Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rosenöl


Drucken:
4

Zutaten

1 Liter

  • 30 g Rosenblätter oder Rosenknospen, getr.
  • 1000 g Öl, kaltgepresst
5

Zubereitung

  1.  

    Alle Zutaten in den Closed lid, 2x60 Min./ 70°C/ St. 2 ohne MB ziehen lassen

  2.  

    Abkühlen lassen, durch ein Tuch abseien und in Flaschen füllen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Verwendungszweck:

zum Marinieren, für Dressings, zum Beträufeln von Käse und Gemüse, zum Vefeinern von Suppen oder orientalische Gerichten

Außerdem:1 EL Rosenöl und 4 EL Sahne ergeben ein herrliches Vollbad


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ...hmmmm, dann geh ich jetzt

    Verfasst von Delphinfrau am 25. Mai 2015 - 19:14.

    ...hmmmm, dann geh ich jetzt mal Rosen jagen... 

    ein Herzerl hab ich hinterlassen!!! smileys

    wegen dem Öl muß ich mal schauen... kann mir da auch ein Macadamianußöl gut zu vorstellen... aber dann wird's teuer (250 ml ca. 25,-- €) - schaun mer mal!!! 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank. Leider muss ich

    Verfasst von Famki3 am 25. Mai 2015 - 17:18.

    Vielen Dank. Leider muss ich es wohl nächstes Jahr versuchen, habe heute Morgen leider festgestellt, dass meine Rose Rosenrost hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Famki, ich habe

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 25. Mai 2015 - 00:25.

    Hallo Famki,

    ich habe Erdnussöl verwendet. Es geht aber auch jedes andere "neutrale" Öl,  wie z.B. Reisöl oder ein gutes Sonnenblumenöl. tmrc_emoticons.)

    Ich wünsche Dir viel Freude und gutes Gelingen beim Nachmachen.  Cooking 9

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! das hört sich gut an,

    Verfasst von Famki3 am 23. Mai 2015 - 22:33.

    Hallo! das hört sich gut an, werd ich demnächst mal ausprobier. Welches Öl nimmst Du dazu?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ja klasse!! Danke für

    Verfasst von Kallewirsch am 27. Oktober 2014 - 07:11.

    Das ist ja klasse!! Danke für das tolle Rezept. Das Herzerl bleibt schon mal da. tmrc_emoticons.D


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Top!

    Verfasst von Sternchen914 am 26. Oktober 2014 - 22:32.

    Top!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können