3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kabeljau mit Spitzkohlgemüse


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Gemüse / Fisch

  • 1/2 Stück Spitzkohl, in mundgerechten Stücken
  • 2 Stück Möhren, in Scheiben
  • 50 g Champignons, in Scheiben
  • 2 Stück Kabeljaufilet
  • 700 g Wasser
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • Pfeffer, Salz, Kräutersalz
  • Zitronensaft

Sauce

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 50 g in Öl eingelegte Tomaten
  • 250 g passierte Tomaten
  • 100 g Sahne
  • Kräutersalz, Pfeffer, Salz, Oregano
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Das Gemüse in den Varoma füllen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kabeljaufilets salzen, pfeffern und mit dem Zitronensaft säuern. Ein Stück Backpapier auf den Einlegeboden legen, darauf achten dass die Dampfschlitze nicht alle bedeckt sind. Den Kabeljau auf den Einlegeboden legen. Wasser und Gemüsebrühe in den Closed lid füllen, Varoma auflegen und 13 Min./Varoma/Stufe 1 garen. 

    Nach der Garzeit die Spätzle im Gareinsatz in den Closed lid geben, das Gemüse im Varoma durchrühren (damit alles gut durchgahrt), Varoma wieder auflegen und weitere 7 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Gemüse, Fisch und Nudeln beiseite und warm stellen.

    Die Knoblauchzehe und die getrockneten Tomaten in den Closed lid geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Restliche Zutaten für die Sauce zufügen, 2 Min./100°C/Stufe 3 aufkochen und pikant abschmecken.

    Gemüse, Nudeln und Fisch auf Tellern anrichten und mit der Sauce servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, vielen Dank für das

    Verfasst von teddylein1960 am 25. Februar 2016 - 23:23.

    Hallo,

    vielen Dank für das Rezept. 

    Es hat All

    en gut geschmeckt.

     

    Ich habe alles genau nach Rezept zubereitet.

     

     

     

    Liezie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können