3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gerrys Hummer-Spaghetti an Silvester


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Gerrys Hummer-Spaghetti an Silvester

  • 500 Gramm Spaghetti
  • 1 TK Hummer bereits gekocht, das ist eher ein Babyhummer, der im Supermarkt angeboten wird
  • 1 TK Langustenschwanz, noch roh

für die Sauce über die Spaghetti

  • 1 Schalotte geschält, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe, geschält, nur wer mag ...
  • 1 Esslöffel gutes Olivenöl
  • 1/2 Würfel Hummer-Paste für Saucen, z.B. von Jürgen Langbein, gibts bei REWE
  • 1/2 Teelöffel Gerrys Zaubersalz scharf
  • 200 Gramm Wasser
  • 1 Esslöffel Cognac
  • 150 Gramm Sahne zum Schlagen, 30-40 % Fett
  • 1 Teelöffel frische Petersilie, gehackt
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Ein Zaubergericht der Superklasse, nicht ganz einfach - traut Euch ran!
  1. Beide edlen Meeresbewohner sind i.d.R. tiefgefroren, wenn sie bei uns ankommen. Also erst mal über Nacht im Kühlschrank auftauen.
    Für vier Portionen reicht ein Babyhummer nicht, also entweder 2 davon oder wie in meinem Fall einen schönen Langustenschwanz dazu. Da dieser aber noch roh war, mußte ich ihn ausgelöst, in etwa 5 mm Scheiben geschnitten, in Butter-Olivenöl kurz anbraten. Darf ruhig etwas glasig aussehen! Zur Seite legen.
    Nun zerlegen wir den Hummer:
    Geht am besten mit einer Hummerzange. Übrigens ist das eine gute Investition in die Zukunft. Du wirst ab jetzt öfter diese Zange brauchen ... So Klasse ist dieses Gericht.

    Wir schneiden auch den ausgelösten und schon gekochten Hummerschwanz in 5mm Scheiben und legen sie mit dem ausgelösten Fleisch der Hummerscheren zu den beiseite gelegten Langustenstücken.

    Nun kochen wir die Spaghetti in kräftigem Salzwasser (es muß nach Meer schmecken!) nach Packungsanweisung al dente.

    Während die Spaghetti kochen, schalten wir den Thermomix ein und machen die Sauce:
    Schalotte und Knoblauch im Closed lid 6 Sek/Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel wie immer nach unten schieben. Olivenöl dazu und
    3 Min/100°C/Stufe 1 andünsten.
    200 Gramm Wasser dazu, Gerrys Zaubersalz und 25 Gramm Hummer-Paste (das ist genau ein halber Würfel) und alles
    4 Min/Varoma/Stufe 2 aufkochen.
    Wir setzen nun dem Gericht die Krone auf:
    Cognac, Sahne und gehackte Petersilie dazu und mischen alles
    40 Sek/95°C/Stufe 2.
    Ab jetzt ist der LINKSLAUF ganz wichtig!!!
    Unser Hummer- und Langustenfleisch geben wir in die köstliche Sauce und erwärmen und mischen es vorsichtig 50 Sek/95°C/Counter-clockwise operation
    StufeGentle stir setting 1. Wer nicht auf Kalorien achten muß, dem empfehle ich 1 EL kalte Butter dazu zu geben. (echt geil)

    Nun geben wir die abgetropften Spaghetti Portionsweise in vorgewärmte Pastateller und überziehen die Pasta mit unserer Sauce mit den Hummer- und Langustenstücken.

    Mit diesem Rezept könnt Ihr bei Euren Freunden und Gästen echt punkten. Das geht schon langsam in Richtung Sterneküche.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Hier eine Reminiszens aus meiner Vergangenheit:

Vor vielen Jahren habe ich für und mit meinen Zwillingen den ersten Hummer gemacht. Ohne Hummerzange ! da waren sie beide 8 Jahre alt...
Mit Holzbrett, Hammer und Messer ....................
War das eine Gaudi.
Daran können sich meine Kinder (ich auch) noch ganz genau erinnern.
Vielleicht gehts Dir beim ersten Hummer ähnlich?
Ich wünsche Dir und Deinen Gästen einfach nur viel Freude und feinen Genuß!!!
Vielleicht noch ein kleiner Hinweis: ungekochter Hummer ist eher grau - erst beim kochen entsteht diese typische rote Farbe.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare