Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Magisches Feuer


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 25 g Ingwer
  • 1/2 Pepperoni (o. Chillischotte)
  • 500 g Kirschen
  • 250 g Beeren (Waldfrüchte) TK
  • 500 g Kandiszucker
  • 1050 g brauner Rum
  • 500 g Wasser
  • 500 g trockener Rotwein
5

Zubereitung

  1. Ingwer und Pepperoni in den Closed lid geben 10Sek/Stufe5 und umfüllen. Kirschen, Waldfrüchte, Zucker und Wasser in den Closed lid geben. 10Min./100°/Sufe2, danach 7-8Min./100°/Stufe3 sodass die Früchte gekocht haben. Den Saft abseihen und den Ingwer und Pepperoni dazugeben. Ist der Saft lauwarm den Rotwein zugeben. Ist Alles abgekühlt, den Rum zugeben und in Flaschen abfüllen. Nach 1 Woche sollte der Likör nochmals zum Verschenken gefiltert werden. Ist aber nach dem Herstellen schon Genussfertig.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo,...

    Verfasst von Gipsy1108 am 9. Dezember 2016 - 17:48.

    Hallo,
    soll das tatsächlich 1050 g Rum heißen??? Oder vielleicht doch 150

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Süsse Anne, haben

    Verfasst von Ruthly62 am 20. Dezember 2011 - 19:55.

    Party

    Hallo Süsse Anne,

    haben gerade die erste Flasche "geköpft" und ich kann nur sagen: super gut! Hab schon eine Flasche verschenkt und ich denke, dass ich damit bei dem Beschenkten gut gelegen habe! Von uns 5 * - und das gerne!

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hallo Wemi 76, ich habe das

    Verfasst von SuesseAnni91 am 13. November 2011 - 19:14.

     

    Hallo Wemi 76,

    ich habe das Rezept mit frischen Süßkirschen zubereitet und nur das Abkochen im TM gemacht. Ich nehme einmal an, das es sicher auch mit Kirschsaft oder Sauerkirschen schmeckt.

    tmrc_emoticons.;) LG Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das klingt sehr lecker.

    Verfasst von Wemi76 am 13. November 2011 - 16:49.

    Das klingt sehr lecker. Nimmst du Süß- oder Sauerkirschen? Wie viel ergibt das Rezept denn?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das klingt sehr lecker.

    Verfasst von Wemi76 am 13. November 2011 - 16:49.

    Das klingt sehr lecker. Nimmst du Süß- oder Sauerkirschen? Wie viel ergibt das Rezept denn?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können