3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Fischfilet mit Brokkoli, Reis und Dillsauce (Kollektion, Das Kochbuch)


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Fischfilet mit Brokkoli, Reis und Dillsauce

  • 1200 g Wasser
  • 1 Gemüsebrühwürfel (für je 0,5 l) oder 1 geh. TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe
  • 250 g Reis, parboiled
  • 500 g Brokkoliröschen oder Blumenkohl, in Röschen
  • 600-800 g Fischfilets, (z. B. Rotbarsch, Lachs, Pangasius), in vier gleichen Streifen
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 3/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Zitrone, Schale abreiben, Saft auspressen
  • 1 Bund Dill, frisch
  • 200 g Milch
  • 30 g Mehl
  • 30 g Butter
  • 6
    45min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Wasser und Brühwürfel in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Reis einwiegen, Varoma-Behälter aufsetzen, Brokkoliröschen hineingeben, Varoma verschließen und 12 Min./Varoma/Stufe 1 vorgaren. In dieser Zeit den Varoma-Einlegeboden mit Bachpapier belegen, Fischfilets mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und -schale würzen und auf das Backpapier auf dem Varoma-Einlegeboden legen.

    2. Nach dem Vorgaren Varoma-Einlegeboden in den Varoma-Behälter einlegen und 14 Min./Varoma/Stufe 1 fertig garen.

    3. Varoma zur Seite stellen, Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen, Mixtopf leeren und Garflüssigkeit auffangen.

    4. 4 kleine Stängel Dill für die Dekoration zur Seite legen. Restlichen Dill in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

    5. 300 g Garflüssigkeit - ggf. mit Wasser aufgefüllt -, Milch, Mehl, Butter und 1/2 TL Salz zugeben, 4 Min/100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 3 aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und Dillsauce zu Fisch, Gemüse und Reis servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Weinsauce: Ersetzen Sie 50-100 g der Garflüssigkeit durch einen spritzigen Weißwein.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • STERNCHEN vergessen

    Verfasst von Mom73 am 1. Februar 2018 - 13:32.

    STERNCHEN vergessen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von Mom73 am 1. Februar 2018 - 13:32.

    Hallo,
    Habe heute das Rezept gekocht und es hat sehr, sehr fein geschmeckt. Vielen Dank *****Lol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können