3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Haselnusskrokant Baiser Eis


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Haselnusskrokant Baiser Eis

  • 200 Gramm Schlagsahne
  • 200 Gramm Kondensmilch, 10 %
  • 100 Gramm Crème fraîche
  • 50 Gramm Baiser
  • 1 Pck. Haselnusskrokant
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Sahne im gekühlten Mixtopf auf Sichtkontakt/Stufe 4,5 steif schlagen. Sie muss nicht superfest werden, cremig reicht schon.

    Am Rand klebende Sahne mit dem Spatel nach unten schieben.

    Kondensmilch, Crème fraiche, Baiser und Krokant zufügen. 3 Sek. / Stufe 4 unterrühren, wobei das Baiser gleich grob zerkleinert wird. Wem es noch zu grob ist, zerkleinert einfach einen Moment länger. Es sollte jedoch nicht zu klein werden, da sich das Baiser beim Durchrühen später noch ein wenig auflöst.

    In einer Schale in den Gefrierschrank stellen. Zunächst halbstündig, dann in kürzeren Abständen die gefrorene Masse vom Rand kratzen und unterrühren.

    Danach genießen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Schlagen der Sahne dauert ca. 1-2 Minuten, kann aber - aus welchen Gründen auch immer - durchaus mal länger dauern. Dann nicht verzweifeln, abwarten und die Sahne gut im Auge behalten. Irgendwann klappt‘s und wenn man dann gerade wegguckt, ist‘s Butter.

Kurz bevor die Masse gut durchgefroren ist Schokoladensoße reingeben und grob unterrühren, so dass Schlieren entstehen.

Für diese Soße gibt‘s hier ein tolles Rezept von „Pummelschnecke“: Schokoladensirup.

Statt Krokant kann man nehmen, worauf immer man Lust, oder was man im Haus hat. Hab‘s mit Toffifee probiert (3. Foto). Auch lecker, dann den Baiser erst später zur Masse geben und zunächst das Toffifee zerkleinern, im nächsten Schritt Baiser zugeben und nur vorsichtig zerkleinern.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare