3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fischfrikassee mit Gemüse in Curry/ Kokos ( all-in-one )


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Fisch

  • 500 g Fischfilet / Seelachs
  • 1 Packung Lachsfilet (TK), getaut
  • 1 Packung King Prawns, getaut
  • etwas Zitronensaft, Salz

Reis

  • 200 g Basmati- oder anderer Reis

Gemüse

  • 500 g Paprikamix
  • 3 Stück Porreestangen
  • 3-4 Stück Möhren
  • 1 Stück Zuccini
  • 1 Stück Zwiebel

Soße

  • 500 g Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 2 Esslöffel Öl, Sesamöl
  • nach Geschmack Currypulver
  • nach Geschmack Paprikapulver
  • nach Geschmack Pfeffer
  • nach Geschmack Kurkurma, wenn vorhanden
5

Zubereitung

    Fisch
  1. Den VaromaEinlegeboden mit Gabeln und Backpapier so vorbereiten, dass die Seitenschlitze frei bleiben.


     

  2. Den gewaschenen Fisch in mundgerechte Stücke schneiden, säuern, salzen und mit den King Prawns auf dem Backpapier verteilen.

  3. Reis
  4. Den Reis im Garkörbchen einwiegen und waschen.

  5. Gemüse
  6. Paprika in mundgerechte Stücke, Porree in Ringe, Zuccini in dicke Scheiben (evtl. halbieren), Möhren in schräge Scheiben schneiden.

  7. Von den Möhren und dem Porree je ca 100-125g an die Seite legen.

  8. as Gemüse im Varoma verteilen.

  9. Soße
  10. Die Zwiebel in Stücke schneiden, 4 Sek. / Stufe 4

  11. Das Öl dazugeben, 4min/ 100°C/ Stufe 2 andünsten.

  12. Die beiseite gestellte Paprika und den Porree mit in den Mixtopf geschlossen geben, 4Sek/ Stufe 4

  13. Das Garkörbchen mit dem Reis einhängen, die Gemüsebrühe dazu geben.

  14. Das Gemüse im Varoma und den Fisch im Einlegeboden aufsetzen 30 nin/ Varoma/ Stufe 2

  15. Nach dem Ende der Garzeit den Fisch und das Gemüse vorsichtig in einer Schüssel vermengen, warmstellen. Das Garkörbchen mit dem Reis entnehmen, warmstellen.

  16. Soße
  17. Zu dem restlichen Garsud die Kokosmilch dazu füllen, die Gewürze nach Geschmack dazu geben, 4 Sek/ Stufe 4 ( Messbecher nicht vergessen!)

  18. Die Soße 4 min/ 100°C/ Stufe 1 aufkochen lassen.

  19. Die fertige Soße über die Fisch/ Gemüsemischung geben und mit dem Reis servieren.


     

  20. Guten Appetit !!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es war sehr lecker. Ich habe aber die Kokosmilch...

    Verfasst von Karin Lm am 8. Januar 2017 - 10:23.

    Es war sehr lecker. Ich habe aber die Kokosmilch weggelassen, weil mein Mann Kokos nicht mag. Und ich habe keine King Prawns und Zucchini bekommen - dafür Champignons. Zum Schluss ein wenig angedickt. Dazu Natur- und Wildreismischung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • HAMMER.....ab in die Lieblingskiste!...

    Verfasst von unikat333 am 8. September 2016 - 16:09.

    HAMMER.....ab in die Lieblingskiste!
    Ich hatte nur TK Suppengemüse, + etwas Porree. Der Reis musste etwas länger bleiben.
    + TK Seelachsfilet. Nächstes mal mit all den anderen Köstlichkeiten, wird kaum auszuhalten sein.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe nur das

    Verfasst von chrispi am 23. Mai 2016 - 23:08.

    Sehr lecker, habe nur das Gemüse nicht komplett in den Varoma bekommen...Werde nächstes Mal auch 300g Reis nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept 

    Verfasst von KöneBra am 9. Januar 2016 - 20:00.

    Super leckeres Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept gab es auf unserem

    Verfasst von sabi70 am 12. Dezember 2015 - 16:59.

    Das Rezept gab es auf unserem Thermomix-Mädels-Kochabend Big Smile  . Wir waren alle schwer begeistert, weil das soooooooooooo lecker war. Ein Punkt Abzug gibt es lediglich, weil keine Mengen bei den Gewürzen stehen.

    Ich selber wäre nie auf den Gedanken gekommen dieses Rezept zu kochen aber dadurch, dass ich damit bekocht wurde, gehört es jetzt zu meiner Sammlung der Lieblingsrezepte. Die Köchin hatte allerdings die Scampi weggelassen... ich würde sie beim nächsten mal dazu nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat es leider nicht soo

    Verfasst von Sophia.B am 1. Dezember 2015 - 11:15.

    Uns hat es leider nicht soo gut geschmeckt. Der Reis war nach der angegebenen Zeit leider nicht fertig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Boahh, lecker. Gibt´s wieder

    Verfasst von olsimima am 14. Februar 2015 - 21:30.

    Boahh, lecker. Gibt´s wieder Love Beim nächsten Mal gebe ich den Basmatireis erst ein paar Min. später hinzu (war diesmal ziemlich weich, hat aber dem Geschmack nicht geschadet tmrc_emoticons.;) Vielen Dank!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mann.... war das lecker!!!

    Verfasst von Tiffy1966 am 30. September 2014 - 17:19.

    Mann.... war das lecker!!! tmrc_emoticons.p

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für´s Rezept einstellen

    Verfasst von Mannheim am 30. August 2014 - 00:31.

    Big Smile Danke für´s Rezept einstellen - hab ich heute gelesen und gleich ausprobiert - habe als gemüse zuccini, karotten, paprika, pilze, brokkoli verwendet und hatte statt porree nur lauchzwiebeln. war alles lecker - hab noch übrig und freu mich schon auf´s resteessen  tmrc_emoticons.)

     

    Alles wird besser werden....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe tilasaniy  ... vielen

    Verfasst von carocaro am 20. Mai 2014 - 01:30.

    Liebe tilasaniy  ...

    vielen Dank für deinen Hinweis....ich hatte den Fehler bislang nicht mal bemerkt.... tmrc_emoticons.~

     

    Das Finden müsste nun einfacher sein.... hoffe, es schmeckt dir/euch so gut wie uns...!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo carocaro! Bitte den

    Verfasst von tilasaniy am 17. Mai 2014 - 19:53.

    Hallo carocaro!

    Bitte den Rezeptnamen richtig schreiben ... ich habe dein Rezept schon mal gelesen, wollte es jetzt wieder suchen und hätte es fast nicht mehr gefunden. DANKE!!

    Geherzt ist es schon ... es liest sich sooo lecker  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sorry...hab eben erst deine

    Verfasst von carocaro am 17. Mai 2014 - 18:51.

    sorry...hab eben erst deine Frage gelesen...tmrc_emoticons.(...doch...denau so ist es gemeint...da ja sonst das Fischeiweiß die Schlitze verkleben würde..... 

    und wenn du Fisch ( und Scampis) aufs Backpapier legst, sekt es sich ja ab....bei mir hat die angegebene Menge reingepasst....Viel Vergnügen beim Ausprobieren und Guten Appetit beim Ergebnis testen!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Carocaro, ich habe

    Verfasst von MajonB am 26. März 2014 - 13:19.

    Hallo Carocaro,

    ich habe schon hier in den Tips gesucht - finde aber nicht wirklich etwas. Deshalb die Frage direkt an Dich:

    Was heißt, den Einlegeboden mit Gabeln und Backpapier vorbeiten???? Kommen da zuerst 2 oder 3 Gabeln auf den Einlageboden und dann das Backpaper obendrauf? Nur dann bleibt doch kaum noch Platz für den Fisch??

    Ich bedanke mich schonmal im Voraus für eine Antwort.

    LG-M.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Carocaro, das das ist

    Verfasst von Sushila am 19. März 2014 - 21:27.

    Hallo Carocaro,

    das das ist echt ein super Rezept, vielen Dank! Es ist schnell und leicht zubereitet, alles in einem Wutsch. Bestens  Cooking 4!

    ich hatte keinen Porree da und habe stattdessen einfach mehr Karotte genommen, das ging auch. Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wird getestet...hört sich

    Verfasst von NicolePaola am 14. Mai 2013 - 22:59.

    Wird getestet...hört sich lecker an!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry...keine Ahnung, wo das

    Verfasst von carocaro am 8. Mai 2013 - 09:10.

    Sorry...keine Ahnung, wo das Rezept hin verschwunden war....  tmrc_emoticons.~

      aaaber...ich war fleißig und.....tatataaaaa....da ist es nun komplett  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Carocaro, danke, dass

    Verfasst von GAGA1963 am 7. Mai 2013 - 16:57.

    Hallo Carocaro,

    danke, dass du dir nochmals die Mühe gemacht hast. Ich hatte letzt übrigens auch Probleme mit Rezept einstellen. Irgendwie scheint das wohl noch nicht so richtig zu funktionieren. Ob das vor der Erneuerung auch so war? Naja ist halt so wie es ist.

    Aber wow, das Rezept habe ich mir direkt mal abgespeichert und werde es auf jeden Fall nachkochen. Ein Herz lasse ich dir schon mal hier.Sterne kommen dann, wenn wir es getestet haben tmrc_emoticons.;)

    LG, Gaby

     

    Liebe Grüße, Gaby    


    Sei der du bist, nicht mehr, nicht weniger, aber der sei (Peter Altenberg)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das liest sich auch lecker.

    Verfasst von Thermoguzzi am 7. Mai 2013 - 15:35.

    Das liest sich auch lecker. Schon mal ein Herzchen unterwegs. Love

    Ich laß nur die King Prawns weg, wenn ich es bei Gelegenheit probiere, denn das Krabbel-Meeresgetier mag ich nicht, grins..... tmrc_emoticons.)

     

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Carocaro, ich glaube,

    Verfasst von GAGA1963 am 25. April 2013 - 20:43.

    Hallo Carocaro,

    ich glaube, da sind beim Einstellen des Rezeptes einige Zutaten verschwunden incl. der Zubereitung tmrc_emoticons.)

    Bitte ergänze doch das anscheinend leckere Rezept. Im Moment kommt es eher trocken rüber, ich glaube aber, mit einer leckeren Curry-Kokossoße ist es bestimmt der Hammer tmrc_emoticons.;)

    Liebe Grüße, Gaby    


    Sei der du bist, nicht mehr, nicht weniger, aber der sei (Peter Altenberg)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wer mag auch gerne mit Ingwer

    Verfasst von carocaro am 25. April 2013 - 19:11.

    Wer mag auch gerne mit Ingwer und/ oder Zitronengras !!  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können