3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lachs mit Selleriepüree


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Selleriepüree mit Lachs

  • 250 g Lachs, TK
  • 1 Saft, von einer Zitrone
  • 500 g Wasser
  • 400 g Knollensellerie
  • 2 Esslöffel Magerjoghurt 0,1% Fett
  • 1 Prise Muskatnus
  • nach Geschmack Peffer
  • nach Geschmack Salz
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Sellerie putzen und in Würfel schneiden. Wasser in den Closed lidSelleriewürfel in den Varoma. Lachs mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Auf den Varoma-Einlegeboden legen und auf den Varomabehälter setzen und 25Min/Varome/Stufe1 dampfgaren. Lachs umfüllen und warm stellen. Wasser wegschütten, die Würfel in den Closed lidund 20 Sec./Stufe 8 fein pürrieren. Joghurt, Muskat,ggfl. auch etwas Butter, Pfeffer Salz, hinzufügen und noch mal für einige Sek. cremig rühren. 

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

LOW CARB


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gute Idee. Habe auch Butter genommen....

    Verfasst von Sommersprosse6 am 10. März 2017 - 12:28.

    Gute Idee. Habe auch Butter genommen. Nächstes Mal versuche ich das Püree mit Karotten oder Blumenkohl mit Kartoffeln.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell und lecker - werde

    Verfasst von Silvie2007 am 3. April 2016 - 10:13.

    Schnell und lecker - werde ich aufjedenfall wieder nachkochen. Von mir 5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe nur das

    Verfasst von miniundmaxi am 23. Januar 2016 - 22:48.

    ich habe nur das selleriepüree gemacht und statt dem joghurt butter genommen (1 gehäuften Esslöffel) - ich bin eher fan der vollwertküche und nicht so der low-fat-geschichte

     

    das püree war der hammer und wurde auch von meinen kindern geliebt -vielen dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat gut geschmeck. Super

    Verfasst von thermotukker am 24. November 2015 - 10:14.

    Hat gut geschmeck. Super

    Mixingbowl closed Total begeistert vom Thermomix. Wird fast jeden Tag genutzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es gestern gemacht

    Verfasst von Salsera77 am 28. August 2015 - 13:35.

    Ich habe es gestern gemacht mit frischem Lachs und es hat mir echt gut geschmeckt. Es ist ein schnelles und einfaches Gericht. -super gut tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker;) habe statt

    Verfasst von 2013Thermo am 25. Januar 2015 - 17:25.

    Super leckertmrc_emoticons.;) habe statt Magerjoghurt 40 Gr Sahne hinzugefügt. Das mildert den Geschmack von Sellerie. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe frisches Lachsfilet

    Verfasst von HoppelPoppel am 18. Januar 2015 - 12:55.

    Ich habe frisches Lachsfilet genommen (soo lecker). Das Selleriepürree hätte etwas geschmeidiger sein können. Aber evtl habe ich auch zu viel Sellerie genommen. 

    Auf jeden Fall geht es schnell und ist mal eine leckere Alternative.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können