3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Angegrünter Frühstückssmoothie


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1o Stück Mandeln ganz
  • 10 g Haferflocken
  • 1 Stück Möhre
  • 1 Stück Äpfel
  • 1 Stück Orange Bio
  • 1 Stück Birne
  • 20 g Eichblattsalat, rot
  • 50 g Salatgurken - schälen -
  • 30 g Paprika rot
  • 40 g Brokkoli in Röschen
  • 0,5 Stück Zirtonensaft
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Öl neutral
  • 6
    2min
    Zubereitung 2min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Mandeln und die Haferflocken in den Closed lid geben und 10s/Stufe 10 mahlen. Die geschälte Möhre dazugeben und 5s/Stufe 6 zerkleinern. Die gesäuberten und etwas zerkleinerten restlichen Zutaten  in den Mixtopf geben und 15s/ Stufe 7, danach 15s/ Stufe 10 pürieren.

     

    Danach ist der Smoothie noch sehr dickflüssig. Ich gebe entweder 200g frischen Orangensaft oder anderen Saft dazu. Man kann auch einfach kaltes Wasser zum Verdünnen zufügen.

    Das Ganze ergibt ca 800ml und gibt einem den richtigen Kick für den Tag! Wer mag, kann das Ganze auch als Ersatz für das Frühstück nehmen. Bis zum frühen Mittag komme ich eigentlich ganz gut aus.

     

10
11

Tipp

Das Ganze lässt sich natürlich auch ohne Probleme nach Geschmack und Saison variieren. Je reifer das Obst ist, desto weniger Honig braucht man.


Der Smoothie schmeckt auch toll mit je einer halben Mango und Ananas. Oder mit Weintrauben, Melone, ein paar Minze-Blättern ec. etc. Es lassen sich auch wunderbar gefrorene Früchte verarbeiten, dann ist der Drink schön kalt.


Auch beim Gemüse kann man prima variieren, allerdings finde ich, dass er gerade so wie im Rezept geschrieben, gar nicht "grün" schmeckt, sondern einfach lecker. Was allerdings wichtig ist: immer nur ungefähr ein drittel Gemüse und zwei Drittel Obst.


Viel Spaß beim Testen!


 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare