3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Lachs oder Thunfisch Pirogge an Cocktailsoße - RdT am 8.4.2011


Drucken:
4

Zutaten

5 Portion/en

Pirroge

  • Piroggen:
  • 100 g Käse, alten Gauda/ Emmentaler
  • 1000 g Wasser
  • 100 g Reis, jede Sorte
  • 2 TL gek. Brühe, bio
  • 100 Lachs oder Thunfisch-Filet, gefroren
  • 50 g TK-Erbsen, gefr.
  • 30 g TK-Mais, gefr.
  • 1/2 rote Paprika,gestiftelt
  • 100 g saure Sahne
  • 2 geh. TL Senf, ms
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL tandoori, Reformhaus
  • 10 Pl. Blätterteig 10 x 10 cm
  • saure Sahne z. Bestreichen

Soße

  • 150 g Mayonaise, selbstgemacht
  • 50 g Tomatenmark
  • 20 g Cognac
5

Zubereitung

    Piroggen
  1. Käse in den Closed lid10 Sek./St. 10 zerkleinern, umfüllen

  2. Wasser in denClosed lid, Reis einwiegen, Brühe zugeben,Closed lidschließen

  3. Imported imageSoße:
  4.  

    Fischfilet in den Varoma,  schließen,  aufsetzen,  20 Min./ 100°C/ St.1

  5.  

    Reis und Fischfilet beiseite stellen, etwas abkühlen lassen

  6.  

    Garsud ggf. für eine Suppe verwenden oder weggießen

  7.  

    Fisch stückeln, mit Reis und bis auf den Blätterteig alle weiteren Zutaten in denClosed lid10 Sek./ St. 4/Counter-clockwise operationunter Sichtkontakt mischen, ggf. mit Hilfe des Spatels

     

  8.  

    Füllung abschmecken, ggf. nachwürzen, und auf Blätterteigplatten verteilen, 

  9.  

    Ränder mit Wassen bestreichen, Teigplatten schließen, auf ein Backblech legen, mit saurer Sahne bestreichen,

  10.  

    Im vorgeheitzten Backofen bei 180°C/ 20Min. goldbraun backen

  11. Soße
  12. Zutaten für die Soße in denClosed lid12 Sek./ St. 2-3 aufschlagen  

    Auf Tellern angerichtet sevieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch aus den 10 kleinen Bl.-Teigplatten eine große Bl.-Teigplatte  machen, bzw. kaufen und dann eine große Pirogge herstellen. Dann braucht es aber etwas mehr Füllung und die Backzeit verlängert sich um ca. 15 Min. .

Die große Pirroge dann am Tisch noch heiß in Scheiben schneiden.

Läßt sich hervorragen vorbereiten und kommt  gut bei Gästen an.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich sehr lecker und geht ganz schnell,hab...

    Verfasst von Kathrin 74 am 23. November 2017 - 22:57.

    Wirklich sehr lecker und geht ganz schnell,hab halb Tomatenmark und halb selbstgemachte Ketchup dabei getan und statt Cognac Orangensaft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, die Soße eignet sich gut

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 4. November 2013 - 19:34.

    Ja, die Soße eignet sich gut zu Geflügel oder Kurzgebratenem, und natürlich hervorragend zum Fondue

    Und allen Unbekannten ein herzliches Danke für die Sterne tmrc_emoticons.D .

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe nur die Soße

    Verfasst von oribora am 26. Dezember 2011 - 18:54.

    Ich habe nur die Soße gemacht, zum Fondue.....war der HAMMER......ober lecker......vielen Dank für das tolle Rezept.

    Schnell, einfach und super kostengünstig   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi juja,

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 10. April 2011 - 01:22.

    schau mal hier, so mach ich sie immer seit 30 JahrenCooking 9 ,

    mit Gelinggarantie !!

    http://www.rezeptwelt.de/rezepte/258/mayonnaise.html

     

    Gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachkochen.

     

    LG, SAS

     

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept hört sich

    Verfasst von juja255 am 8. April 2011 - 15:05.

    Hallo,

    das Rezept hört sich gut an. Kannst du mir das Rezept für die selbst gemachte Mayonaise geben.

    Danke

    juja255

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können