3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kokosmilch aus Kokosraspel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Kokosmilch

  • 50 g Kokosraspel
  • 400 g kaltes Wasser
5

Zubereitung

    Milch herstellen
  1. Kokosraspel in den Mixtopf geben und 2 Minuten/ Stufe 10 zermahlen.

     

  2. Kokosmehl nach unten schieben mit dem Spatel

     

  3. Kaltes Wasser dazugeben und 5 Minuten ziehen lassen.

     

  4. Das Kokoswasser 8 Minuten/ Stufe 4/ 100Grad aufkochen.

     

  5. Direkt verwenden oder in Gefäß füllen und abkühlen lassen. Wenn es gekühlt ist, setzt sich oben allerdings das Fett ab. Also vor Benutzung nochmal fest umrühren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Was ich noch nicht ausprobiert habe, was aber bestimmt auch gut geht: die heiße Kokosmilch in ein sauberes Marmeladenglas geben, auf den Deckel stellen und somit länger haltbar machen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe nach einer Thermo-Variante gesucht...

    Verfasst von mcleod am 5. November 2016 - 15:39.

    Ich habe nach einer Thermo-Variante gesucht für mein Rezept aus c*k*. Dafür habe ich 100g Kokosflocken nach deiner Anleitung 2Min. auf St.10 püriert, mit 400g kochendem Wasser aufgegossen und einfach alles ca 2 Min auf St.3 oder 4 verrührt (Regler langsam hochdrehen) und danach 5-6 Minuten ziehen lassen. Dann nochmal kurz auf 3-4 durchmixen und in einen Milchschäumer-Behälter umgefüllt.Wenn die Milch abgekühlt ist, teste ich mal, wieviel Kokosraspeln man merkt. Ansonsten denke ich mir, ich werde die restlichen Kokosteilchen mit dem Aufschäumsieb runterdrücken, und die Milch darüber ist hoffentlich frei davon.

    Gruß Christiane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also von der Konsistenz her

    Verfasst von Fupp am 10. Januar 2016 - 18:28.

    Also von der Konsistenz her finde ich es nicht für jeden Einsatz optimal. Man spürt dass da gemahlene Kokosflocken drin sind. Aber für den Einsatz in festeren Mahlzeiten (z.b. Müsli oder breiiges) kommt es gut an. 

    Fuppi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry Sterne kommen wie

    Verfasst von keks62 am 2. Januar 2016 - 14:25.

    Sorry Sterne kommen wie versprochen nach..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • klingt sehr gut werde ich

    Verfasst von keks62 am 2. Januar 2016 - 14:24.

    klingt sehr gut werde ich gleich mal ausprobieren...gebe 5 Sterne allein schon für die Klasse Idee tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können