3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Fischrisotto


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Rezeptzubereitung

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 TL Öl
  • 90 g Risottoreis
  • 65 g trockener Weißwein
  • 250 g Gemüsebrühe
  • 200 g Schellfisch / Kabeljau
  • 100 g fettarme Milch
  • 1 Lorbeerblatt
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 50 g Brunnen- oder Gartenkresse
  • 1 EL Crème Légère
  • Zitronensaft
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebelviertel im Closed lid 30 Sek Stufe 5 zerkleinern (ich werfe immer meine Zwiebel ins laufende Messer), dann Öl in Closed lid und 2 Min 100° Stufe 1 anschwitzen. Reis hinzufügen und nochmals 2 Min Stufe 1 anschwitzen. Weißwein und Brühe dazugeben und 15 Min 100° Counter-clockwise operation Dough mode köcheln. In der Zwischenzeit in einem kleinen Topf den Fisch und das LorbeerBlatt in der Milch erwärmen, ca 5 Min köcheln lassen, bis das Fischfleisch sich leicht teilen lässt.  Abgiessen und die Hälfte der Milch für die letzten 5 Min mit dem Reis kochen. 

    Der Reis sollte schön cremig sein. Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Brunnen- oder Gartenkresse bis auf ein paar Blätter 10 Sek Counter-clockwise operation unter den Reis rühren. Sobald sie eingefallen ist, FischStücke und Creme legere 5-7 Sek Counter-clockwise operation unterrühren. Eventuell nachwürzen. Auf Teller verteilen, mit restlicher Kresse garnieren und mit Zitronenvierteln servieren. 

    Guten Appetit

    Dieses Rezept habe ich bei WeightWatchers entdeckt und es auf den TM umgeschrieben. 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Rezept auch

    Verfasst von Matijawe am 29. Januar 2015 - 18:46.

    Ich habe das Rezept auch gleich mal variiert zu etwas mehr Fett und ich habe noch eine Zucchini mit dem Fisch gegart und dem Risotto beigefügt.

    Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können