3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotbarsch auf Gemüsebett


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Fisch

  • 600 g Rotbarschfilet TK
  • 125 g Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

Gemüse

  • 500 g Karotten
  • 150 g Knollensellerie
  • 150 g Zucchini
  • 5 g Schnittlauch
  • 5 g Petersilie

Reis

  • 300 g Naturreis
  • 1000 g Wasser
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Kräuter waschen und im Closed lid 5s/Stufe 5 klein hacken; anschließend umfüllen.

    Gemüse putzen und schälen (außer Zucchini) und in 4cm lange und 5 mm dicke Streifen schneiden. In den Varoma geben.

     

  2. Aufgerauten Fisch kalt abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln. Backpapier zuschneiden und Fisch darauf in den Einlegeboden des Varomas legen. 

  3. Wasser in den Closed lid geben. Gemüsebrühe zufügen. Nun Garkörbchen einsetzen und mit Reis befüllen. Reis sollte vor dem Garen feucht gemacht werden.

  4. Nun Mixtopf schließen, Varoma aufsetzen. Alles 30 min/Varoma/Stufe 1 garen.

    Vor dem Servieren Gemüse mit Kräutern bestreuen.

    Fertig!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept stammt von meiner Ernährungsberaterin. Ich habe es für den TM umgeschrieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe aus der Brühe noch eine leckere...

    Verfasst von magkatt am 13. Februar 2017 - 12:45.

    Habe aus der Brühe noch eine leckere Senfsoße gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können