Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Soßenbinder


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

250g Michreis

  • 250 g Michreis
  • 6
    1min
    Zubereitung 1min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Anleitung
  1. 250g Milchreis in den Mixtopf und 45Sec. auf Stufe 10 mahlen. Ergebnis ist ein perfekter Soßenbinder.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich lege zwischen Meßbecher und Topfdeckel ein Stück Küchenpapier, dann staubt es nicht so.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • bei mir klumpt er nicht, hab

    Verfasst von Katzen-Mama am 27. Februar 2016 - 20:13.

    bei mir klumpt er nicht, hab ihn jetzt schon öfters gemacht, sparsam verwenden, dann klupt er auch nicht.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider nicht perfekt! Schnell

    Verfasst von Mandy_ am 24. Februar 2016 - 17:50.

    Leider nicht perfekt! Schnell gemacht ist der Soßenbinder schon (deshalb ein Stern), nur bei der Verwendung ist er leider nicht perfekt, da man den krissligen Reis z.B in einer Suppe extrem merkt und er zudem stark klumpt. Sorry, aber werde ihn nicht noch einmal machen bzw. verwenden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich rühre das Pulver in die

    Verfasst von Katzen-Mama am 6. Januar 2016 - 15:11.

    ich rühre das Pulver in die nicht mehr kochende Soße oder Suppe und lasse das ganze dann nochmals aufkochen, dickt gut ein, also nicht zuviel nehmen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muss ich den Sossenbinder

    Verfasst von NicoleMartin am 6. Januar 2016 - 11:08.

    Muss ich den Sossenbinder vorher anrühren wie bei der Speisestärke oder einfach in die Soße die gewünschte Menge dazu werfen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können