3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelbrei mit Lachs und Gemüse an Hollandaise


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Kartoffelbrei

  • 1000 g Kartoffeln, geschält, klein geschnitten
  • 1 TL Salz
  • 350 g Milch
  • 30 g Butter, in Stücke
  • 1 Prise Muskat

Lachs und Gemüse

  • 500 g Lachs, frisch oder gefroren
  • 500 g gemischtes Gemüse wie z.B., Karotten, Zucchini, Brokkoli usw.
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 g Olivenöl

Sauce Hollandaise

  • 250 g Butter, in Stücken
  • 50 g Wasser
  • 10-20 g Zitronensaft, frisch oder aus der Dose
  • 3 Eigelb
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kartoffelbrei
  1. 1. Rühreinsatz einsetzen. Kartoffeln, Salz und Milch in den Closed lid geben und ohne Messbecher 25-30 min/ 100° / Stufe 1 garen.

    2. Butter und Muskat zugeben, Messbecher einsetzen, 30 Sek/Stufe 3 rühren und umfüllen in einen Topf und warm halten.

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  3. Lachs und Gemüse
  4. 1.Lachs Salzen und Pfeffern, in den VAROMA legen, ein paar Stücke oben und unten. Gemüse auf Wunschgröße schneiden und im VAROMA verteilen.

    2.Olivenöl über Fisch und Gemüse schwengen.

    3. 20-25 min /VAROMA/Stufe 1 dampfgaren lassen

     

  5. Sauce Hollandaise
  6. 1. Butter in den Closed lid geben, 4 min /70°C/Stufe 2 schmelzen und in eine Schüssel umfüllen.

    2. Rühraufsatz einsetzen. Wasser, Zitronensaft, Eigelb, Salz und Pfeffer in den Closed lid geben und 2 min/ 70°C/Stufe 4 erhitzen.

     

    3. Dann 4,5 min / 70°C/ Stufe 4 emulgieren und dabei die Butter langsam auf den Mixtopfdeckel gießen, sodass sie in einem dünnen Strahl am Messbecher vorbei auf das Messer rinnt. 

    Anschließend alles zusammen schnell servieren.

    Sehr lecker ... gibt es bei uns bestimmt immer wieder !

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Muss denn nicht Wasser in den Varoma...

    Verfasst von Gitti48 am 8. Dezember 2016 - 12:26.

    Muss denn nicht Wasser in den Varoma eingefüllt werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klar kann man auch parallel

    Verfasst von Emmapearl2008 am 25. April 2016 - 00:38.

    Klar kann man auch parallel machen. Aber es funktioniert... habe den Kartoffelbrei im Topf und eine Decke drumherum auf dem Sofa verstaut so wie früher bei Oma und er war noch sehr heiß. Man darf nicht vergessen der Kartoffelbrei kommt mit Guten 95°C aus dem Closed lid so schnell verliert der nicht an Temperatur. 

    Und danke ich hoffe ich werde noch viel Spass haben  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich finde deine Idee an sich

    Verfasst von timisume am 24. April 2016 - 22:12.

    ich finde deine Idee an sich cool, aber den Kartoffelbrei fast 35 Minuten warm stellen ? würde ich so nicht machen wollen... dann lieber parallel und separat im Topf .. dennoch viel Erfolg und weitere tolle Ideen Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können