3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Pangasiusfilet mit Kräuerkäsehaube und Gemüse an Zitronensabayon


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 500 -750 g Pangsiusfilet frisch od. aufgetaut, in 4 Portionen
  • 45 g Parmesan
  • 30 g Walnusshälften
  • 8 Basilikumblätter, frisch
  • 500 g Gemüse nach Wahl in Stücken
  • 200 g Langkornreis (alternativ Kartoffeln)
  • 4 Eigelb
  • 100 g Weißwein, trocken
  • 60 g Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Zucker
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1/4 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
5

Zubereitung

  1. Vorbereitung:

    Gemüse in den Varoma legen, Fisch salzen und pfeffern (keinen Zitronensaft daran geben!) und auf den Einlegeboden geben (evtl. nasses Backpapier darunter legen damit nichts durch tropft). Reis oder stückige Kartoffeln in den Gareinsatz geben.

    Parmesan, Walnüsse und Basilikumblätter in den Mixtopf geben und 5 Sek./ St. 8 zerkleinern. Das ganze auf dem Fisch verteilen. Mixtopf kurz spülen (nur einmal mit Wasser ausschwenken- das reicht).

    800 g Wasser (wenn Kartoffeln gekocht werden reichen 500 g) in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Deckel zu machen und Varoma darauf stellen. Das ganze ca. 25 Minuten/ Varoma/ Gentle stir setting garen. Bitte bei den Kartoffeln eine Garprobe machen.

    Fisch und Beilagen warm stellen, Mixtopf leeren.

    Sauce:

    Rühraufsatz einsetzen

    Eigelb, Wein, Wasser, Gemüsebrühe, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker in den Mixtopf geben und 4 Min./70°/ St. 4 aufschlagen und zum Hauptgericht servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • (Kein Text)

    Verfasst von MartinGonzalo am 11. Mai 2014 - 21:35.

    [[wysiwyg_imageupload:9794:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Fisch mit der

    Verfasst von Pillchen78 am 26. März 2013 - 19:24.

    Der Fisch mit der Parmesanhülle schmeckte uns sehr gut, die Sabayon ist leider misslungen  tmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns heute super lecker

    Verfasst von Kochbäckerin am 15. April 2012 - 22:54.

    Hat uns heute super lecker geschmeckt. tmrc_emoticons.D
    Ich hatte Perlkarotten und Zuckerschoten dazu und habe für die Soße statt Zucker Honig genommen.
    Nur mit 25 Minuten Garzeit komme ich bei Reis nicht aus und habe gleich auf 35 Minuten eingestellt. Vielleicht habe ich besonders komischen Reis!? tmrc_emoticons.;)
    Die Auflage auf dem Fisch ist genial. Von uns gibt es alle Sterne.
    Danke für das köstliche Rezept. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können