3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Nudelteig für den Pastamaker von Philips


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Nudelteig für den Pastamaker von Philips

  • 120 Gramm Hartweizengrieß
  • 130 Gramm Mehl Type 405
  • 1 Ei
  • Wasser, bis auf 90 g auffüllen
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

  1. Hartweizengrieß in den Mixtopf geben, 1 Min./Stufe 10 mahlen. Vor dem Öffnen 1 Minute warten, dann das Mehl zugeben.

    Der Pastamaker hat einen mitgelieferten Messbecher. In diesen das Ei hineingeben, verquirlen und mit Wasser auf 90 ml auffüllen.
  2. Nun den Thermomix auf 3 Min./ Modus „Teig kneten“ einstellen und nach und nach die Ei-Wassermischung zugeben. Die Konsistenz ist fein krümelig.

    Nun dem Teig 30 Minuten Ruhe gönnen und dann nochmal 1 Min./ Modus „Teig kneten“ .
  3. Den Teig in den Pastamaker umfüllen und sofort Nudeln herstellen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Vorgeschichte:
Ich habe einen Pastamaker von Philips geschenkt bekommen - ein von mir lange gehegter Wunsch ☺️

Die Bewertungskommentare zur Maschine kannte ich schon auswendig. Dann zog die Maschine in die Küche ein ... sie wiegt, knetet und gibt dann die schönsten Nudeln aus - so die Theorie! Ich schlage das mitgelieferte Rezeptheft auf, Nudelteig (mit Ei) und lege los. Die Maschine erkennt an Hand der Mehlmenge wieviel Wasser benötigt wird. Die Maschine knetet los und nach drei Minuten fängt sie auch schon an den Teig "auszuwerfen". Anm.: ich wusste, dass der Nudelteig für diese Art der Zubereitung eher trocken - also krümelig - sein muss. Was raus kam war ein trauriges Nudelergebnis ... null Geschmack.

Es folgte Versuch um Versuch: mal besser, mal schlechter... aber nie wirklich überzeugend.

Lag es an mir? 😇... nein! Ich fing an zu googeln und habe entdeckt, dass der TM die Lösung ist:

Ein entscheidender Punkt ist der Hartweizengrieß sowie die Ruhezeit des Teiges.

Kochzeit der Nudeln - hier Fettuccini - 6 Minuten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Echt zu empfehlen......

    Verfasst von A Fred am 31. Oktober 2021 - 22:04.

    Echt zu empfehlen...

    Ich habe heute Lasagne gemacht.
    Das Rezept hat extrem gut funktioniert.

    Die Nudelstränge kommen schön heraus und lassen sich auch mehrere Minuten -bis zur Weiterverarbeitung- übereinander legen, ohne zu verkleben.

    Da man im Thermo "knetet/bröselt" bleiben die Kammer und der Extruder des Pastamaker trocken.
    Zum reinigen reicht somit ein fester Pinsel, nur den Formeinatz habe ich in die Spülmaschine gegeben.

    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich ganz besonders!!! 👍🙋‍♀️

    Verfasst von Thermomädel am 14. Oktober 2021 - 12:58.

    Das freut mich ganz besonders!!! 👍🙋‍♀️

    LG vom Thermomädel


    ----


    Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu Essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept, endlich gelingen meine...

    Verfasst von iwy5811 am 14. Oktober 2021 - 11:45.

    Danke für das Rezept, endlich gelingen meine Nudeln . LG iwy5811

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe ich auch im Internet gefunden:...

    Verfasst von Thermomädel am 7. April 2021 - 08:28.

    habe ich auch im Internet gefunden:
    gleich nach dem Einschalten Pause-Taste ca. 3 Sek. drücken, dann auf Taste ausgeben ...
    Falls dies nicht klappt einfach den fertigen Pastateig einfüllen - Programm wählen und starten (natürlich ohne Wasserzugabe 😉), dann wir der Teig zwar nochmals drei Minuten geknetet - was auch nicht schadet.




    LG vom Thermomädel


    ----


    Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu Essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Idee! Danke für den Tip!! Aber kann man...

    Verfasst von Giujun am 6. April 2021 - 22:17.

    Tolle Idee! Danke für den Tip!! Aber kann man denn einen fertigen Teig in den Pastamaker geben? Respektive, welchen Knopf muss man drücken oder welche Schritte überspringen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Idee und super gelungen. Die Ruhezeit ist...

    Verfasst von bunbury am 29. März 2021 - 20:46.

    Tolle Idee und super gelungen. Die Ruhezeit ist goldwert für optimale Pasta. Das zusätzliche Mahlen vom Hartweizgrieß ist echt klasse! Ich werde zukünftig meine Pasta für den Maker nur noch so machen. Vielen Dank für das Rezept.

    Cooking  4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ☺️ Mittlerweile klappt es richtig gut 👍 am...

    Verfasst von Thermomädel am 29. März 2021 - 10:13.

    ☺️ Mittlerweile klappt es richtig gut 👍 am Wochenende bin ich "Produktion" gegangen: Bärlauchspaghetti als Ostergeschenk! Den Bärlauch habe ich vorher blanchiert und zerkleinert (ging somit gut durch die Matrize)! 😋

    LG vom Thermomädel


    ----


    Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu Essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bewundere dich für dein Durchhaltevermögen....

    Verfasst von Kitty_1 am 29. März 2021 - 09:00.

    Ich bewundere dich für dein Durchhaltevermögen. Ich habe den Pastamaker nach mehreren traurigen Versuchen tolle Nudeln herzustellen wieder zurückgeschickt. Wäre eine günstige Alternative gewesen, wenn sie funktioniert hätte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können