3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gedünsteter Lachs mit Gartengrün, Champignons und Dill Beurre Blanc


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 4 Stück Lachs, je 140 gramm
  • 1 Stück Schlotten
  • 120 g Butter, 50 gramm zum Anbraten
  • 0,03 l Weißwein
  • 1 Stück Zitrone, 1/2 zum marinieren
  • 28 g Knorr Boullion Huhn
  • 0,07 l warmes Wasser, mit der Boullion vermischen
  • 0,07 l Sahne
  • 80 g gemischter Salat
  • 0,02 l Olivenöl, zum marinieren
  • 8 Stück neue Kartoffeln, geschält und halbiert
  • 2 Pck. Salatkräuter
  • 2 gestrichene Esslöffel Senf
  • 1 gehäufte Teelöffel Honig
  • 0,150 l Rapsöl
  • etwas Wasser
  • 300 g Champignons
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die 4 Lachsstücke mit der 1/2 Zitrone, Salz, Pfeffer sowie dem Olivenöl marinieren und in die flache Varoma geben.

    Die 50 g Butter und die Schalotte in den Closed lid geben und für 3 Minuten bei 100 Grad und der Gentle stir setting Stufe köcheln lassen, dann den Weißwein und die Brühe hinzugeben, sowie die geschälten/halbierten Kartoffeln, in den Gareinsatz geben und das ganze für 20 minuten auf der Gentle stir setting stufe kochen.

    Die Chamignons mir Salz/Pfeffer sowie etwas Olivenöl beträufeln und in die große Varoma geben. Jetzt in die flache Varoma den marinireten Lachs geben und beides aufeinander setzten.  nach Wenn die 20 minuten für Kartoffeln abgeschlossen sind, die Varoma aufsetzten und mit Pilzen und Fisch weitere 15 minuten garen.

    Wenn der Fisch fertig ist, die Varoma bei Seite stellen und die Sahne, den Dill sowie die resliche eisklate Butter darunter geben und auf stufe 8 für 20 sekunden aufmontieren und mit Salz und Pfeffer abscmecken.

    Für das Dressing die Kräuter, Senf, Honig und etwas Wasser in denClosed lidgeben und auf stufe 7, 15 sekunden mixen, die Geschwindigkeit auf 4 reduzieren und das Öl in den Deckel geben, so das das Öl langsam hinzu läuft und mit Salz/Peffer würzen. 

    Nun die Zutaten wie auf dem Bild dargestellt anrichen und geniessen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Dressing zuerst vorbereiten und kalt stellen.

Der Lachs muß nicht ganz durch gebraten sein und die Sauce nicht mehr so dick wie das früher gemacht werden.

Für den Salat anzurichten habe ich einen großen metalring benutzt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept hört sich im

    Verfasst von Thermi-T am 24. November 2015 - 12:10.

    Das Rezept hört sich im Grunde genommen lecker an. Allerdings sehr verwirrend geschrieben & viele Rechtschreibfehler. tmrc_emoticons.~

    Ich habe das Rezept für mich vereinfacht aufgeschrieben. Vielleicht könntest auch du das nochmal überarbeiten?

    Zudem habe ich noch eine Frage: Was machst du mit den Champignons? Reichst du diese roh dazu?

     

     

    Liebe Grüße,


    Thermi-T

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Warum benutzt ein guter Koch

    Verfasst von Brunello am 22. November 2015 - 21:02.

    Warum benutzt ein guter Koch Fertigprodukte? Frisch und gesund kochen ist doch viel sinnvoller und macht einen guten Koch /Köchin , aus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können