3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Forelle mit Kartoffeln und Sauce


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Forelle mit Kartoffeln und Sauce

  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Zentimeter Ingwer, frisch
  • 2 Teelöffel Kräutersalz
  • 1 Zwiebel
  • 15 Gramm Öl
  • 500 Gramm Wasser
  • 1 Esslöffel Gemüsebrühe, alternativ Burgi
  • 750 Gramm Kartoffeln, geviertelt
  • 750 Gramm Gemüse, nach Wahl
  • 2 Stück Regenbogenforellen
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1 Zitrone, in Scheiben
  • 60 Gramm Mehl Type 405
  • 200 Gramm Kräuterfrischkäse, alternativ 100 Gramm Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Dill
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Würzpaste für den Fisch
  1. 3 Knoblauchzehen, Ingwer und Kräutersalz in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.


  2. Fisch und Kartoffeln
  3. 1 Knoblauchzehe und Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    Öl hinzugeben und 3 min./Varoma/Stufe 1 andünsten.

    Wasser und Gemüsebrühe in den Mixtopf geben.

    Gareinsatz einhängen und Kartoffeln einwiegen. Darüber etwas Brühepulver geben.

    Gemüse in den Varoma geben.

    Forellen rundherum mit der Würzpaste einreiben, pfeffern und salzen und auf den Einlegeboden geben.

    Forelle am Bauch leicht aufschneiden, Zitronenscheiben zur Hälfte hineinlegen, mit etwas Öl bestreichen und anschließend mit Dill und restlicher Würzpaste bestreuen.

    Varoma aufsetzen und 30 min./Varoma/Stufe 1 garen.


  4. Sauce
  5. Varoma absetzen, Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen, und beides beiseite stellen.

    Kräuterfrischkäse, Mehl und Dill in den Mixtopf geben und 30 Min./100°C/Stufe 3 aufkochen.

    Anschließend 30 Sek./Stufe 8 pürieren.


10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hört sich sehr lecker an. Aber die Soße 30...

    Verfasst von Heike5678 am 24. Oktober 2020 - 18:26.

    Hört sich sehr lecker an. Aber die Soße 30 Minuten aufkochen? Werde ich auf jeden Fall einmal machen . Dann folgen die Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soll die Sauce wirklich 30 Minuten kochen? ...

    Verfasst von Moler am 24. Oktober 2020 - 17:40.

    Soll die Sauce wirklich 30 Minuten kochen?
    Schöne Grüße

    Moler

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können