3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel Mehrkornbrot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Quellstück

  • 200 Gramm gemischte Kerne, z. B.: kernige Haferflocken, Sonnenbblumenkerne, Leinsamen, Kürbiskerne
  • kochendes Wasser, zum Einweichen

Teig

  • 10 Gramm frische Hefe
  • 280 Gramm Wasser
  • 300 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 200 Gramm Dinkelmehl Typ 1050, oder alternativ Dinkel-Ruchmehl
  • 100 Gramm Roggenmehl Typ 1150
  • 15 Gramm Salz
  • 75 Gramm Natursauerteig, Beutel, oder alternativ 100 g Lievito Madre
  • 10 Gramm Dunkler Balsamico
  • 6
    16h 30min
    Zubereitung 15h 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Kerne in einer Schale mischen und mit soviel Wasser übergießen, bis sie gerade bedeckt sind und mindestens eine halbe Stunde quellen lassen.
  2. Hefe mit Wasser in den Mixtopf geben und ca. 2 Min./Stufe 1,5 auflösen. Dann die gequollenen Kerne und alle anderen Zutaten - bis auf das Salz - zugeben und 4 Min./Dough mode. Das Salz zugeben und nochmal 2 Min./Dough mode.
  3. Den Teig in eine gefettete Schüssel geben und ca. 1 Stunde ruhen lassen, danach für ca. 12 Stunden (über Nacht) im Kühlschrank gehen lassen.

    Am nächsten Tag den Teig ca. eine Stunde bei Raumtemperatur aklimatisieren lassen, dann mehrmals falten (Achtung, der Teig ist etwas klebrig), zu einem Laib formen und in eine gefettete Auflaufform mit Deckel legen (ich nehme den Ultra von T***w***), mit Wasser einpinseln und nach Belieben mit Kernen oder Haferflocken bestreuen und nochmal eine Stunde gehen lassen; dann in der Mitte und evtl. am Rand einschneiden

    Währendessen den Backofen auf 240°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Die Form in den Backofen stellen und ca. 50-60 Min. backen; nach 15 Min. die Temperatur auf 200°C herunterschalten; eventuell die letzten 10 Min. ohne Deckel backen (Sichtkontakt).

    Bitte die Backzeit evtl. an den eigenen Ofen anpassen, jeder Ofen backt bekanntlich anders; Klopfprobe ist immer hilfreich.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich gebe immer noch einen TL Gerstenmalzextrakt (gleich zur Hefe) dazu, dann wird das Brot lockerer; alternativ geht auch INAKTIVES!!! Backmalz (bei langer Teigführung kein aktives Backmalz nehmen, sonst wir der Teig innen "lätschig"), das Backmalz dann zum Mehl dazugeben.

Wenn Lievito Madre verwendet wird, reichen 5 g Hefe.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lieben Dank,...

    Verfasst von anguschi am 11. März 2020 - 17:07.

    Lieben Dank,

    freut mich, dass es Euch auch schmeckt Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich ein Körnerbrot, das meine Kinder lieben....

    Verfasst von Hetzelein am 11. März 2020 - 15:24.

    Endlich ein Körnerbrot, das meine Kinder lieben. Durch die eingeweichten Körner ist und bleibt es schön saftig, der Sauerteig bzw. Lievito Madre (habe beides ausprobiert) tut sein Übriges dazu. Die Gehzeiten sind sehr "familienfreundlich", man muss nicht ständig auf die Uhr schauen.
    Ein sehr gerne gemachtes Brot!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können