE für´s Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank

    Verfasst von silvia5676 am 3. Februar 2010 - 10:42.

    Hallo zusammen,


    es freut mich wahnsinnig dass es euch allen so gut geschmeckt hat.  Cooking 7


    Vielen Dank für die netten Kommentare! Da macht das Rezepteinstellen so richtig Freude Big Smile


    LG Silvia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir hatten noch Hörnchen über

    Verfasst von M.One am 3. Februar 2010 - 10:15.

    Wir hatten noch Hörnchen über und die schmeckten auch heute noch himmellecker, auch ungetoastet! Danke!  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brötchen sind echt lecker

    Verfasst von Specki am 2. Februar 2010 - 20:37.

    Cooking 7 Die Brötchen sind echt lecker und schnell fertig. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir sind begeistert! Wir

    Verfasst von M.One am 2. Februar 2010 - 20:18.

    Wir sind begeistert!


    Wir haben Croissants daraus geformt und ein Stückchen Gruyere innenrein und eines obenauf gelegt. Herrlich lecker!


    Danke! Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Silvia, also wie

    Verfasst von Huntering am 2. Februar 2010 - 19:49.

    Hallo Silvia,


    also wie versprochen der Kommentar unserer Familie. Suuuper, lecker Big Smile


    Sehe mich schon jeden Tag Brötchen backen!!!!!!!!


    LG Huntering


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe die Brötchen

    Verfasst von Huntering am 2. Februar 2010 - 14:56.

    Cooking 7


    Hallo,


    habe die Brötchen gerade aus dem Ofen geholt, sehen toll aus. Der Teig war leicht zuzubereiten


    und klebte beim Formen überhaupt nicht. Ich habe sie teils mit Kürbiskernen oder Käse oder mit


    Haferflocken bestreut. Werden sie heute abend essen und dir dann berichten wie sie meiner


    Familie und mir schmeckten.


    LG tmrc_emoticons.)


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können