3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lachsklößchen mit Basmatireis und Brokkoli in Dill-Weißweinsoße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Für die Lachsklößchen:
  • 250 g Lachs, in Würfel (ca. 2 Stunden angefrohren)
  • 200 g Sahne, kalt
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Cayenne-Pfeffer
  • 1 Brokkoli, in Röschen
  • 1 Karotte, in Scheiben
  • 750 g Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 180 g Basmatireis
  • Für die Soße:
  • 100 g Garflüssigkeit
  • 200 g Sahne
  • 100 g trockener Weißwein
  • 2 EL Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • Prise Pfeffer
  • 1 EL frischer gehackter Dill
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Lachswürfel in denClosed lidgeben und 10Sek./Stufe 10 zerkleinern.

    Sahne, Salz, Cayenne-Pfeffer  zugeben  und 15Sek./Stufe 6 vermengen und umfüllen.

    Closed lidSpülen. (am besten mit kaltem Wasser wegen dem Fischeiweiß)

    Wasser und Gemüsebrühe in den Closed lidgeben Garkorb einsetzen und

    den Reis einwiegen. 1Sek./Stufe Turbo spülen.

    Brokkoli und Karotten in den Varoma geben und den Einlegeboden

    mit feuchten Backpapier auslegen. Mit zwei Esslöffel acht Klößchen

    formen und auf dem Backpapier verteilen. Varoma verschließen

     aufsetzen und 22Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    Varoma zur Seite stellen und den Reis umfüllen.

    Soßenzutaten zur Garflüssigkeit (ca.100g) geben

    und 4Min./100°C/Stufe 4 aufkochen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • schmeckt . Familie ist nicht

    Verfasst von 1Alena am 29. Dezember 2013 - 17:40.

    schmeckt . Familie ist nicht so begeistert. Die Soße ist ziemlich weinlastig, das hat uns nicht so gut gefallen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept habe ich eben

    Verfasst von Mampfre am 27. August 2013 - 11:53.

    Das Rezept habe ich eben ausprobiert, Top! Was ist mit Curry-Huhn mit Hilfe des termomixes , kennt jemand ein gutes Rezept?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker an!

    Verfasst von FriBi am 12. September 2012 - 13:26.

    Hört sich sehr lecker an! Eine Frage: 250 g Lachs , in Würfel (ca. 2 Stunden angefrohren) - bedeutet das der Lachs soll frisch sein und 2 Stunden eingefroren werden oder soll der Lachs TK sein und 2 h antauen?! Danke! Ich freue mich schon auf's Ausprobieren. tmrc_emoticons.) Viele Grüße!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Rezept, dass sich

    Verfasst von ankypanky am 1. August 2011 - 23:28.

    Ein tolles Rezept, dass sich bestimmt auch mit anderen Fischsorten realisieren lässt. Wird ausprobiert!!

    Dann gibt es auch die Sterne, Grüße ankypanky tmrc_emoticons.)

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können