3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Räucherfisch in Blätterteig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Füllung

  • 2 - 3 Stück Karotten, geschält, in Stücken
  • 1 Stängel Lauch, geputzt, in Stücken
  • 1 EL Butter
  • etwas Weißwein, herb
  • 100 g Frischkäse, evtl. selbstgemachter
  • 100 g Sahnemeerrettich
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 1 Packung Forellenfilets geräuchert

drumherum

  • 1 Packung Blätterteigrolle
  • 1 Ei
  • etwas Sahne oder
  • Kondensmilch
5

Zubereitung

  1. Ofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheitzen.

     

    Karotten- und Lauchstücke in den Closed lid geben und 10 Sek./Stufe 4 zerkleinern.

     

    Butter zugeben und 8 Min./Counter-clockwise operation/100°/Stufe 1 dünsten.

    Nach 6 Min. mit dem Schuß Wein ablöschcen und die verbleibenden 2 Min. einkochen lassen.

     

    Frischkäse, Sahnemeerrettich und Gewürze nach Geschmack zugeben und 5 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 4 vermengen.

     

    Den Blätterteig auf einem Backblech abrollen und vierteln, so das 4 Rechtecke entstehen.

    Ei trennen. Blätterteigränder mit Eiweiß bestreichen.

    Jeweils ein Viertel der Forellenfilets auf eine Rechteckhälfte legen.

    Die Füllung aus dem Closed lid gleichmäßig auf dem Fisch verteilen.

    Falls etwas übrig ist, lasse ich es im Closed lid und erwärme es 5 Min./80°/Counter-clockwise operation nochmal, bevor die Taschen fertig sind und serviere es dazu.

     

    Dann die Blätterteigrechtecke zuklappen, Ränder mit einer Gabel festdrücken.

    Eigelb und Sahne bzw. Kondensmilch verrühren und die Taschen damit bestreichen.

    Auf der mittleren Schiene in den vorgeheitzten Ofen schieben und ca. 20 Min. ausbacken.

10
11

Tipp

Spargelcremesuppe als Vorspeise und Zabbaione als Dessert und man  hat ein tolles Menue für Gäste.

 

Kleine/Mini Taschen machen als Snack, für Partys, PickNick oder Buffet.

Oder für 4 Personen als Vorspeise oder 2. Gang.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare