3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Weizensauerteig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Portion/en

Teig

  • 300 g Weizenmehl550
  • 300 g Wasser warm
  • 6
    48h 0min
    Zubereitung 48h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Sauerteig
  1. 150 g Weizenmehl und 150 g Wasser verrühren und in eine Luftdicht verschliessbare Schüssel umfüllen und bei Zimmertemperatur lagern.


    24 Std. später den vorgang wiederholen. Weitere 24 Std. später hat man einen vollreifen Sauerteig.


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann den Teig portionsweise einfrieren.

Von einem kleinen Restteig kann man einen neuen Sauerteig für den nächsten Tag ansetzen.

Der Teig ist vollreif, wenn er bläschen entwickelt hat, wie eine mousse au chocolat und angenehm säuerlich riecht


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo zitagirl, genau, am

    Verfasst von Isipi am 15. März 2014 - 14:02.

    Hallo zitagirl,

    genau, am zweiten Tag nocheinmal die gleiche Menge dazu geben.

    Optimal wäre natürlich eine konstante Temperatur von 28 - 30 Grad. Dafür bräuchte man aber ein Temperiergerät. Ich habe den Teig schon sehr oft gemacht und es hat eigentlich immer funktioniert.

    Je nach Raumtemperatur kann es vieleicht mal einen Tag länger dauern ( dann einfach wieder die gleiche Menge Mehl und Wasser dazu geben und einen Tag warten)oder wenn die Schüssel nicht richtig sauber ist können sich unerwünschte Bakterien ausbreiten, was man aber riechen kann. (unangenehmer Geruch) in diesem Fall wegwerfen und neu ansetzen.

    Gruß isipi

    LG Isipi


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo isipi,   eine frage

    Verfasst von zitagirl am 15. März 2014 - 12:48.

    Hallo isipi,

     

    eine frage habe ich noch dazu. Heißt das, dass ich am 2. Tage noch einmal 150 g Wasser und mehl dazugebe?

    Ich kenne es zwar und mache es sehr oft, dass ich eine bestimmte Mehl- und Wassermenge mit wenig Hefe verrühre und 24 Stunden bei Zimmerthemperatur stehen lasse.

    Wie ich gelesen habe, muss Sauerteig bei ca. 28-30 Grad reifen. Das ist also bei einem Weizensauerteig nicht nötig?

     

    Liebe Grüße

     

    zitagirl

    LG


    zitagirl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo isipi, danke für die

    Verfasst von SuBen am 11. März 2014 - 18:40.

    Hallo isipi,

    danke für die ausführliche Information.

    Liebe Grüße, Susanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Isipi, wie wird

    Verfasst von SuBen am 11. März 2014 - 13:21.

    Hallo Isipi,

    wie wird Weizensauerteig eingesetzt? Ich kenne nur Roggensauerteig für Brotteige mit hohem Roggenmehlanteil. Kann man Weizensauerteig anstatt Hefe für Weizenteige verwenden?

    Liebe Grüße, Susanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können