3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Chinakohl-Lachsrouladen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Chinakohlroulade

  • 1 Stück Chinakohl
  • 1 Stück Hirtenkäse, alternativ Feta
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 Filets Räucherlachs
  • 200 g Cashewkerne
  • 1 gestr. TL Curry
  • 1 gestr. TL Ingwer
  • 1 Prise Koreander
  • 1 Packung Crème fraîche

Souce

  • 200 g Gemüsebrühe
  • 5 Spritzer Sojasouce
  • Butterflocken
  • 6
    10h 0min
    Zubereitung 10h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Chinakohlroulade
  1. Den Chinakohl am unteren Ende eine ca. 1 cm dicke Scheibe, so dass der Strung weg ist, abschneiden. In einzelen Blätter teilen und diese waschen.

    Blätter zum Trocknen bei Seite legen und das Herzstück aufheben.

  2. Im Closed lid Herzstück des Kohls, Hirtenkäse, Radieschen und Cashewkerne 5 Sek. Stufe 3-4 Counter-clockwise operation danach restliche Zutaten beifügen und nochmals 5 Sek. No counter-clockwise operation Stufe 1 unterheben.

    Die Masse mit Hilfe eines Eßlöffels auf die Blätter geben und Rouladen wickeln in eine feuerfeste Form einschichten. Gemüsebrühe mit Sojasoße verfeinert darüber geben und Butterflöckchen oben auf die Roulande geben.

    Bei 175 °C mittlerer Schiene ca. 20 min backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag kann den Kohl auch vorher kurz in kochendem Wasser dünsten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare