3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeersoße, Erdbeersirup für den Vorrat


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 640 g Erdbeersaft
  • Saft von einer großen Zitrone, (ca. 60 g)
  • 190 g Gelierzucker 2:1
5

Zubereitung

  1. Erdbeersaft, Zitronensaft und Gelierzucker (das gesamte Gelierzuckerpaket bitte vorher in eine Schüssel geben und gut durchrühren, damit sich das Geliermittel verteilt!) in den Closed lid wiegen und 13 Min. / 100 °C / Stufe 3 kochen. Der Saft sollte 4 Minuten kochen, damit er richtig geliert. Erdbeersoße noch heiß in Schraubgläser oder -flaschen füllen und wie bei Marmelade kurz auf "den Kopf" stellen. Ich bekomme aus dieser Menge ca. 670 ml Soße.

     

    Ich habe gestern die letzte Flasche vom vorigen Jahr aufgemacht. Sie war immer noch genauso lecker und rot wie am ersten Tag. Sie schmeckt gut zu Eis, Joghurt, Pudding oder Kuchen. Meine Töchter mögen lieber diese Soße aus Saft anstatt aus ganzen Früchten, weil keine Kerne drin sind und sie eine schönere Farbe hat tmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.;-) Wink.

     

    Es sind deshalb 640 g Erdbeersaft, weil ich 750 g frische Erdbeeren entsaftet habe und diese Menge herausgekommen ist (siehe //www.rezeptwelt.de/content/wurden-rezepte-zum-thema-entsaften-gel%...).

10
11

Tipp

Diese Soße schmeckt auch lecker mit gecrashtem Eis als Erdbeer-Slush sowie aufgefüllt mit gekühltem Sekt oder Mineralwasser (evtl. mit einigen Spritzern Zitronensaft).

Sicher kann man die Soße auch aus anderen Fruchtsäften herstellen.

Erdbeersaft kann man auch wie in den Finessen 3/2013 beschrieben herstellen:

400 g Erdbeeren und 150 g Wasser in den Closed lid geben, 3 Sek. / St. 4 zerkleinern und 5 Min. / 100 °C / St. 1 erhitzen.

Erdbeersaft durch den Gareinsatz in eine Schüssel abgießen.

Da ich dieses Rezept noch nicht ausprobiert habe, weiß ich nicht, wie viel Saft man genau dabei heraus bekommt. Je nach Menge muss man die Gelierzucker- und Zitronensaftmenge eben anpassen. Beim Zitronensaft kommt es ohnehin nicht so darauf an. Manche mögen es saurer, manche süßer tmrc_emoticons.;-).


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • .... und dir danke für deine Sterne, blimmelche...

    Verfasst von sabri am 4. Juli 2017 - 20:18.

    .... und dir danke für deine Sterne, blimmelche tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Test bestanden:smile:...

    Verfasst von blimmelche am 3. Juli 2017 - 11:31.

    Test bestandenSmile
    Verdienter Sternenregen und Danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sabri gerne Dir Euch auch smile

    Verfasst von 38süssmaul am 9. Juni 2017 - 08:15.

    sabri: gerne, Dir / Euch auch... Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schoumln dass es so gut geklappt hat Vielen Dank...

    Verfasst von sabri am 8. Juni 2017 - 20:35.

    .... schön, dass es so gut geklappt hat. Vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung und noch einen schönen Abend, sabri tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ich habe den Ansatz genommen aus dem...

    Verfasst von 38süssmaul am 7. Juni 2017 - 09:29.

    Hallo, ich habe den Ansatz genommen, aus dem Finessenheft 3 / 2013. Mit diesen Mengen aus 400 g Erdbeeren habe ich 386 g Saft erhalten. Allerdings habe ich den Ansatz durch eine "Flotte Lotte" (aber aus Edelstahl, damit der Saft nicht nach Metall schmeckt) gegeben -> die Kernchen blieben auf dem Sieb (mit der feinsten Lochung) zurück, ebenso das Fruchtfleisch. Dann habe ich Saft aus einer kl. Zitrone (=36 g) zugegeben und nur 100 g Gelierzucker, aber 3:1. Im Kühlschrank wurde die Soße erst fest, aber beim Umrühren war sie so, wie man sie sich wünscht. Uns schmeckt sie so sehr gut, weil nicht zu süß...
    Gutes Rezept, danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen Dank fuumlr deine nette Ruumlckmeldung und...

    Verfasst von sabri am 4. Juni 2017 - 19:50.

    ... vielen Dank für deine nette Rückmeldung und die Sterne, Rogele tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen...

    Verfasst von Rogele am 4. Juni 2017 - 09:38.

    Guten Morgen,

    danke für die Inspiration!

    Ich hatte noch gefrorene Erdbeeren, ca. 800 gr. und habe diese im Schnellkochtopf entsaftet (100 ml Wasser, nach dem Aufkochen 12 Min. Stufe 2) und den Sirup danach so wie beschrieben im TM5 zubereitet. Da ich "nur" ca. 570 gr. Saft hatte, habe ich die Zuckermenge etwas reduziert.

    Der Sirup schmeckt sehr lecker und ich werde jetzt wohl öfters Früchte so verarbeiten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • utchen61 hat geschrieben...

    Verfasst von sabri am 1. Juni 2017 - 16:16.

    utchen61 hat geschrieben:
    Hört sich gut an
    Aber wie entsaftest du denn die Erdbeeren
    ohne das die Kerne drin sind
    würde es mal ausprobieren
    lg

    Hallo utchen61,
    dieses Rezept ist schon ziemlich alt. Zum Zeitpunkt des Einstellens gab es hier noch ein Rezept zum Entsaften von Obst. Den Link dazu habe ich angegeben. Leider wurde das Rezept aber vom Moderations-Team gelöscht, da noch anderes als das TM-Zubehör gebraucht wurde und Verbrennungsgefahr bestand. Es bringt auch nichts, es wieder einzustellen, weil es sicher wieder gelöscht würde. Wenn du möchtest, kannst du mir aber eine PN mit deiner Mail-Adresse senden. Ich schicke es dir dann zu. Du kannst es aber auch so machen, wie es in den Finessen stand (sh. Tipp) und den Saft durch ein feines Sieb streichen. Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Houmlrt sich gut an ...

    Verfasst von utchen61 am 1. Juni 2017 - 15:26.

    Hört sich gut an
    Aber wie entsaftest du denn die Erdbeeren
    ohne das die Kerne drin sind
    würde es mal ausprobieren
    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • okay ich kann fruumlhestens am naumlchsten Tag in...

    Verfasst von sabri am 31. Mai 2017 - 14:34.

    .... okay, ich kann frühestens am nächsten Tag in diesem Rezept etwas ändern, weil es heute Rezept des Tages ist. Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • blimmelche hat geschrieben...

    Verfasst von sabri am 31. Mai 2017 - 14:31.

    blimmelche hat geschrieben:
    Das Rezept klingt gut, allerdings sollte man weder Flaschen noch Marmeladen auf den Kopf stellen, das löst mur die Weichmacher aus dem Deckel, Vakuum zieht es auch ohne Kopfstand Wink
    Sterne gibts nach dem Testen!


    Hallo blimmelche,
    ich habe mal von meiner Mutter gelernt, dass das Umdrehen nicht wegen des Vakuums ist, sondern um den Deckel nochmal keimfrei zu machen. Über Weichmacher habe ich bisher nicht nachgedacht tmrc_emoticons.-(. Und da ich die verschlossenen Flaschen (also mitsamt Deckel) vor dem Einfüllen sowieso ganz heiß ausspüle, muss ich den Deckel ja eigentlich auch nicht noch einmal "behandeln". Vielen Dank für den Tipp. Ich werde das im Rezept mal ändern. Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept klingt gut allerdings sollte man weder...

    Verfasst von blimmelche am 31. Mai 2017 - 07:57.

    Das Rezept klingt gut, allerdings sollte man weder Flaschen noch Marmeladen auf den Kopf stellen, das löst mur die Weichmacher aus dem Deckel, Vakuum zieht es auch ohne Kopfstand Wink
    Sterne gibts nach dem Testen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von sabri am 20. September 2016 - 05:47.

    Hallo zusammen,

    bitte nicht wundern, ich werde nach und nach zu jedem "meiner" Rezepte diesen Kommentar schreiben und unten "Benachrichtige mich, wenn ...." anklicken. Vielleicht funktioniert dann wieder die automatische Benachrichtigung bei neuen Kommentaren .... Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... vielen Dank für deinen

    Verfasst von sabri am 11. Juni 2016 - 22:40.

    ... vielen Dank für deinen netten Kommentar und die Sterne, suse123. Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe mehrere Sirupe probiert

    Verfasst von suse123 am 9. Juni 2016 - 20:35.

    Habe mehrere Sirupe probiert und dieser ist einfach der Beste! Er ist sehr fruchtig, nicht zu süß und hat eine super Konsisten; sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... schön, dass dir diese

    Verfasst von sabri am 19. Mai 2015 - 20:33.

    .... schön, dass dir diese Soße schmeckt tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse, habe ich schon oft

    Verfasst von hackenpiep am 18. Mai 2015 - 17:29.

    Klasse, habe ich schon oft gekocht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... vielen Dank für deine

    Verfasst von sabri am 29. Dezember 2014 - 19:26.

    ... vielen Dank für deine Rückmeldung, angelcry, und liebe Grüße, sabri tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr sehr lecker

    Verfasst von angelcry am 29. Dezember 2014 - 16:57.

    sehr sehr lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo black-dany, das ist

    Verfasst von sabri am 23. Juni 2014 - 20:59.

    Hallo black-dany,

    das ist schön, vielen Dank. Meine Mädels mögen diese Soße auch sehr gern - wegen der Farbe und weil keine Kerne drin sind tmrc_emoticons.;-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine tochter liebt es

    Verfasst von black-dany am 23. Juni 2014 - 12:03.

    Meine tochter liebt es

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo moga, na, hat es

    Verfasst von sabri am 7. Juni 2014 - 23:09.

    Hallo moga,

    na, hat es geklappt? Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Supergeniales Rezept! Ich war

    Verfasst von moga am 6. Juni 2014 - 23:47.

    Supergeniales Rezept! Ich war jetzt ganz pragmatisch und habe frische Erdbeeren püriert, mit ein wenig Wasser verdünnt, Limettensaft dazu und während ich hier tippe, rührt der Gentle stir settingClosed lid vor sich hin.

    Bin auf das Ergebnis gespannt... Glasses

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo elshalom, schreib mir

    Verfasst von sabri am 18. März 2014 - 20:06.

    Hallo elshalom,

    schreib mir doch bitte eine PN mit deiner Mail-Adresse, dann schicke ich dir die Beschreibung. Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, ich habe

    Verfasst von sabri am 12. Juni 2013 - 11:07.

    Hallo zusammen,

    ich habe gerade im Tipp noch einen Hinweis zum Erdbeersaft ergänzt. Da ja seitens Vorwerk vom Entsaften im Closed lid abgeraten wird, wurde in den Finessen 3/2013 eine andere Alternative zur Saft-/Sirupherstellung vorgestellt. Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... das freut mich, borusse

    Verfasst von sabri am 29. Juni 2012 - 11:04.

    .... das freut mich, borusse 99. Vielen Dank für die Sterne. Ich habe übrigens noch ein Foto hochgeladen - die Soße habe ich vor ca. 3 Wochen hergestellt. So sieht sie nach einem Jahr immer noch aus. Bei uns gab es die Soße gestern zum Erdbeer-Guglhupf: http://www.rezeptwelt.de/rezepte/erdbeer-guglhupf-k%C3%BChles-dessert/200178 tmrc_emoticons.-) Liebe Grüße und einen hoffentlich sonnigen Tag, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)danke für diese tolle

    Verfasst von borusse 99 am 29. Juni 2012 - 09:43.

    tmrc_emoticons.)danke für diese tolle Rezept. Die Soße schmeckt seeeeehr lecker! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... wir haben übrigens

    Verfasst von sabri am 23. Mai 2012 - 13:32.

    .... wir haben übrigens gestern in gemütlicher Runde festgestellt, dass diese Soße auch sehr lecker schmeckt, wenn etwas davon mit eisgekühltem Sekt aufgefüllt wird tmrc_emoticons.;-). Die Kinder haben sie mit Mineralwasser und Eiswürfeln genossen. Wem es etwas zu süß ist, kann ein paar Spritzer Zitronensaft zugeben. Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo dislee, hmmm, das hört

    Verfasst von sabri am 9. Mai 2012 - 14:07.

    Hallo dislee,

    hmmm, das hört sich ja lecker an! Ja, diese Soße kann man sehr vielseitig verwenden. Ich rühre sie manchmal nur in einen Naturjoghurt. Vielen Dank für deine Kommentare und die Sterne. Lass es dir schmecken tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, nochmal ich. Wollte

    Verfasst von dislee am 9. Mai 2012 - 13:58.

    Hallo,
    nochmal ich. Wollte eigentlich noch schreiben, dass ich ihn nachher für Spaghetti-Eis (Vanille-Eis durch den Knöpfleschwab gedrückt, darunter Sahne, darüber Deine Erdbeersoße, darüber Kokosflocken) verwende.
    Ciao,
    dislee

    LG dislee  


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, vorher diesen Saft

    Verfasst von dislee am 9. Mai 2012 - 13:56.

    Hallo,
    vorher diesen Saft gemacht, und er schmeckt echt lecker. Habe von meiner Mutter das Rezept zum Entsaften der Erdbeeren bekommen. Hat alles wunderbar funktioniert.
    Danke fürs Rezepteinstellen.
    Gruß
    dislee

    LG dislee  


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Wie machst du denn

    Verfasst von elshalom am 9. Mai 2012 - 13:19.

    Hallo,

    Wie machst du denn den Erdbeersaft?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können