3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lachs an SpargelGemüse (all in one)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

Lachs

  • 2 Stück Lachsfilet
  • 1/2 Bund Dill
  • 1 TL Olivenöl
  • 1/2 TL Paprika edelsüß
  • 1/4 TL Meersalz

Soße

  • 1,5 Stück Möhren
  • 1 Stück Petersilienwurzel
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1/2 Bund Dill
  • 100 g Spargel
  • 50 g Butter
  • 200 g Schmand
  • 2 TL Senf
  • 2 TL Tomatenmark
  • 2 TL Sahnemerrettich
  • 100 g Weißwein
  • 1,5 TL Gemüsebrühe
  • Wasser

Beilagen

  • 120 g Reis
  • 400 g Spargel
  • 1,5 Stück Möhren
  • 1 Stück Petersilienwurzel
5

Zubereitung

    Lachs
  1. Den Lachs mit dem Olivenöl, Salz und Paprikapulver einstreichen. Den Dill auf dem Lachs verteilen und alles in eine Alufolie einwickeln und auf den obersten Boden des Varomas legen.

  2. Soße
  3. Möhre, Petersilienwurzel, Zwiebel, Dill und den Spargel in den Closed lid und 5 sek/St. 5 zerkleinern.

  4. Die Butter hinzufügen und 5 min/100 °C/St. 1 dünsten.

  5. Die restlichen Zutaten unter "Punkt Soße" hinzufügen und auf 1,5 Liter mit Wassesr auffüllen. Anschließend den Gareinsatz einhängen und den Reis einwiegen. Der Closed lid kann jetzt verschlossen werden.

  6. In den Varoma kommen die klein geschnittenen Möhren und Petersilienwurzeln. Auf diesen wird der Spargel verteilt. Den Varoma auf den Thermomix aufsetzen und 30 min/Varoma/St. 1 garen.

  7. Zum Schluss noch die Soße für 15 sek/St. 10 pürieren und ggf. mit Wasser etwas verdünnen, wenn sie einem zu dick ist.

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super klasse lecker All in one kommt uns immer...

    Verfasst von SaschaR am 16. Mai 2017 - 18:58.

    Super klasse lecker! All in one kommt uns immer sehr gelegen tmrc_emoticons.;). Wir haben mehr Spargel (Gemüse) gehabt und somit die Garzeit etwas nach oben korrigiert.
    Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können