3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Gerrys schottische Wildlachs-Filets in Kräutersahne und Scotch Whisky


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 4 Stück frische Wildlachsfilets je 180 - 200 g
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Gerrys Zaubergewürz für Fisch und Meeresfrüchte
  • 1 EL Kräuter der Provence (TK)
  • 30 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe geschält
  • 2 Teelöffel Tomatenmark
  • 1/4 Liter Crème fraîche
  • 1/4 Liter Sahne
  • 2 EL rauchiger Scotch Whisky Geheimtip: OBAN oder TALISKER, nur für Erwachsene! Wenn Kinder mit essen, einfach weglassen.
  • 1 Schalotte geschält in Stücken
  • 1 EL ohne Fett in der Pfanne langsam geröstete Sesamkörner
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Seit ich in Edinburgh war, liebe ich das...
  1. Erst mal den Backofen auf 180°C vorheizen, Heißluft 170°C.

    Die gewaschenen und mit Küchenpapier trocken getupften Filets mit dem Zaubergewürz für Fisch und Meeresfrüchte einreiben, etwas pfeffern und in eine Auflaufform legen. Mit den Kräutern der Provence bestreuen.

    Nun kommt der Thermomix zum Einsatz.

    Schalotte und Knoblauch im Closed lid 7 Sek/Stufe 7 zerkleinern. Mit dem Spatel wie immer nach unten schieben.

    Butter zu geben und 5 Min/100°C/Stufe 2 andünsten. Creme fraiche, Sahne, Tomatenmark und Whisky dazu und 1 Min/Stufe 4 mischen.

    In dieser feinen Sahnesauce mit Scotch nun die Wildlachsfilets in der Auflaufform baden lassen und dann ab in den Backofen für 15 Minuten.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich liebe Pasta dazu, Reis, oder auch nur frischen Salat, wegen der schlanken Linie.

Der geröstete Sesam gibt dem Gericht noch ein weiteres Tüpfelchen .....  Muß aber nicht sein.

//www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/gerrys-zaubergew%C3%BCrz-f%C3%BCr-fisch-und-meeresfr%C3%BCchte/1056645

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Danaki,   ich habe

    Verfasst von Gerry kocht am 15. August 2016 - 22:54.

    Hallo Danaki,

     

    ich habe extra unter TIPP einen Link eingefügt. Wenn Du den anklickst, werden Deine Fragen beantwortet...

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gerry, aus was besteht

    Verfasst von DanaKi90 am 15. August 2016 - 18:17.

    Hallo Gerry, aus was besteht dieses "Zaubergewürz"? Durch was kann man es ersetzen oder kann man es gar ganz weglassen? 

    Vielen Dank schonmal vorab und viele Grüße!

    Danaki

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Susy,   stimmt.  Ja,

    Verfasst von Gerry kocht am 15. August 2016 - 00:11.

    Hallo Susy,

     

    stimmt.  Ja, und natürlich ein Danke für die Sterne. Ich liebe sie.

    Schöne Grüße vom Starnberger See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superleckeres und schnell

    Verfasst von vio-susy am 7. August 2016 - 19:49.

    Superleckeres und schnell zubereitetes Rezept. Vielen Dank.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können