3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel Kartoffelbrot einfach


Drucken:
4

Zutaten

  • 250 g Dinkel 50 g Roggen 150 g-200 g Kartoffeln geschält und klein geschnitten ich nehme 200 g 2 TL Salz 450 g Mehl typ 1050 1 p Trockenhefe 50 g Trockensauerteig 40 g Sonnenblumenkerne 450 g Wasser 1 msp Brotgewürz
  • 6
    1h 25min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Dinkel und Roggen Closed lid geben 1 min/st.10 mahlen. Kartoffeln hinzu geben 3 sek. stufe 5.

    Übrige Zutaten hinzufügen und kurz auf Stufe 5 oder 6 mischen.Dann 4 min Dough mode

    30 min. im Topf gehen lassen dann 30 sek Dough mode danach in die Form füllen, und 45 min. gehen lassen,

    Im vorgeheizten Backofen ober und Unterhitze auf 220 Grad 10 min backen dann 55 min. auf 180 grad zuende backen. Es gibt ein großes leckeres saftiges Brot, abwandlung statt Kartoffeln, Äpfel oder ähnliches. Gerade richtig bei der Hitze ein leckeres Brot mit selbstgemachter Marmelade.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo habe das Brot gerade

    Verfasst von floemix am 12. März 2014 - 10:37.

    tmrc_emoticons.) Hallo habe das Brot gerade fertig und musste gleich probieren, sehr lecker. Habe aber statt Kartoffel die gleiche Menge Süsskartoffel genommen und Wasser etwas weniger. tmrc_emoticons.)

    Floemix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr gutes Brot

    Verfasst von katze288 am 17. Mai 2011 - 14:56.

    Love  Vielen Dank für dieses hervorragende Rezept. Das Brot schmeckte mir und der ganzen Familie sehr, sehr gut !!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gestern das Brot

    Verfasst von Praline-1 am 1. Februar 2011 - 12:08.

    Habe gestern das Brot gebacken. Es war mein 1. Brot mit Roggenmehlanteil und ich muss sagen, es schmeckt sehr lecker. Es ist schön feinporig und saftig, aber nicht matschig. Sogar meine Kinder und mein Mann waren überzeugt, obwohl sie bei selbstgebackenem Brot immer etwas skeptisch sind. Von mir auch 5 Sterne.

    LG <praline-1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker...

    Verfasst von Delphinfrau am 15. Dezember 2010 - 23:42.

    ...hab's grad wieder gebacken - so was von lecker!!! Ich hatte zwar keine Sonnenblumenkerne mehr, aber da gibt es ja Walnüsse, Leinsamen, Kürbiskerne und Sesam... und wieder sieht dieses Brot prachtvoll aus - und es duftet auch so. Also wird es auch so gut schmecken..., kann leider nur 1x fünf ***** vergeben... DANKE für's Einstellen... Grüßle.... tmrc_emoticons.;-)

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • genial!!!

    Verfasst von Delphinfrau am 9. Dezember 2010 - 14:55.

    Dieses Brot ist sehr, sehr lecker und wirklich einfach gemacht!!! Werde ich bestimmt häufiger  machen, auch mal mit mehr Saaten & Nüssen... volle 5 Sternle... Gruß, Delphinfrau tmrc_emoticons.;-)

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von kikrako am 24. November 2010 - 11:19.

    Ich backe dieses Brot heute zum zweiten Mal und finde es auch sehr lecker, allerdings lasse ich das Brotgewürz weg, da ich es nicht so mag. 1050 er Mehl habe ich meistens auch nicht im Haus, daher tausche ich mit 405, 550 oder 630 er Mehl aus. Nächtes Mal werde ich die Variante mit den Äpfeln probieren.

    Vielen Dank, von mir 5 Sterne tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Brot

    Verfasst von PauLina08 am 9. Juli 2010 - 09:40.

    Hallo tigufa,

    vielen Dank für das tolle Rezept. Ich habe gestern das Brot gebacken - allerdings etwas abgewandelt da ich nicht mehr genügend Mehl Typ 1050 hatte. Also ich habe dann 150 gr. Mehl Typ 1050 genommen und 300 gr. Mehl Typ 550. Das Brot ist sehr lecker und - lg an graziella (grins...) auch schnittfest.

    LG und ein schönes sonniges Wochenende

    Ramona

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo

    Verfasst von tigufa am 8. Juli 2010 - 11:15.

    einfach weniger mehl nehmen aber dann die gleiche menge wasser, d.h. 400 gr. mehl gleich 400 gr. wasser.Gestern habe ich Äpfel genommen roh mit Schale, 200 gramm es schmeckt super.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe einen tm 31 man kann

    Verfasst von tigufa am 8. Juli 2010 - 11:13.

    tmrc_emoticons.) ich habe einen tm 31 man kann auch weniger mehl nehmen sagen wir mal 400 gramm oder 350 gramm, aber dann auch soviel Wasser, d.h. 350 gramm oder 400 gramm wasser, die kartoffeln sind roh. Es ist total lecker, gestern habe ich es mit Äpfeln gemacht, da sie weg mussten, und ein wenig Leinsamen ren gemacht, auch das schmeckt total super, einfach ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dinkel Kartoffelbrot

    Verfasst von Specki am 7. Juli 2010 - 20:54.

    Cooking 7 :


    hallo tigufa,


    mir erscheint das gesamtgewicht von 1000 gr. ein wenig viel denn ich besitze den TM  21.


    wer eine antwort weiss der schreibe bitte.


    danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eure Fragen

    Verfasst von tigufa am 4. Juli 2010 - 23:13.

    Cooking 9 Ich nehme dann auch ein päckchen Sauerteig, ist ja nur für den Geschmack, dann nehme ich rohe Kartoffel, und eine große Brotbackform. Ich hoffe ich konnte helfen


    viel Spaß beim aus probieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tigufa, ich habe eine

    Verfasst von PauLina08 am 4. Juli 2010 - 19:01.

    Hallo Tigufa,


    ich habe eine Frage zum Trockensauerteig: ich habe Trockensauerteig von DM allerdings ist in diesem Tütchen nur 15 gr. und auf der Packung ist angegeben es reicht für 1 kg Mehl???, du hast aber 50 gr. angegeben???


    Ich möchte das Rezept gerne ausprobieren und wäre für Deine Antwort dankbar


    LG und noch einen schönen sonnigen Restsonntag


    Ramona

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tigufa !

    Verfasst von MamaHeike am 3. Juli 2010 - 16:52.

    Hört sich lecker an. Nur bin ich mir etwas unsicher, ob Du rohe oder gekochte Kartoffeln meinst .... backe seither immer mit gekochter Kartoffel ....Danke für Deine Antwort !

    Ein nettes HALLO aus dem schönen Schwabenländle !!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hört sich gut an, aber in was

    Verfasst von friscofee am 3. Juli 2010 - 14:09.

    hört sich gut an, aber in was für einer  Form backst du das Brot?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können