3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fischfilet mit Brokkoli, Kartoffeln und Dillsauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Fischfilet mit Brokkoli, Kartoffeln und Dillsauce

Allgemein

  • 500 Gramm Wasser
  • 2 Esslöffel Gemüsebrühe (ca. 20g)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 500 Gramm Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • nach Geschmack Brokkoliröschen & Karotten oder anderes Gemüse, TK oder frisch
  • 4 Stück Lachsfiletstreifen (ca. 500g), TK oder frisch
  • 1 Prise Salz & Pfeffer (nach Geschmack)

Dillsauce

  • 1 Bund Dill frisch oder Tiefgefroren
  • 200 Gramm Garflüssigkeit (ggf. mit Wasser auffüllen)
  • 135 Gramm Milch
  • 20 Gramm Mehl
  • 20 Gramm Butter
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Garen
  1. Wasser, Salz und Gemüsebrühe in den Closed lid
  2. Gareinsatz einhängen, 500 g Kartoffeln in Stückchen hineingeben.
  3. Varomabehälter aufsetzen und Brokkoli und Karotten nach Wahl hineingeben
  4. Lachs salzen & pfeffern und ggf. Zitronensaft darübergeben
  5. Varoma-Einlegeboden mit Backpapier abdecken und den Lachs einlegen
  6. Varoma-Behälter und -Einlegeboden aufsetzen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren

    ---------
  7. Dillsauce
  8. Varoma zur Seite stellen, Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen, Garflüssigkeit in einen Behälter leeren
  9. Tiefkühlten Dill in den (bei frischem Dill vorher im 3 Sek./Stufe 6 zerkleinern)
  10. 200 g Garflüssigkeit, Milch, Mehl, Butter und 1/2 TL Salzu zugeben, 4 Min./100°C/Stufe 3 aufkochen

    ggf. mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ich muss einfach nochmal einen kommentar dazu...

    Verfasst von rosibalu am 15. November 2017 - 18:06.

    ich muss einfach nochmal einen kommentar dazu abgeben Smile Lol

    dieses gericht ist mittlerweile zu einem meiner lieblingsgerichten geworden. es gibt so viele varianten an reis oder kartoffeln und viele gemüsesorten.

    grüße aus dem schwabenländle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mmmmh, sehr lecker...

    Verfasst von rosibalu am 2. August 2017 - 13:36.

    mmmmh, sehr lecker
    habe karotten anstelle von broccoli genommen.

    sehr zu empfehlen

    gruß
    rosi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns gut geschmeckt :love:

    Verfasst von teemodell am 1. August 2017 - 21:34.

    Hat uns gut geschmeckt Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können