3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grüner Smoothie "Green Energy" Frühstückstrink


Drucken:
4

Zutaten

1 Liter

Grüner Smoothie "Green Energy"

  • 1 Päckchen Feldsalat geputzt u. gewaschen, oder anderer grüner Salat
  • 1 Stück Banane
  • 1 Stück Mango, geschält und entsteint
  • 1 Spritzer Agavendicksaft
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 2 Teelöffel Gerstengraspulver, aus dem Reformhaus
  • 2 Zentimeter frischer Ingwer, mit Schale
  • 400 Gramm Wasser, kalt
  • 5 Blätter Basilikum
5

Zubereitung

    Grüner Smoothie "Green Energy"
  1. Zuerst den Feldsalat in den Mixtopf geben, dann alle anderen Zutaten
    ohne das Wasser hinzufügen und 1 Minute auf Stufe 10 pürieren.

    Dann das Wasser zugeben und weitere 30 Sekunden auf Stufe 10 mixen.

    Im Glas servieren und fertig!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn man Eiswürfel oder Crushed Ice zur Hand hat, dann kann man 100 Gramm
zum Wasser hinzufügen. Dann wird der Trink noch frischer und kälter.
Der Trink ist ideal für Sportler. Das Gerstengraspulver unterstützt durch sein Chlorophyl die Sauerstoffaufnahme im Körper. Die Vielzahl von Mineralstoffen füllt die Depots nach dem Sport wieder auf.
2 Teelöfel Hirseflocken aus dem Reformhaus ergänzen die Zugabe des Gerstengraspulvers.
Die Zugabe von verschiedenen Obstsorten kann nach der jeweiligen saisonalen Verfügbarkeit abgewandelt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • super mega leckerer Smoothie

    Verfasst von andisa05 am 29. März 2016 - 12:08.

    super mega leckerer Smoothie - war unser 2. selbstgemachter  grüner ! ich bin schwer begeistert !

    die Mango passt perfekt geschmacklich

    Mittlerweile haben wir 5-6 Rezepte ausprobiert und wir kommen immer wieder zu diesem Rezept ! Gerstengraspulver habe ich einfach weggelassen ! Da uns dieses Rezept aber so gut gefällt, werde ich mir das nun auch zulegen !

     

    Vielen Dank für das tolle Rezept !

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ich mir eben gemacht

    Verfasst von kosha am 11. April 2013 - 22:21.

    Habe ich mir eben gemacht ohne zu wissen das der  grüne Smoothie auf der Startsteite steht. tmrc_emoticons.) aber der ist ganz lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gab es heute ganz spontan zum

    Verfasst von bunte.fee am 7. April 2013 - 19:13.

    Gab es heute ganz spontan zum Frühstück, statt Mango habe ich Apfel und Honigmelone genommen, Gerstengraspulver hatte ich nicht. War sehr lecker, hat sogar den großen Kindern geschmeckt!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!! Habe es auch

    Verfasst von tellerschwinger am 5. April 2013 - 13:03.

    Super lecker!!! Habe es auch mit Apfel, Banane, Birne gemixt aber nicht mit Wasser sondern mit Apfelsaft aufgegossen war auch prima.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gutes Rezept! Dank und

    Verfasst von aki0815 am 6. Januar 2013 - 19:03.

    Sehr gutes Rezept! Dank und alle Sternchen dafür.

    Hatte ein solches Rezept nicht wegen sportlicher Aktivitäten gesucht, sondern wegen meines infektgebeutelten Körpers.

    Es ist nicht zu viel versprochen mit der Austauschbarkeit der Zutaten. Dieser Smoothie ist sehr wohlschmeckend und wohltuend und obwohl ich an ungegartem Grünzeug immer ziemlich lange meine "Freude" habe, was das Getöse im Bauch angeht, ist bislang alles im "grünen" Bereich! 

    LG, Anne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist mal echt lecker und

    Verfasst von ThermoMän Kassel Martin Biedenbach am 22. Juli 2012 - 00:12.

    Das ist mal echt lecker und erfrischend. Auch für alle Nichtsportler geeignet.Er schmeckt sogar Kindern gut, obwohl die Farbe erst mal ungewohnt ist.

    Probierts mal aus!

    Martin BiedenbachThermoMän Repräsentant Kassel 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können