3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Nervenzucker mit Rosenblüten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Nervenzucker mit Rosenblüten

  • 25 g getrocknete Wildrosenblüten
  • 3 g getrocknete Melissenblätter
  • 1 Stück hartgetrocknete Vanilleschote
  • 150 g brauner Rohrzucker
  • möglichst alles BIO
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Nervenzucker mit Wildrosenblüten und Melissenblättern
  1. Vanilleschote bei 140 Grad 15 Minuten im Backofen trocknen.

    Schote in Stücke brechen, mit den getrockneten Rosen- und Melissenblättern und dem Zucker in den Mixtopf geben.
    25 Sek./Stufe 10 mit MB pulverisieren, dabei unter den Messbecher ein Küchentuch legen gegen den Staub.

    In ein sauberes, verschließbares Gefäß umfüllen.

    3 - 4 x täglich 1/2 TL auf der Zunge zergehen lassen.


    Für die ganze Familie, besonders in anstrengenden Zeiten -
    und zum Verschenken für gute Freunde.

    Bei stark beanspruchten Nerven und Schlafstörungen. Auch bei Wechseljahrsbeschwerden.

    Ein wunderbar wohltuender, etwas herb schmeckender Blütenzucker.


    (gefunden - und leicht verändert - in dem Buch "Kräutermedizin und Hausmittel selbst rühren" von Elisabeth Engler)
10
11

Tipp

Möglichst nur BIO-Zutaten verwenden.
Nicht für Diabetiker geeignet



Achtung: Hausmittel aus dem Thermomix® ersetzen nicht den Gang zu einem Arzt oder Apotheker!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare